Haben Sie bereits einen Account?

  •   Personalisierte Inhalte
  •   Ihre Produkte und Ihr Support

Benötigen Sie einen Account?

Einen Account erstellen
Serviceanbieter  /   Intelligente Netzwerke  /  

ASPIDER-NGI IoT On-Demand-Datenverbindungen

Übersicht

ASPIDER-NGI ist ein privater, globaler Anbieter, der Infrastructure-as-a-Service (IaaS) für mobile Zugriffsoptionen und Anwendungen sowie Netzwerkverbindungsservices bietet. ASPIDER-NGI hat seinen Sitz in den Niederlanden, einem der weltweit wettbewerbsfähigsten Mobilmärkte. Über die Jahre hat das Unternehmen seine Geschäftstätigkeiten auf Belgien, Frankreich, das Vereinigte Königreich, Irland, Malta, die Elfenbeinküste, Neuseeland und die USA ausgeweitet. ASPIDER-NGI ermöglicht eine revolutionäre Entwicklung von Kommunikationsservices und stellt Sprach-, Daten- und Nachrichtenintegration bereit. Alle Services sind Cloud-basierte On-Demand-Lösungen, die über APIs oder Web-Interfaces bereitgestellt werden. Ziel ist es, allen Organisationen zu ermöglichen, mobile Netzwerkverbindungen und Anwendungskapazitäten einfach und kostengünstig hinzuzufügen und so ihre Services zu erweitern. Zu den ASPIDER-NGI-Kunden gehören einige der größten Betreiber der Welt, unter anderem:

Vodafone T-Mobile
Tele 2 KPN

Sorry, no results matched your search criteria(s). Please try again.

"Wir sehen eine große Zunahme an Transaktionen und ein großes Gerätewachstum. Das bedeutet, wir müssen dazu in der Lage sein, immer schneller zu skalieren, gleichzeitig aber die Erweiterung einer Servicebereitstellung als nahtlosen Prozess verwalten zu können."

Tony Craven
DSI, ASPIDER-NGI

Die Herausforderung

Als einer der führenden IoT-Pioniere für virtuelle Netzwerke konzentriert sich ASPIDER-NGI darauf, Kunden zu helfen, ihre Millionen von IoT-Geräten zu verbinden. Das Wachstum der IoT-Geräte begann für Firmen im Jahre 2014, als die Anzahl der Endgeräte, die sein Kernnetzwerk unterstützte, tatsächlich die Anzahl der menschlichen Käufer überstieg. Lauf einer IHS-Marktforschung wird kein Wachstumsrückgang des IoT-Markts erwartet, welcher sich mit geschätzten 15,4 Mrd. Geräten 2015 als florierend erwies. Prognosen zufolge soll sich diese Zahl bis 2020 auf 30 Mrd. verdoppeln, im Jahre 2025 sollen es bereits mehr als 75 Mrd. sein. Sowie das Maschinenwachstum im Firmennetzwerk voranschritt, reduzierten sich auch ARPU und Transaktionsvolumina – all das sind Faktoren, die ASPIDER-NGI dazu brachten, neue skalierbare Wirtschaftszweige zu erschließen, die ihren Kundenstamm unterstützen. Ihre Kunden haben auch vermehrt kritische Lösungen bereitgestellt, die für Unternehmen und Geschäftsoperationen notwendig sind. Die Bereiche sind Automobilindustrie, Sicherheit, Überwachung und Transportwesen. Um alle ihre Anforderungen bedienen zu können, benötigte die Firma eine vereinfachte mobile Architektur mit elastischer, sicherer End-to-End-Skalierung sowie Funktionen für maschinelles Lernen und virtualisierten mobilen Netzwerk-Funktionen, die diese Funktionen ggf. verteilen kann, um die Erfüllung von Kunden- und Serviceanforderungen zu optimieren.

Die Lösung für ASPIDER-NGI

Betreiber benötigen eine vereinfachte mobile Architektur mit sicherer und flexibler End-to-End-Skalierbarkeit sowie Funktionen für maschinelles Lernen und virtualisierten mobilen Netzwerk-Funktionen, die diese Funktionen ggf. verteilen kann, um die Erfüllung von Kunden- und Serviceanforderungen zu optimieren. Für ASPIDER-NGI ging es dabei um die Neudefinition des Kundengeschäfts über das Netzwerk und die Integration von Cloud-Services, die die Kundennetzwerke über alle Zugangsarten erreichen können. Diese Initiativen umfassten den Erwerb an RGEs und die Akquise kleinerer Mitbewerber, die Neufokussierung von Ziellösungen auf größere OEMs und, was am wichtigsten war, die Herausforderung für das Team, innovativ zu denken. Eine der M&A-Transaktionen hat die OCS-Position gestärkt, die nunmehr mit erhöhter Kapazität klarkommen. Dies hat zu einer kompletten Neuevaluation des Mobile Packet Gateway und der GGSN-Skalierbarkeit geführt. Das Unternehmen entschied sich für die Cisco® Ultra Packet Core (UPC)-Lösung, die eine 4G/5G-Verbindung ermöglicht und dabei hilft, die Sitzungsplanung besser zu gestalten und die Durchsetzung von Richtlinien zu verbessern. Die Lösung wurde vollständig in den ASPIDER-NGI-Kern integriert, wobei eine Orchestrierung von NFV und der Gesamtbereitstellung des Netzwerk-Cores für sechs verteilte Standorte verwendet wurde.

"Wir haben unser Entwicklungs-, Marketing- und Betriebspersonal damit beauftragt, neue Technologien zu finden, die das Wachstum noch mehr stimulieren und traditionelle Hindernisse entfernen.“ Das Endergebnis hat uns dazu gebracht, unsere Kerntechnologien weiterzuentwickeln und die Art, wie wir diese anwenden, um die Kundennachfrage zu decken, zu überdenken."

Jan Mooijman
PDG, ASPIDER-NGI

"Um zu wachsen, müssen wir schneller denken lernen und offener für die Übernahme neuer Ansätze sein, die immer noch die Zuverlässigkeit bieten, die die Branche erfordert."

Tony Craven
DSI, ASPIDER-NGI

"Innovation ist ein Denkansatz, den man fortwährend entwickeln muss."

Jan Mooijman
PDG, ASPIDER-NGI

Mobilfunkanbieter erhalten ein Netzwerk, das ihnen die nötige Freiheit, Flexibilität, Kontrolle, Sicherheit und Belastbarkeit gibt, um die Nachfrage nach neuen Services zu bedienen und daraus Gewinne zu generieren, z. B. durch Fahrzeug- und Drohnenbetrieb, Überwachung kritischer Infrastrukturstatus und Problembehebung sowie industrieller, automatisierter Prozesskontrolle. Durch die Vorbereitung Ihres Netzwerks werden Sie nicht nur neue Services schneller bereitstellen können, Sie werden sie besser bereitstellen können; mit ihnen können Sie das Potenzial von 4G und bald schon 5G voll ausschöpfen.

Durch die Partnerschaft mit Cisco lernen die Service Provider, dass sie mithilfe von Software-defined Networking und Virtualisierung neuartige Services ermöglichen, die wiederum folgende Vorteile bieten:

Wie Cisco dabei half

Bei 4G/5G geht es darum, Ihr Kundengeschäft exponentiell zu stärken, indem innovative Services von der mobilen Cloud bereitgestellt werden. Das ist nicht nur eine neue Technologie. Die Lösung von Cisco stellt 4G-/5G-Services und Support bereit, die Unternehmenskunden verlangen, mit der Skalierung, Einfachheit, Freiheit und Flexibilität, die sie benötigen. Die Cisco Ultra Services Platform unterstützt Control and User Plane Separation (CUPS), die es ASPIDER-NGI ermöglicht, seine Cloud-eigenen Funktionen aufzuteilen und über das IP-Netzwerk mittels Multi-Access Edge-Computing dort anzuwenden, wo sie benötigt werden, um die Bereitstellung von Inhalten und Services zu optimieren. Ultra ermöglicht zudem Network Slicing und die Cisco IP-Infrastruktur bietet Routing-Unterstützung, während die Cisco Automation-Suite die KPIs sicherstellt, die jeder Teilbereich benötigt. Mit zunehmenden Zugriffsanforderungen der ASPIDER-NGI-Kunden bietet Ultras Multizugriffsfunktion eine nahtlose X-Access-Konvergenz bei Mobilfunk, Wi-Fi und Festnetz. Das schafft die Flexibilität für höhere, aggregierte Bandbreiten, Zugriffsauswahl zum Ausgleich von Servicequalität und Kosten sowie für Verbindungsredundanz. Mit der Kombinationslösung von ASPIDER-NGI und Cisco können wir Ihre Services End-to-End abdecken, von der Cloud zum Gerät über diverse Zugangsarten, und so die Mobilfunkerfahrung dynamisch anpassen und einzigartig machen. Sie erhalten damit die Möglichkeit, eine Freiheit, Flexibilität und Leistung anzubieten, die Ihren härtesten Mitbewerbern überlegen sind.

ASPIDER-NGI IoT On-DemandDatenverbindungen
Schreiben Sie einen Kommentar oder folgen Sie uns in den sozialen Medien.