Informationen zu Cisco
Informationen zum Kauf

Haben Sie bereits einen Account?

  •   Personalisierte Inhalte
  •   Ihre Produkte und Ihr Support

Benötigen Sie einen Account?

Einen Account erstellen

Cisco Webex erhöht Flexibilität für hybride Arbeitskräfte

  • Updates für Webex Calling verbessern Qualität und Zuverlässigkeit
  • Neues Cisco Video Phone 8875 für Hybrid Work-Umfeld
  • Integrationen mit Salesforce, Eloqua und ThousandEyes
  • Webex jetzt mit Apple CarPlay nutzbar

Wallisellen, 23. Juni 2022 – Cisco hat auf der Cisco Live zahlreiche Innovationen für die Webex Suite vorgestellt. Dazu gehören Updates für Webex Calling, welche die Flexibilität, Zuverlässigkeit und Audioqualität verbessern. Das neue Cisco Video Phone 8875 ermöglicht es MitarbeiterInnen, an einem flexiblen Arbeitsplatz hochwertige Videoanrufe zu tätigen. Es ist mit einem grossen 7-Zoll-Touchscreen ausgestattet. Integrationen mit Salesforce und Eloqua ermöglichen optimierte Kommunikationsflows im Geschäftsumfeld. Die Integration von ThousandEyes erhöht die Service Visibility, so dass IT Teams zum Beispiel Probleme bei der Videoqualität noch schneller lokalisieren und beheben lassen.

Laut des neuen Global Hybrid Work Index sagen 78 Prozent der Führungskräfte und 66 Prozent der ArbeitnehmerInnen, dass die virtuelle Arbeit mit der richtigen Technologie die Produktivität nicht beeinträchtigt. Weitere 61 Prozent der hybriden Arbeitskräfte weltweit, über alle Generationen hinweg, berichten sogar von einer Verbesserung der Qualität ihrer Arbeit. Um die Flexibilität für hybride Arbeitskräfte weiter zu erhöhen, hat Cisco auf der Cisco Live nun zahlreiche Neuerungen für Webex präsentiert.

Webex Calling garantiert nun Ausfallsicherheit auch bei Netzausfällen

Neue Updates für Webex Calling verbessern die Zuverlässigkeit und Qualität der Anrufe. Netzwerkausfälle und Probleme mit der Bandbreite führen jetzt nicht mehr dazu, dass Telefonate unterbrochen werden. Der automatische Rückfall auf das lokale, öffentliche Telefonnetz (PSTN) erhöht die Redundanz und Verfügbarkeit für kritische Anwendungen auch im Fehlerfall. Diese Funktion lässt sich einfach über den Webex Control Hub einrichten und verwalten.

Audiooptimierungen aus Webex Meetings

Nutzer von Webex Calling können nun auch automatisch Hintergrundgeräusche (Hundebellen, Kaffeemaschine, Autoverkehr) bei Anrufen entfernen lassen. Die eigene Stimme kann bei lautem Stimmgewirr akzentuiert werden. Das gelingt dank der KI-gestützten Technologie von Webex mit nur einem Klick in der Webex App oder auf unterstützten Geräten. Die neue Funktion basiert auf den intelligenten Fähigkeiten der Webex Suite zur Optimierung der Audioqualität.

Webex Calling erweitert die weltweiten Anschluss-Optionen

Cisco Webex Calling hat die weltweite Erreichbarkeit weiter ausgebaut: Der Service bietet die weltweite Nutzbarkeit mit integriertem PSTN-Zugang in 19 Ländern (inklusive Schweiz) an. Die von Cisco zertifizierten Provider, welche auch vom Kunden ausgewählt werden können, sind in über 65 Ländern vertreten. Der Anschluss über einen eigenen lokalen Gateway ist in mehr als 110 Ländern möglich.

Cisco Business Video Phone 8875 für höhere Audio- und Videoqualität

Mit einem neuen Video-Tischtelefon – dem Cisco Video Phone 8875 – lassen sich Telefonanrufe und Videobesprechungen über Webex durchführen. Es bietet: 

  • Gemeinsam nutzbare Funktionen und Personalisierung für Hotdesking: Bei gemeinsam genutzten Arbeitsplätzen können sich Mitarbeitende einfach bei einem Cisco Video Phone 8875 per QR-Code anmelden. Anschliessend stehen ihr persönliches Webex Suite-Profil, ihre Einstellungen und ihr Kalender zur Verfügung. So haben sie an jedem Schreibtisch in jedem Büro ihren persönlichen Arbeitsplatz.
  • Hochwertige Interaktionen und besseres Meeting-Erlebnis: Die KI-gestützte Audio-Intelligenz von Cisco reduziert automatisch Hintergrundgeräusche und eine 1080p-Display-Auflösung verbessert die Videoqualität. Zusätzlich bietet eine Kamera-Abdeckung Privatsphäre während des Meetings. Auf dem 7-Zoll-Touchscreen können Mitarbeitende mit nur einem Knopfdruck an Meetings teilnehmen und Anrufe tätigen – wie in Webex. 

Einfache IT-Verwaltung: Ein einheitliches Management-Tool erleichtert die Verwaltung des Cisco Video Phone 8875 für Onboarding, Analysen, Neustart und Problemberichte.

Neue Webex-Integrationen – auch mit ThousandEyes

Salesforce und Oracle Eloqua sind jetzt in Webex Webinars integriert, um flexible Arbeitsabläufe für eine höhere Produktivität zu ermöglichen. Mit der Einbindung dieser Plattformen für Marketingautomatisierung und CRM haben Marketer einen ganzheitlichen Überblick über Interessenten und können schneller auf Leads reagieren.

Durch die Integration von ThousandEyes in Webex Control Hub können IT-Administratoren die Performance von Anwendungen aktiv Ende zu Ende überwachen. Damit lassen sich Qualitätseinbussen bei Videokonferenzen, Anrufen und Events leicht diagnostizieren und beheben. Dies spart Zeit bei der Fehlersuche und die Nutzer können schneller wieder arbeiten.

Apple CarPlay: Move to Mobile mit Webex

Alle Nutzer, die Webex-Calls auf ihrem iPhone mit in ihr Auto nehmen wollen, haben Grund zur Freude. Mit Cisco’s „Move to Mobile“ kann man nun Webex-Meetings per QR-Code vom Heimrechner auf das iPhone ziehen und dann im Auto vom iPhone auf Apple CarPlay. Neben dem aktuellen Meeting werden auch die nächsten Termine angezeigt. Ab August ist auch das Anhören von Recordings möglich. Mehr Informationen unter https://blog.webex.com/hybrid-work/apple-carplay/.

>> Bildmaterial zum Download

Über Cisco

Cisco (NASDAQ: CSCO) ist das weltweit führende Technologie-Unternehmen, welches das Internet ermöglicht. Cisco eröffnet neue Möglichkeiten für Applikationen, die Datensicherheit, die Transformation der Infrastruktur sowie die

Befähigung von Teams für eine globale und inklusive Zukunft. Erfahren Sie mehr

unter https://newsroom.cisco.com/ und folgen Sie uns auf Twitter unter @Cisco.

Aktuelle Nachrichten finden Sie unter:

Cisco, Cisco Systems und das Cisco Systems-Logo sind eingetragene Marken oder Kennzeichen von Cisco Systems, Inc. und/oder deren verbundenen Unternehmen in den USA und in anderen Ländern. Alle anderen in diesem Dokument enthaltenen Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Die Verwendung des Wortes «Partner» bedeutet nicht, dass eine Partnerschaft oder Gesellschaft zwischen Cisco und dem jeweils anderen Unternehmen besteht. Dieses Dokument ist eine Veröffentlichung von Cisco.

Sitz der Cisco Systems (Switzerland) GmbH: Richtistrasse 7, 8304 Wallisellen. Geschäftsführer: Christopher Tighe

Sie möchten aus diesem Verteiler gelöscht werden? Senden Sie bitte eine E-Mail an cisco@prime.ch

Medienkontakt:

Prime, Beat Rüdt
Telefon +41 44 287 36 45 
Mail cisco@prime.ch