Haben Sie bereits einen Account?

  •   Personalisierte Inhalte
  •   Ihre Produkte und Ihr Support

Benötigen Sie einen Account?

Einen Account erstellen

Cisco gewährt Kunden Zahlungsaufschub | 2,5 Milliarden US-Dollar Finanzierungsvolumen

Digitale Technologien und Lösungen werden während der COVID-19-Pandemie immer wichtiger. Gleichzeitig stehen einige Unternehmen und Organisationen durch COVID-19 auch vor finanziellen Herausforderungen. Cisco bietet seinen Kunden darum ab sofort auch in Österreich eine zusätzliche Finanzierungsoption und erleichtert so dringende Investitionen in Cisco-Technologien zur Aufrechterhaltung des Geschäftsbetriebs, der Produktivität und eines robusten sowie sicheren Unternehmensnetzwerkes.

Das Business Resiliency Program von Cisco Capital umfasst ein Finanzierungsvolumen in Höhe von 2,5 Milliarden US-Dollar und gilt für Bestellungen bis zum 25. Juli 2020 mit Vertragslaufzeiten von 36, 48 und 60 Monaten. Das Programm enthält:

  • 90 Tage Zahlungsaufschub, gefolgt von Zahlungen in Höhe von 1 % des Gesamtvertragswerts pro Monat bis zum Ende des Kalenderjahres 2020.
  • Die Finanzierungsoption gilt für alle Cisco-Lösungen einschließlich Hardware, Software und Dienstleistungen.
  • Der Zahlungsaufschub verlagert 95 Prozent der Kosten für neue Produkte und Services in das Jahr 2021.

Eine Zusammenfassung des Programms sowie eine Grafik finden Sie hier. Weiterführende Links in der Pressemitteilung (englisch) im Newsroom.

Kontakt:
Cisco Pressekontakt:
The Skills Group (www.skills.at)
Christopher Reisinger
Tel.: 01-505 26 25-28
E-Mail: reisinger@skills.at