eGovernment-Wettbewerb

11. eGovernment-Wettbewerb
Gewinner gekürt: eGovenment Wettbewerb belohnt Bürgernähe und Transparenz

Die Gewinner des 11. eGovernment-Wettbewerbs der Unternehmen BearingPoint und Cisco stehen fest. Die ausgezeichneten Projekte zeigen, dass Nutzerfreundlichkeit und Transparenz sowie die Zusammenarbeit mit Bürgern und Unternehmen bei der Umsetzung von eGovernment-Initiativen zunehmend in den Fokus rücken In der Kategorie „Größter Beitrag zur Verbesserung im EU-eGovernment-Benchmarking“ konnte die baden-württembergische Landeshauptstadt Stuttgart mit ihrem Projekt Online-Bestellung von Personenstandsurkunden punkten. Der Open-Government-Data-Katalog der österreichischen Hauptstadt Wien sowie der Social-Media-fähige Arbeitsmarktmonitor der Bundesagentur für Arbeit wurden als innovativste eGovernment-Projekte ausgezeichnet. Den Preis für Wirtschaftlichkeit erhielt das Bayerische Staatsministerium für Landwirtschaft und Forsten für sein Online-Informationssystem im Rahmen der Tierseuchenüberwachung. Die Hamburg Port Authority hatte nach Ansicht der Jury das beste Modernisierungsprogramm Deutschlands eingereicht. Der diesjährige Publikumspreis ging an die Finanzbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg für das Deutschland- Online-Vorhaben Kfz-Wesen. „Die wirtschaftliche Tragfähigkeit ist ein wichtiges Kriterium der Projekte. Gleichzeitig müssen die Anwendungen für Bürger sinnvoll sein. Neue Aspekte wie Nachhaltigkeit, Open Government, Open Data und mobile Applikationen werden in diesem Zusammenhang immer wichtiger“, so Cécile Willems, Direktorin Vertrieb Öffentliche Hand, Cisco Deutschland.

HPA gewinnt IT-Preis für bestes Modernisierungsprogramm Deutschlands

Die Hamburg Port Authority (HPA) hat im Rahmen des eGovernment-Wettbewerbs 2011 von Cisco und BearingPoint den 1. Preis in der Kategorie bestes Modernisierungsprogramm Deutschlands  gewonnen. Der Preis wird einmal jährlich für besondere Technologie-Projekte in Verwaltungen und öffentlichen Unternehmen vergeben. „Wir sind sehr stolz darauf, dass unsere Bemühungen für einen effizienten Hafen überzeugen konnten. Wir werden in den kommenden Jahren den eingeschlagenen Weg weiter verfolgen. Hamburg soll beim Thema der Nutzung von Chancen auf Basis der technologische Vernetzung weltweit eine Vorreiterrolle einnehmen“, so Dr. Sebastian Saxe, Mitglied der HPA-Geschäftsleitung über die Auszeichnung. „Der eGovernment-Wettbewerb verfolgt das Ziel, die Modernisierung der Öffentlichen Verwaltung voranzutreiben und somit einen Beitrag zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit zu leisten“, so Frank Schöneberg, Vertriebsleiter Central Government, Cisco Deutschland. Das Siegerprojekt hat die Jury vor allem aufgrund der ganzheitlichen Planung und dem Aspekt der Nachhaltigkeit überzeugt.

Ein Netz für Wasser, Straße und Schiene. Die Hamburg Port Authority hat vier bislang getrennte Infrastrukturen nun durch den Einsatz eines umfassenden intelligenten Netzwerkes von Cisco vereinheitlicht. Dadurch wurden die Betriebs- und Managementkosten deutlich gesenkt sowie die Verfügbarkeit und Leistungsfähigkeit des Netzes erhöht. IT-gestütztes Verkehrsmanagement, Kollaboration sowie Video- und Telekonferenzen laufen jetzt über nur ein System. Damit werden Frachtcontainer auf Wasser, Straße und Schiene effizient weitergeleitet. Spediteure und Privatpersonen profitieren von weniger Staus und Stillstandszeiten. Darüber hinaus können die Mitarbeiter des Hamburger Hafens durch neue Anwendungen effizienter kommunizieren sowie unabhängig von Ort und verwendetem Gerät weiterarbeiten. „So wie die Informationstechnologie unser Geschäfts- und Privatleben verändert hat, revolutioniert sie auch unsere Städte, Gemeinden und öffentliches Transportwesen sowie unser Bildungs- und Gesundheitssystem“, sagt Cécile Willems, Direktorin Vertrieb Öffentliche Hand bei Cisco Deutschland. „Öffentliche Stellen wie die Hamburg Port Authority, die diese Technologie konsequent nutzen und sich miteinander vernetzen, werden in Zukunft an der Spitze stehen und einen wesentlichen Beitrag für die Nachhaltigkeit in Umwelt, Gesellschaft und Wirtschaft leisten.“

Einen Film zur Netzwerkmodernisierung der HPA sehen Sie hier.

 

Detaillierte Informationen zum eGovenment-Wettbewerb finden Sie unter www.egovernment-wettbewerb.de .

 

Hier erhalten Sie Hilfe

Empfehlen