Collaboration-Endgeräte

Ausgelegt auf Interoperabilität und Offenheit

Um die individuellen Anforderungen an Kommunikation und Zusammenarbeit von Mitarbeitern ebenso wie Kunden, Partnern, Lieferanten und anderen externen Beteiligten erfüllen zu können, sind flexible Strategien und Architekturlösungen erforderlich. Beispielsweise unterscheiden sich die Anforderungen mobiler Vertriebsmitarbeiter und von Büromitarbeitern in der Regel erheblich.

Die Collaboration-Architektur von Cisco ist auf Interoperabilität und Offenheit ausgelegt. So können beliebige Geräte und Anwendungen zentrale Collaboration-Services im Rahmen flexibler Bereitstellungsmodelle – am Standort, als SaaS (Software-as-a-Service) oder als Hybrid-Bereitstellung – nutzen.

IP-Telefone

Mit Kommunikations- und Collaboration-Funktionen der nächsten Generation steigern Sie die Produktivität in Ihrem Unternehmen. Die Medienserver von Cisco ermöglichen Ihnen dabei die Umsetzung herausragender Kommunikationsumgebungen. Das vielfältige Telefonie-Portfolio von Cisco umfasst eine breite Produktpalette für verschiedenste Anforderungen.

  • IP-Telefone mit einer oder mit mehreren Leitungen erfüllen die unterschiedlichen Anforderungen Im Hinblick auf Kommunikation und Nutzungsgrad.
  • Je nach Anforderungen und Budget können Sie Endgeräte mit grundlegenden Funktionen oder vollem Funktionsumfang wählen.

Smart Desk-Endgeräte

Smart Desk-Endgeräte von Cisco bieten neue Möglichkeiten der Zusammenarbeit, z. B.:

  • Integrierte Sprach-, Video und Konferenzfunktionen in HD
  • Instant Messaging- und Presence-Funktionen
  • Direktzugriff auf Cloud-Services
  • USB- und Bluetooth-Peripheriegeräte
  • Eine breite Palette an Business-Awendungen von Cisco und Drittanbietern

Video-Endgeräte

Die Konferenz- und Telefonie-Endgeräte von Cisco bieten Videoanwendungen von höchster Qualität und hervorragenden technischen Service. Die umfangreiche Auswahl an Endgeräten sorgt durch realitätsnahe Interaktionen für eine optimale Zusammenarbeit und stellt einen hervorragenden Return on Investment sicher.

Wichtigste Vorteile:

  • Bereitstellung der nötigen Netzwerkkomponenten
  • Softwarebasiertes Managementsystem zur Überwachung und Erstellung von ROI-Berichten
  • Firewall Traversal-Technologie zur Einbindung externer Parteien, z. B. Lieferanten und Kunden
  • Content-Server zum Aufzeichnen, Wiedergeben und Streamen von Videokonferenzen

Zusätzlich zu den höchsten verfügbaren Verschlüsselungs- und Authentifizierungsstandards basiert die Technologie auf offenen Standards für die einfache Integration mit Endgeräten von Drittanbietern. So werden nahtlose Konferenzen mit Lösungen verschiedener Anbieter ermöglicht. Weitere Vorteile der Endgeräte für Videokonferenzen von Cisco:

  • Integration von Web-, Sprach- und Videofunktionen in ein zentrales System, auf das über Telepresence, Webkonferenzen oder Audioanrufe zugegriffen wird
  • Flexible Bereitstellungsmodelle, einschließlich gehosteter Lösungen
  • Automatisiertes, intelligentes Management von Videoressourcen ermöglicht eine effiziente Nutzung von IT-Ressourcen und vereinfacht die Verwaltung

Ressourcen

Cisco Services – Übersicht

Optimale Arbeitsumgebungen zusammenstellen

Entdecken Sie neue Möglichkeiten, Innovation durch Zusammenarbeit zu fördern.

Project Workspace aufrufen

Telepresence optimieren

Stellen Sie auch bei größerflächigem Einsatz von Telepresence eine hochwertige Benutzerumgebung sicher, und steigern Sie die betriebliche Effizienz. (PDF, Englisch – 789 KB)

Whitepaper lesen

Hier erhalten Sie Hilfe

Empfehlen