Guest

Cisco stellt neue Innovationen vor: die Installation von Hybrid Clouds wird beschleunigt

WALLISELLEN, SCHWEIZ--(Marketwired - Mar 4, 2016) -

  • Cloud-fähige Switches der nächsten Generation für Rechenzentren
  • Cisco bringt hyperkonvergenten Massenspeicher auf den Markt
  • Übernahme von CliQr

Cisco kündigte neuartige Technologien für Rechenzentren in den Bereichen Netzwerk, hyperkonvergente Infrastruktur und Hybrid Cloud-Orche-strierung an. Diese Innovationen ermöglichen die Installation anwendungsorientierter Hybrid Clouds.

Neue, SDN-fähige Nexus Switches mit 10/25/40/50/100 Gbps offerieren die benötigte Skalierbarkeit, Telemetrie und Sicherheit für verteilte Container und Microservices. Zudem ermöglichen sie den verlustfreien Datenverkehr für IP Storage und hyperkonvergente Infrastrukturen.

Darüber hinaus wurden die Cisco HyperFlex™ Systeme vorgestellt. Diese basieren auf der UCS-Plattform, angereichert mit einem neuen Architektur-Ansatz für den Cisco hyperkonvergenten Massenspeicher. Cisco HyperFlex™ Systeme vereinfachen die «Policy Based» Automatisierung von Anwendungen über Server, Netzwerk und Storage hinweg. Cisco HyperFlex™ bietet eine deutlich höhere Performance und Flexibilität sowie den einfacheren Betrieb von Anwendungen auf Clouds mit der Unterstützung von Microservices und Containern.

«Es ist eine neue Ära im hyperkonvergenten Markt angebrochen», erklärt Thomas Streit, Manager des Fast IT Teams von Cisco Schweiz. «Unsere HyperFlex Systeme erweitern die Cisco Data Center Architektur, welche weltweit bereits bei über 50'000 Kunden erfolgreich eingesetzt wird. Es sollen keine neuen Silos geschaffen werden, denn die Plattform ist optimiert für den hyperkonvergierten Markt und die dafür geeignete Applikationslast. Einfach, effizient und skalierbar - das ist HyperFlex.»

Cisco Cisco HyperFlex™ Systeme

Die HyperFlex™ Serie basiert auf einem Intel X86-Appliance (Node), die einen dreistufigen Speicherzugriff bietet: Cache Memory, SSD und Hard Disk. HyperFlex™ funktioniert nach dem «file-level» Speicherprinzip. Der Zugriff erfolgt auf Dateiebene. Dies vereinfacht die Implementierung und den Betrieb.
Diese Architektur bringt folgende Vorteile mit sich:

  • Plug-and-Play-Installation in wenigen Minuten mit flexibler, anpassungsfähiger und unabhängiger Skalierung von Rechnerleistung, Storage und Netzwerk
  • Effizientes Deduplizieren und Komprimieren der Daten erfordern bis zu 80 Prozent weniger Speicherplatz
  • Leistungsfähige Datenmanagement-Services für schnelles Klonen und Snapshots
  • Jedes Gerät verfügt über ein eigenes Betriebssystem und einen HyperFlex HX Data Platform Controller, der für das verteilte Dateisystem verantwortlich ist. Letzteres ermöglicht es, die Ressourcen mehrerer Geräte zu vereinen und diese zu einem transparenten Storage Pool (Cluster) zusammenzufassen
  • Eine bedarfsorientierte Erweiterung ist sowohl auf Stufe Node durch Vergrösserung der Massenspeicher wie auch auf Stufe Cluster mittels Erhöhung der Anzahl Nodes problemlos möglich
  • 30 Prozent weniger Gesamtkosten und bis zu 40 Prozent höhere Performance als vergleichbare Lösungen

Neuartige Nexus Switches

Basierend auf eignenen Cisco ASIC's ermöglichen die Switches der nächsten Generation erstmals die Migration zu 25/50/100 Gbps. Dies zu den Kosten und mit der Dichte heutiger 10/40 Gbps-Netzwerke. Die neuen Nexus 9000 Switches bieten:

  • Unterstützung von bis zu 100 Gbps Durchsatz mit 25 Prozent höherer Non-Blocking-Performance, grössere Zuverlässigkeit, geringerer Energieverbrauch und 50 Prozent weniger Kosten
  • Echtzeit-Netzwerktelemetrie für bis zu 100 Gbps ermöglicht die durchgängige Analyse der Dataflows
  • Bis zu zehnfach höhere Skalierung von IP-Adressen und Endpunkten sowie die Unterstützung von über einer Million Container pro Rack
  • Die neuen Nexus Switches ermöglichen Cloud-Services mit adaptiver Kapazitäts- und Auslastungskontrolle für den verlustfreien Datenverkehr
  • Support der hyperkonvergenten Infrastrukturen und Anwendungen basierend auf Microservices und Container

Weitere Produktneuigkeiten

Zusätzlich hat Cisco folgende neue Lösungen angekündigt:

  • Neue Nexus 3000 Data Center Switches mit 25/50/100 Gbps
  • Cisco Nexus Fabric Manager automatisiert das komplette Fabric Lifecyle Management inklusive Snapshots und Rollbacks

Übernahme von CliQr

Cisco hat ausserdem angekündigt, das Unternehmen CliQr Technologies Inc. zu übernehmen. Die CliQr CloudCenter Plattform ermöglicht Kunden eine umfassende und doch einfache anwendungszentrierte Orchestrierung von Private, Hybrid und Public Clouds. Mit dieser intuitiven Plattform können Kunden den gesamten Lebenszyklus einer Anwendung in unterschiedlichen Clouds verwalten. Die CliQr Plattform verbindet Geschäftsapplikationen mit heterogenen Rechenzentrums-Infrastrukturen auf Basis von Bare-Metal, virtualisierten Umgebungen und Containern.


Über Cisco: 
Cisco (NASDAQ: CSCO) ist der weltweit führende Technologie-Anbieter, der das Internet seit 1984 zum Laufen bringt. Unsere Mitarbeitenden, Produkte und Partner helfen, die Welt zu vernetzen und die Möglichkeiten der Digitalisierung schon heute zu nutzen. Erfahren Sie mehr unter http://thenetwork.cisco.com/ und folgen Sie uns auf Twitter unter @Cisco.

Aktuelle Nachrichten finden Sie unter:

http://www.cisco.com/web/DE/presse/index.html
http://gblogs.cisco.com/de/
https://www.facebook.com/CiscoSwitzerland 
http://twitter.com/cisco_ch 
http://www.youtube.com/ciscoswitzerland

Cisco, Cisco Systems und das Cisco Systems-Logo sind eingetragene Marken oder Kennzeichen von Cisco Systems, Inc. und/oder deren verbundenen Unternehmen in den USA und in anderen Ländern. Alle anderen in diesem Dokument enthaltenen Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Die Verwendung des Wortes «Partner» bedeutet nicht, dass eine Partnerschaft oder Gesellschaft zwischen Cisco und dem jeweils anderen Unternehmen besteht. Dieses Dokument ist eine Veröffentlichung von Cisco.

Sitz der Cisco Systems (Switzerland) GmbH: Richtistrasse 7, 8304 Wallisellen; Geschäftsführer: Christian Martin

Medienkontakt: 

Prime, Ilona Fäh
Staffelstrasse 12
8045 Zürich
Telefon +41 44 287 36 38
Telefax +41 44 287 36 99

Mail cisco@prime.ch
http://www.prime.ch/
http://www.cisco.ch/