Global Cloud Index (GCI)

Cisco Experten prognostizieren Datenverkehr

Der weltweit über Rechenzentren abgewickelte Datenverkehr wird sich von 2011 bis 2016 vervierfachen. (37:18 Min.)

Cisco Experten prognostizieren Datenverkehr

Zum Abspielen dieses Videos muss die aktuelle Version von Adobe Flash Player mit aktiviertem JavaScript installiert sein.

Flash Player herunterladen

Globale Cloud-Bereitschaft

Das GCI-Tool zur Cloud-Bereitschaft zeigt regionale und nationale Leistungsdaten für fest installierte und mobile Netzwerke.

GCI Highlights Tool 2011 - 2016

Zeigen Sie regionale, nationale und globale Prognosen an.

Der Cisco Global Cloud Index (GCI) prognostiziert den Datenverkehr in Rechenzentren und Cloud-Umgebungen sowie damit in Verbindung stehende Trends:

  • Prognose zum Datenverkehr in Rechenzentren und Cloud-Umgebungen: Hochrechnungen über die Menge des globalen Datenverkehrs in Rechenzentren und Cloud-Umgebungen von 2011 - 2016
  • Workload-Veränderungen: Prognosen zur Verlagerung von Workloads* von traditionellen IT-Architekturen hin zu Cloud-basierten Lösungen von 2011 - 2016
  • Cloud-Bereitschaft** stützt sich auf Daten zur regionalen und nationalen Breitbandleistung und prognostiziert auf dieser Grundlage die Akzeptanz von Cloud-Services durch Verbraucher und geschäftliche Nutzer.

* Eine Workload wird als unabhängiger Service bzw. als Codesammlung definiert, die verarbeitet werden kann.

** Zur Bestimmung der Cloud-Bereitschaft werden durchschnittliche globale Geschwindigkeiten und Latenzzeiten von Netzwerken (fest installiert und mobil) verglichen, um die Kapazitäten der jeweiligen Region bzw. des jeweiligen Landes für eine bestimmte Auswahl an Cloud-Services zu quantifizieren.

News

Im Oktober 2012 veröffentlichte Cisco den Cisco Global Cloud Index, eine Prognose für den Zeitraum von 2011 bis 2016. Die aktuelle Studie liefert die folgenden wichtigen Erkenntnisse:

  • Weltweit wächst der über Rechenzentren abgewickelte Datenverkehr von 2011 bis 2016 beinahe um das Vierfache an.
  • Bis 2016 erreicht der weltweit über Rechenzentren abgewickelte Datenverkehr ein Jahresvolumen von 6,6 Zettabyte.
  • Bis 2016 werden zwei Drittel des gesamten über Rechenzentren abgewickelten Datenverkehrs über die Cloud bereitgestellt.
  • Bis 2016 werden drei von fünf Workloads in Cloud-Rechenzentren abgewickelt.

Ressourcen

Hier erhalten Sie Hilfe