Application Centric Infrastructure (ACI)


Neue Konzepte für Ihr Rechenzentrum

Die ACI vereinfacht und optimiert die Anwendungsbereitstellung grundlegend. (5:36 Min.)

Cisco Developer Network für ACI

Vereinfachen Sie die Integration und Anpassung schneller Systeme für Netzwerk-Services, Überwachung, Verwaltung und Orchestrierung.
Video ansehen

Offene ACI-Umgebung

Mit den ACI-Lösungen unserer Technologiepartnern wird die Rechenzentrumsplattform erweitert, umfangreiche Services ermöglicht und das Management vereinfacht.

Video ansehen

TechWiseTV: Die ACI im Fokus

Unsere Experten bieten interessante Einblicke in die Technologie hinter der ACI.

Jetzt ansehen

Unterstützung für offene Netzwerke

Die ACI fügt sich nahtlos in die Cisco Open Network Environment (Cisco ONE)-Strategie ein.

Mehr erfahren

ACI: Neue Anforderungen erfolgreich adressieren

Neue Branchentrends verändern die IT grundlegend – und das in allen Bereichen. Die Nutzung von IT-Diensten verlagert sich zunehmend vom Standort in die Cloud. Anstelle von IT-as-a-Service (ITaaS) tritt zunehmend Application-as-a-Service als Bereitstellungsmodell. Zuvor getrennte Entwicklungs- und Betriebsprozesse werden in sogenannten DevOps miteinander integriert. Komponentenorientiertes Management wird durch einen anwendungszentrierten Ansatz abgelöst.

Flexible Geschäftsprozesse erfordern flexible Anwendungen. Das bedeutet, die IT muss in der Lage sein, Anwendungen innerhalb weniger Stunden – nicht erst nach Monaten – bereitzustellen. Und auch die Skalierung muss innerhalb weniger Minuten erfolgen.

Traditionelle Ansätze trennen betriebliche Vorgänge voneinander, d. h, es besteht kein gemeinsames Betriebsmodell für die Teams, die sich um Anwendungen, das Netzwerk, die Sicherheit oder die Cloud kümmern. Ein gemeinsames Betriebsmodell sorgt für Anwendungsflexibilität, vereinfachte Betriebsabläufe, garantierte Leistung und Skalierung.

Die Lösung: ein anwendungszentrierter Ansatz für das Infrastrukturmanagement

Die Application Centric Infrastructure (ACI) basiert auf einer umfassenden Architektur mit zentralisierter Automatisierung und richtliniengesteuerten Anwendungsprofilen. Sie verbindet die Flexibilität von Software mit der Skalierbarkeit und Leistung von Hardware.

Die Cisco ACI umfasst:

Wichtigste Merkmale der ACI:

  • Vereinfachte Automatisierung durch ein anwendungsbasiertes Richtlinienmodell
  • Transparenz durch zentralisierte Echtzeit-Überwachung der Anwendungsintegrität
  • Offenes System zur flexiblen Softwarenutzung durch DevOps-Teams und Integration der Lösungen unserer Technologiepartner
  • Skalierbare Leistung und in der Hardware integrierte Multi-Tenant-Funktionalität

Die ACI sieht die Bereitstellung, Überwachung und Verwaltung des Netzwerks anhand eines Ansatzes vor, der DevOps und schnelle Anwendungsänderungen unterstützt. Dies wird durch die Reduzierung der Komplexität und ein einheitliches Richtlinien-Framework erreicht, über das die Bereitstellung und Verwaltung der Ressourcen automatisiert wird.

Rolle Vorteile Auswirkungen
Anwendungsnutzer und Geschäftsbereiche Deutlich beschleunigte Servicebereitstellung (wenige Minuten statt meherer Tage)

Bedarfsgerechte Skalierung und Außerbetriebnahme erleichtern die Kalkulation der Ausgaben für Anwendungen und IT-Infrastruktur entsprechend geschäftlicher Aktivitäten

End-to-End-Bewertung der Anwendungsintegrität erleichtert Einhaltung von Service Level Agreements (SLAs)
Zeitgerechte Anwendungsbereitstellung

Optimierte Kostenstruktur

Höhere Verfügbarkeit
Server-, Storage- und Virtualisierungs-Teams Einheitliches Bereitstellungsmodell beschleunigt die Konfiguration des Netzwerks und der Sicherheitsinfrastruktur

Implementierung eines Workload- und standortunabhängigen Bereitstellungsmodells möglich
Effiziente Betriebsabläufe

Beschleunigte Bereitstellung

Höhere Verfügbarkeit und gesteigerte Kundenzufriedenheit
Netzwerk-Team Automatisierte Netzwerkbereitstellung reduziert Kosten und Fehler, beschleunigt die Bereitstellung und bietet Self-Service-Funktionen und Skalierungsmöglichkeiten für Anwendungsnutzer

Automatisierte Korrektur reduziert Kosten und stellt eine durchgehend optimale Netzwerkleistung für alle Anwendungen sicher Verkürzte MTTR durch Transparenz über physische und virtuelle Infrastrukturen hinweg

Echtzeit-Korrelation von Telemetrie-Daten zwischen der virtuellen und der physischen Infrastruktur
Höhere Produktivität und Genauigkeit sowie einfachere Skalierung

Höhere Verfügbarkeit

Gesteigerte Kundenzufriedenheit
Security-Team Automatisierung von Sicherheitsrichtlinien, Security-Teams behalten jedoch die Kontrolle über die Einhaltung der Richtlinien

Automatisierte Implementierung von virtuellen Security-Services vereinfacht Anwendungsbereitstellung
Erhöhte Sicherheit durch beschleunigte Bereitstellung

Vereinfachte Betriebsabläufe
Cloud-Team ACI ermöglicht konsistente Richtlinien und Services unabhängig von der Bereitstellung von Anwendungen am Standort oder in der Cloud

Vereinfachte Verwaltung, Bereitstellung und Migration von Anwendungen, da keine anwendungsspezifischen Abhängigkeiten bei der zugrunde liegenden Infrastruktur bestehen; Vorbereitung von Anwendungen auf die Cloud bei minimalem Aufwand
Konsistenz und Flexibilität in der gesamten Infrastruktur

Flexible Bereitstellung, einfache Skalierung und reduzierte Gesamtbetriebskosten
Bereitstellungsmodelle Vorteile Auswirkungen
Hochgradig skalierbares Rechenzentrum Programmierbarkeit für alle gängigen Tool-Sets

Auf Skalierbarkeit ausgelegt und optimiert:
  • 10-, 40- und 100-Gigabit-Ethernet möglich
  • Bis zu eine Million IP-Adressen und 64.000 Tenants
  • Hardware-VXLAN-Routing und -Gateway
Echtzeittelemetrie-Daten für alle Elemente des Netzwerks stellen Informationen zur Integritätsbewertung der Anwendung bereit und ermöglichen schnelle Problembehebung
Flexibilität, Kontrolle und Anpassung

Hochgradig skalierbar und mit Multi-Tenant-fähig

Schnellere Fehlerbehebung
Service Provider und Cloud-Rechenzentren Umfangreiche Multi-Tenant-Umgebung und Anwendungssicherheit in der Hardware

Erweiterte Fabric-Telemetrie und Integritätsbewertungen für Anwendungen, Kunden und Infrastruktur

Automatisierte Self-Service-Bereitstellung von Anwendungen, Netzwerk-Services und Security
Hochgradig sichere Multi-Tenant-Umgebung

Proaktive Problemlösung

Vereinfachte Betriebsabläufe
Unternehmen Komplettlösung für die Private Cloud mit Transparenz, Fehlerbehebung und Mobilität für physische, virtuelle und verteilte Anwendungen

Einhaltung von Service Level Agreements und Erfüllung von Leistungsanforderungen
Zeitgerechte Anwendungsbereitstellung

Programmierung und Automatisierung entsprechend der Anforderungen des Netzwerks

Mit Cisco Nexus Switches der Serie 9000 lässt sich Ihre Netzwerkinfrastruktur flexibel steuern.

Whitepaper lesen

Umfangreiche Multi-Tenant-Netzwerke einrichten

Die Hardware der Nexus Switches der Serie 9000 bietet die erforderliche Leistung zur Unterstützung von VXLAN-Funktionen.

Whitepaper lesen

Migration der Glasfaserverkabelung ohne Kostenaufwand

Die Cisco QSFP BiDi-Technologie ermöglicht die Verwendung der vorhandenen 10-Gigabit-Ethernet-Verkabelung für die Anbindung von Geräten über 40-Gigabit-Ethernet.

Whitepaper lesen

Die ACI basiert auf einer innovativen, hochgradig sicheren Architektur, die durch verschiedene Elemente ermöglicht wird. Diese umfassen:

Anwendungsorientierte Fabric

Durch die Integration von Hardware-, Software- und ASIC-Innovationen in einem umfassenden System können die Vorteile standardmäßiger Ethernet- und IP-Protokolle optimal genutzt werden.

Das erweiterbare, objektorientierte Betriebssystem bietet umfangreiche Programmierbarkeit.

Integritätsbewertungen, Zähler und Richtlinien auf Anwendungsebene vereinfachen die Fehlerbehebung und sorgen für Transparenz für physische und virtuelle Anwendungen.

Zentralisierte Verwaltung, Automatisierung und Orchestrierung

Ein einheitliches Management-Framework für Netzwerk-, Anwendungs-, Security- und Virtualisierungs-Teams sorgt für mehr Flexibilität in der IT.

Mit der ACI wird das gesamte Fabric-Management automatisiert, einschließlich Image-Management, Konfiguration und Zusammenfügen anderer Netzwerkinfrastrukturservices wie Firewalls und Load Balancer.

Optimierung gemischter Workloads und der Migration jeglicher Anwendung – unabhängig vom Zeitpunkt oder Standort

Die Anwendungsbereitstellung wird vereinfacht und eine konsistente Leistung und Transparenz bei logischen und physischen Netzwerken gewährleistet.

Durch die Normalisierung des physischen und virtuellen Servertransports zwischen unterschiedlichen Hypervisoren und Bare-Metal-Servern wird die Migration von virtuellen auf physische Server oder von virtuellen auf virtuelle Server vereinfacht.

Hochgradig sichere Multi-Tenant-Umgebung

Die einzelnen Tenants können klar voneinander isoliert und SLAs eingehalten werden. Dabei wird gleichzeitig eine konsisitente Sicherheitsrichtlinie über physische und virtuelle Anwendungen hinweg durchgesetzt.

Durch die Abstraktion einer gemeinsamen Policy Language können Rechenzentrumsteams die Richtlinien für Sicherheit und Netzwerk definieren. So können die Security-Teams unabhängig von der Netzwerk-Topologie mühelos effektive Richtliniendefinitionen bereitstellen.

Erweiterbarkeit und Offenheit

Die ACI ist auf das Cisco Open Network Environment (ONE) ausgelegt, das auf offenen APIs, Open Source und offenen Standards basiert. Dies ermöglicht eine Vielzahl von Management- und Infrastrukturoptionen für das Rechenzentrum.

Im Cisco Developer Network steht ein ausführlich dokumentiertes Set an Northbound- und Southbound-APIs zur Verfügung, das eine schnelle Systemintegration sowie Flexibilität in folgenden Bereichen ermöglicht:

  • Layer 4-7-Services
  • Virtuelle Netzwerkinfrastruktur
  • Überwachung
  • Management
  • Orchestrierung

Investitionsschutz – Mitarbeiter und Infrastruktur

Sie können Ihre bestehende Infrastruktur weiterhin nutzen und müssen Ihre IT-Teams nicht zusätzlich weiterbilden. So werden Gesamtbetriebskosten niedrig gehalten.

Innovative bidirektionale optische 40-Gigabit-Ethernet-Komponenten ermöglichen die Wiederverwendung der vorhandenen 10-Gigabit-Ethernet-Verkabelung. Die Kosten für ein Upgrade der Glasfaserverkabelung werden somit auf ein Minimum reduziert.

Unsere Kunden können die Cisco Nexus 9000 Switches in einer Standalone-Bereitstellung verwenden oder mit einem Software-Upgrade zu einem vollständigen ACI-Netzwerkstruktur-Modus migrieren. Dieser Ansatz bietet in Kombination mit offenen Schnittstellen zur Unterstützung der bestehenden Infrastruktur Investitionsschutz für das gesamte Portfolio.

Zusammenfassung

Die ACI ermöglicht eine flexible Anwendungsbereitstellung für Unternehmen und Service Provider gleichermaßen. Die zugrundeliegende Fabric ist auf Telemetrie, Effizienz, Skalierbarkeit und Anwendungserkennung ausgelegt und reduziert somit die Gesamtbetriebskosten. Die ACI bildet die Basis für das Rechenzentrun der nächsten Generation, das auf die Unterstützung aktueller und zukünftiger Anwendungen ausgerichtet ist.

Fabric-Bereitstellungen vereinfachen

Erzielen Sie höchste Leistungswerte in Ihrer Switching- und physischen Infrastruktur.

Whitepaper lesen

Einrichten einer ACI

Die Cisco Nexus Switches der Serie 9000 sind in Sachen Performance, Portdichte und vielen weiteren Bereichen branchenführend.

Weitere Informationen

Webcast zur Cisco ACI

Optimieren Sie Ihr Rechenzentrum für die Cloud, Mobilität und Big Data.

Video ansehen

Produkte

Cisco Nexus Switches der Serie 9000 bringen branchenführende Innovationen in Sachen Performance, Portdichte und Programmierbarkeit ins Netzwerk. Die Produkte umfassen:

Der Cisco Application Virtual Switch (AVS) schafft eine konsistente virtuelle Switching-Infrastruktur zwischen ACI-Fabrics und dem Cisco Nexus 1000V Virtual Switch für bestehende Rechenzentrum-Fabrics.

Der Cisco Application Policy Infrastructure Controller (APIC) ermöglicht eine automatisierte Bereitstellung und Steuerung des Netzwerks basierend auf Anwendungsanforderungen und -richtlinien.

Cisco Application Centric Infrastructure Security für Rechenzentren behebt viele Komplexitäten in den Umgebungen unserer Kunden. ACI Security behandelt Firewalls als einen Ressourcenpool an und weist sie den Richtlinien des Anwendungsnetzwerks entsprechend intelligent zu. Darüber hinaus bietet ACI Security vollständige dynamische Hardwarebeschleunigung und wird direkt in die ACI integriert.

Die von Cisco und unseren zertifizierten Partnern erbrachten Services bringen unseren Kunden nachweisbare Vorteile, etwa eine 15 bis 20 % schnellere Umsatzgenerierung, 30 % geringere Infrastrukturkosten, 50 % schnellere Notfallwiederherstellung und 90 % kürzere Bereitstellungszeiten.

Cisco Services für die ACI

Cisco Business Strategy: Entwicklung eines Geschäftsszenarios und Master-Plans für die Application Centric Infrastructure

Cisco Readiness Planning: Umsetzung der Application Centric Infrastructure im Rechenzentrum

Cisco Quick Start Service für Nexus 9000: Beratung bei der Bereitstellung

Cisco Accelerated Deployment Services für Nexus 9000: Beschleunigung der Umstellung auf eine anwendungszentrierte Architektur

Die Cisco Data Center Services für Operations Enablement: Vorbereitung der Umgebung auf die ACI unter Berücksichtigung des gesamten betrieblichen Lebenszyklus

Cisco Product Support: Weltweit 24 Stunden täglich für Software- und Hardwareprodukte von Cisco und für Technologien im Zusammenhang mit der Cisco Nexus Serie 9000 verfügbar; die erweiterten Support-Optionen umfassen Cisco SMARTnet und Cisco Smart Net Total Care*.

Cisco Services zur Sicherung der Rechenzentrumsinfrastruktur

Der Cisco Data Center Security Design Assessment Service: Wir ermitteln gemeinsam mit Ihnen, ob Ihre Security-Infrastruktur die Vorgaben Ihrer Sicherheitsrichtlinien erfüllt.

Der Cisco Data Center Security ASA Migration Service: Wir unterstützen Sie bei der Migration Ihrer ASA-Plattform (Adaptive Security Appliance) von Cisco oder einem Drittanbieter in eine virtualisierte Umgebung, einschließlich Konfigurationen und Firewall-Regeln.

Weitere Informationen zu Cisco Services erhalten Sie von Ihrem Ansprechpartner bei Cisco, alternativ können Sie eine E-Mail an as-aci-support@cisco.com senden.

* Nur Produkte von Cisco

Für Partner Gesperrter Inhalt

Melden Sie sich an, um auf Tools und Ressourcen für Partner zuzugreifen.

Anmelden

Hier erhalten Sie Hilfe

Empfehlen