Kompatible Kommunikationstechnologie für mehr Innovation

Die Investition in Unified Communications-Lösungen wird zunehmend wichtiger für Unternehmen, die für eine höhere Produktivität und Reaktionsfähigkeit sorgen und gleichzeitig die IT-Kosten senken möchten. Cisco führt Sprach-, Video- und Datenkommunikation in einer gemeinsamen IP-basierten Infrastruktur zusammen; so wird das Durchführen von Anrufen, das Senden von Nachrichten und die Teilnahme an Audio- oder Videokonferenzen vereinfacht.

Die offene Architektur von Cisco sorgt durch Unterstützung aller relevanten Protokolle, Codecs und Schnittstellen der Branche für umfassende Kompatibilität. Derzeit bietet sie die bestmögliche Kompatibilität mit bestehenden Umgebungen sowie modernste Innovationen, die für erheblichen Mehrwert sorgen.

Umfassende Codec-Unterstützung

Cisco unterstützt zahlreiche Medienkomprimierungsstandards und Codecs als integrierte Funktionen statt als Add-On-Module. Die automatischen Transkodierungs- und Ratenabgleichsfunktionen sorgen auf allen Geräten und in allen Anwendungen für die jeweils bestmögliche Darstellungsqualität.

Dual-Protocol-Unterstützung

Cisco bietet die derzeit einzige Dual-Protocol-Presence-Plattform der Branche. Diese umfasst sowohl SIP/SIMPLE als auch XMPP, sodass Benutzer aggregierte Verfügbarkeitsinformationen auf verschiedenen Endgeräten anzeigen können.

Cisco Presence-Lösungen sind mit Microsoft Lync, IBM Lotus Sametime und Google Talk kompatibel. XMPP-Clients von Drittanbietern können direkt auf dem Server registriert werden.

Hosting- und Cloud-Optionen

Cisco bietet eine umfangreiche Auswahl an Hosting-Optionen für Partner sowie Cloud-basierte Unified Communications-Optionen für Kunden. Cisco Powered Services von unseren Partnern bieten ein ebenso überzeugendes Anwendererlebnis und die gleichen Funktionen wie eine Bereitstellung vor Ort.

Architektur

Die netzwerkbasierte Cisco-Architektur unterstützt eine Vielzahl von Serviceverbindungen und gewährleistet eine optimale, dynamisches Benutzerumgebung. Die Architektur unterstützt die Bereitstellung der gesamten Lösung in der Cloud und räumt Probleme mit der Latenzzeit von Remote-Hosts und der Qualität aus dem Weg.

Richtlinienmanagement

Das hochgradig präzise Richtlinienmanagement ermöglicht ein hohes Maß an Flexibilität und Kontrolle, während die Einhaltung von Branchenanforderungen sichergestellt wird. Das umfassende gestaffelte Sicherheitsframework hat sich in den anspruchsvollsten Unternehmensumgebungen bewährt. Der umfassende Ansatz berücksichtigt sowohl das Netzwerk als auch das gesamte Telefoniesystem und garantiert auch in Worst-Case-Szenarion von DoS (Denial-of-Service) eine hohe Zuverlässigkeit für Konferenzen.

Bereitstellung

Das Service Advertisement Framework ermöglicht Servern, Clients und Anwendungen das dynamische Ankündigen und Erkennen der jeweiligen Services. So werden IT-Wartungsarbeiten und Verzögerungen erheblich reduziert.

Treffen Sie die beste Wahl

Die Top-10-Überlegungen bei der Evaluierung von Unified Communications-Lösungen (PDF, Englisch – 275 KB)

Report lesen

Optimierte Kommunikation

Zahlreiche Unternehmen kommunizieren mit Unified Communications-Lösungen effizienter.

Anwenderberichte anzeigen

Vorteile von Cloud-basierter Zusammenarbeit

Forbes befragte Führungskräfte zu den Vorteilen von Cloud-basierter Zusammenarbeit.

Whitepaper herunterladen

Hier erhalten Sie Hilfe

  • Finden Sie einen Cisco Partner
  • Finden Sie internationale Kontakte
  • Technischer Support
Empfehlen