Informationen zu Cisco
Informationen zum Kauf

Haben Sie bereits einen Account?

  •   Personalisierte Inhalte
  •   Ihre Produkte und Ihr Support

Benötigen Sie einen Account?

Einen Account erstellen

Immer gut angebunden durch aktuelle Wi-Fi-Infrastruktur aus der Cloud

 

Kunden erwarten einen kostenfreien Hot Spot im Shop. Takko Fashion setzt auf Cisco Meraki: Einfache Installation und perfekter Support überzeugen.

Situation

Takko Fashion wollte in seinen Filialen eine neue, zukunftsfähige IP-Netzwerkinfrastruktur installieren. Die alten Router von 2010 sollten ausgetauscht werden, um den aktuellen Sicherheitsanforderungen zu entsprechen. Für ein modernes Netzwerk ohne komplizierte Verkabelung sollte jeder Takko Fashion Shop Wi-Fi bekommen und damit vollständig mobil angebunden sein.

Herausforderungen

  • Einführung von Wi-Fi in rund 1200 Filialen in Deutschland, Österreich und den Niederlanden
  • Zentrales IT-Management für alle Shops
  • Schnelle und teilautomatisierte Fehlerbeseitigung bei Kassen- oder Netzausfall
  • Einfache Update-Fähigkeit

Ziel

  • Effizientes IT-Management durch eine kleine, schlagkräftige IT-Mannschaft in der Zentrale
  • Einfache Installation und Konfiguration von Wi-Fi Access Points
  • Automatisierter Rollout
  • Unkomplizierte Entstörung vor Ort
  • Schnelle Verbindung von Mobilgeräten und Displays mit Wi-Fi
  • Ermöglichen von neuen Marketing-Angeboten für Kunden via App und Wi-Fi
  • Flexibler, mobiler Arbeitsplatz mit schneller Netzanbindung für Vertriebsmitarbeitende

 

Das Team

Cisco Systems GmbH
Garching bei München, Gegründet: 1984,
Mitarbeiter: 850 (Deutschland)
Ansprechpartner: Jörg Kunel

Cisco (NASDAQ: CSCO) macht das Internet möglich. Wir vernetzen Menschen, Daten, Prozesse und Dinge sicher miteinander – so treiben wir Innovationen, von der Wirtschaft und Gesellschaft profitieren.
www.cisco.de

So hat Cisco die Herausforderung bewältigt

Nach dem Ende von ISDN wollte Takko Fashion eine neue, zukunftsfähige Netzwerkinfrastruktur etablieren, die technologisch auf dem neuesten Stand sein sollte. Cisco hat fertig vorkonfigurierte Pakete inklusive Hardware bereitgestellt, um die moderne Wi-Fi-Struktur in den Filialen aufzubauen. Der einfache Rollout und die vielen Funktionen, von Cisco Meraki, darunter auch ein Content Filter, haben Takko Fashion restlos überzeugt.

„Als Cloud-Anwendung bietet Meraki einen hervorragenden Funktionsumfang inklusive Security-Mechanismen, die gerade für die Filiallandschaft mit vielen Kundinnen und Kunden, die den Wi-Fi-Hotspot gerne nutzen, eine wichtige Rolle spielen. Die Lösung von Cisco hat uns in diesem Fall restlos überzeugt“, erklärt André Nordhoff, Manager IT Infrastructure & Operations bei Takko Fashion.

In allen Shops sind nun Meraki Switches, Wi-Fi-Access Points und MX für Security und SD WAN Optimierung installiert. Im Bereich Security ist die ISE (Identity Security Engine) sowohl mit Cisco Classic, als auch mit Meraki verbunden.

Die Lösungen von Cisco

  • Meraki MR Wi-Fi Access Points
  • Meraki MS Switches
  • Meraki MX Security Appliances
  • Cisco ISE (Identity Security Engine)

So profitieren die Kunden

  • Kostenloser Wi-Fi-Hotspot für Kunden
  • Einfacher, hochperformanter Zugriff auf die Takko Fashion App über Gäste-Wi-Fi
  • Unlimitierte Internetnutzung für Kunden und Mitarbeitende
  • Mehr Digital Signage Geräte und Standalone Displays als Werbeträger und Informationsquelle

So profitieren die Mitarbeitenden in der Filiale

  • Vernetzung der Kassen über Meraki LAN: schnelle Zahlungsabwicklung und schnelles Beheben im Störungsfall
  • Kein Einsatz eines Netzwerkspezialisten mehr vor Ort erforderlich: Austausch von Wi-Fi-Access Points durch Mitarbeitende in der Filiale möglich
  • Zugriff auf Filialinformationen über Mobilgeräte wie z.B. Tablets per Wi-Fi
  • Schnelle, einfache Auswahl und Steuerung der Inhalte der Verkaufsdisplays
  • Abgesicherter Zugriff der Area Sales Manager auf die verschiedenen IT Services via Notebook und Smartphone dank Security-Lösung ISE
  • Moderner Arbeitsplatz durch neueste Technik

So profitiert das Marketing

  • Gäste-Wi-Fi ermöglicht moderne Marketing-Aktionen wie VIP-Kunden- und Loyality-Programme
  • Analysemöglichkeiten für Anpassungen oder Erweiterungen der Takko Fashion Kunden-App

So profitiert die IT

  • Effiziente Verwaltung der gesamten Meraki NetzwerkInfrastruktur durch ein kleines IT-Team
  • Einfaches Ausstatten einer Filiale ohne notwendiges IT-Know-how vor Ort
  • Schnelle Rollouts dank vorkonfigurierter Wi-Fi-Access Point-Pakete
  • Pro Land dient ein Konfigurations-Template als Basis für den skalierbaren, schnellen Rollout
  • Kabeltester-Funktionalität: Standardmäßiger Check, ob alle Netzwerke funktionieren
  • Gutes Monitoring: IT erhält sofort eine Benachrichtigung vom System, teilweise sogar bevor ein Ausfall vor Ort wahrgenommen wird
  • Etwaige Verbindungs-Störung werden schnell erkannt und entstört
  • Management und Fehlerbehebung aus der Ferne möglich
  • Deutlich gesunkene Kosten für Techniker-Einsätze in den Filialen
  • Schnelle, einfache, stabile und kostengünstige Anbindung der Standorte dank der Meraki SD WAN Lösung
  • Sehr guter Meraki Support: Defekte Geräte können schnell und einfach ausgetauscht werden
  • Zukunftsfähigkeit in Richtung Wi-Fi 6 ist gegeben

Zusammenfassung

  • Kunde: Takko Fashion
  • Industrie: Einzelhandel
  • Standorte: Sitz in Telgte im Münsterland (NRW). Fast 2.000 Filialen in 17 Ländern. Takko Fashion zählt zu den größten Fashion Discountern Europas.
  • Mitarbeiter: Ca. 18.000 weltweit

Case Study als PDF

Lesen Sie die Case Study als PDF.

Beratung zu Produkten und Lösungen

Wünschen Sie eine unverbindliche Beratung zu unseren Produkten und Lösungen?

Weitere Case Studies finden Sie hier

Dank Cisco Meraki haben wir ein zukunftsfähiges und stabiles Netzwerk. Wir kommen ohne Dienstleister und Systemhäuser aus - so unkompliziert ist Meraki

André Nordhoff, Manager IT Infrastructure & Operations , Takko Fashion