Have an account?

  •   Personalized content
  •   Your products and support

Need an account?

Create an account
Lösungen  /  Serviceanbieter  /  

Führender niederländischer Cloud-Hosting-Anbieter Uniserver beschleunigt Netzwerkbereitstellung für Rechenzentren mit Cisco VTS

  • Der niederländische Cloud-Hosting-Anbieter Uniserver zielte darauf ab, der zunehmenden Komplexität in seinem operativen Betrieb entgegenzuwirken
  • Uniserver kann nun per Mausklick einen neuen kundenseitigen Service bzw. ein komplettes Rechenzentrum bereitstellen – dafür waren vorher umfangreiche manuelle Codierungsarbeiten erforderlich
  • Das Virtual Topology System (VTS) von Cisco hat Uniserver Rechenzentren nicht nur vereinfacht und flexibler gemacht, sie können Kundenwünschen auch schneller angepasst werden

 

Die Herausforderung: Beschleunigung des Services von Uniserver

Der niederländische Cloud-Hosting-Anbieter Uniserver kooperiert mit Cisco, um Innovationen in seinem Netzwerk voranzutreiben und seine Kunden weiterhin mit hochwertigen und innovativen Cloud- und Geschäftslösungen zu versorgen. Hauptziel ist dabei die Verbesserung der Programmierbarkeit, gleichzeitig soll aber auch die Bereitstellung der Rechenzentrum-Netzwerkumgebung beschleunigt werden.

Uniserver hat das Virtual Topology System (VTS) von Cisco integriert, ein standardbasiertes, offenes Software-Overlay-Management und -Bereitstellungssystem, das eine hochentwickelte Bereitstellung für virtuelle und physische Infrastrukturen ermöglicht. Dank dieser Kapazitäten konnte Uniserver die Zeit bis zur Einführung von neuen Diensten, die sehr gut skalierbar und flexibel sind, verringern.

„Wir müssen fortlaufend Innovationen entwickeln und in neue Netzwerktechnologien investieren, um unseren Kunden hochwertige Services und die verlässlichste Cloud-Infrastruktur zu bieten“, erklärte Chango Eersel, Director Operations bei Uniserver. „Mit der Unterstützung von Cisco VTS und Quanza Engineering können wir Kunden und Partner über unsere automatisierte Rechenzentrum-Netzwerkumgebung jetzt innerhalb kürzester Zeit mit neuen Services und Lösungen versorgen.“

 

Die Vorteile der Lösung von Cisco nutzen

Durch den Einsatz von Cisco VTS kommt Uniserver auch in den Genuss der folgenden Vorteile:

  • Einfachere Bedienung und ein standardisierter Prozess zur hoch qualitativen und fehlerfreien Bereitstellung
  • Transparente Integration, in der auch der Support für bestehende Multi-Anbieter-Infrastrukturen und Betriebssysteme, wie OpenStack und vCenter, enthalten ist
  • Schnellere Netzwerkbereitstellung

Cisco hat eine umfangreiche Palette an Lösungen für programmierbare Rechenzentren im Produktangebot. Sie reicht von ACI und VTS bis hin zur programmierbaren Switching-Infrastruktur, die unterschiedliche Ebenen der Automatisierung und Abstraktion abdeckt. Zudem kann Cisco auch ein umfassendes Paket mit Switching- und Server-Plattformen für Rechenzentren liefern.

 

Weniger komplexe Netzwerke und agilere mandantenfähige Cloud-Umgebungen

„Wir konzentrieren uns darauf, Serviceanbietern wie Uniserver und operativen Teams in Unternehmen dabei zu helfen, die Komplexität ihrer Netzwerkkonfiguration zu verringern und ihre mandantenfähigen Cloud-Umgebungen agiler zu gestalten“, erläuterte Jonathan Davidson, SVP/GM Service Provider Networking, bei Cisco. „Uniserver vereinfacht dadurch ganz im Sinne seiner Mission die Komplexität seiner IT-Systeme und kann seinen Kunden dank der Implementierung unserer Technologie einen hochwertigen Service bieten. Wir werden Uniserver auch weiterhin bei der Umgestaltung seines Netzwerks unterstützen.“

Cisco ist branchenführender Entwickler bahnbrechender technologischer Innovationen, unter anderem für verbesserte Systeme, Silikon, Optiken, Dienste und Sicherheit. Außerdem verfügt Cisco über eine unvergleichliche Expertise im groß angelegten Netzwerkbetrieb, in der Automatisierung sowie in Sachen optische Systeme, Kabelzugang, Video und Mobilität. Serviceanbieter, Medienfirmen und web-basierte Unternehmen können auf diese Weise Kosten einsparen, die Komplexität verringern, ihre Netzwerke sichern und ein rentables Wachstum aufrechterhalten.


„Wir müssen fortlaufend Innovationen entwickeln und in neue Netzwerktechnologien investieren, um unseren Kunden hochwertige Services und die verlässlichste Cloud-Infrastruktur zu bieten. Mit der Unterstützung von Cisco VTS und Quanza Engineering können wir Kunden und Partner über unsere automatisierte Rechenzentrum-Netzwerkumgebung jetzt innerhalb kürzester Zeit mit neuen Services und Lösungen versorgen.“

- Chango Eersel, Director Operations, Uniserver


 

Erfahren Sie, wie die Automatisierung Ihren Netzwerkbetrieb vereinfachen kann.

Lesen Sie mehr über die Vorteile von Ciscos Virtual Topology System (VTS) für Ihr Unternehmen:

 

 

About the author

@JohnMalzahn is a Senior Marketing Manager in Cisco’s Service Provider Cloud Solutions team. He is responsible for driving marketing activities for Cisco’s data center and cloud computing solutions in the telecommunications service provider and enterprise segments worldwide.


Topic: Cisco VTS | Automation

 

Languages

We speak your language. Choose the one you prefer for a translated page

Brazil | English (UK) | France | Germany | Global | Italy | LATAM | Spain


Related Content

Create Success With Automation

See how you can drive your success in the new digital landscape with network automation in this video

So konnte Uniserver mit Ciscos Virtual Topology System (VTS) seine Service-Bereitstellung beschleunigen
Share with us in the comments or our social channels.