Wireless

Wireless LAN Controllers

Die Integration und Verschmelzung des verkabelten und des drahtlosen Netzwerkes ist entscheidend für eine einheitliche Netzwerk-Kontrolle, Skalierbarkeit, Sicherheit und Zuverlässigkeit. Einheitliche Dienste, die über verschiedene Plattformen wie WLAN Controller, Switches und Router hinweg zur Verfügung gestellt werden, erlauben es Netzwerk-Managern eine sichere, für den Einsatz im Unternehmensbereich geeignete Netze aufzubauen. Erweiterte Dienste wie Wireless LAN Planung, Konfiguration, Management und Ortsbestimmung werden dadurch ermöglicht.

Die Cisco Wireless LAN Controller integrieren sich in ein bestehendes Unternehmensnetzwerk und bieten erweiterte Management- Funktionalitäten und Performance. Sie kommunizieren mit Cisco Aironet Lightweight AccessPoints über jede Layer 2 (Ethernet) oder Layer 3 (IP) Infrastruktur hinweg. Zentrale Dienste werden über die WLAN Controller abgewickelt. WLAN Controller ermöglichen auch die Implementierung von Voice over WLAN, Besucherzugriff, lokationsbasierenden Diensten sowie erweiterten Sicherheitsfunktionalitäten.

Cisco 4400 Series Wireless LAN Controller

Der Cisco 4400 Controller ist für die Implementierung von WLAN in mittleren und großen Unternehmensnetzen konzipiert. Es sind Modelle für die Unterstützung von 12, 25, 50 oder 100 Access Points verfügbar.

 
Cisco 2100 Series Wireless LAN Controller

Der Cisco 2100 Serie WLAN Controller ist für die Implementierung von WLAN in kleinen und mittleren Netzwerken konzipiert. Der Controller unterstützt bis zu sechs AccessPoints.

 
Cisco 2100 Serie WLAN Controller
Cisco Catalyst 3750G Integrated Wireless LAN Controller

Der Cisco Catalyst 3750G Integrated WLAN Controller bietet WLAN Controller Funktionen sowie Switch Ports in einem Gerät. Diese Produkt ergänzt die Serie der stapelbaren, hochverfügbaren Cisco Catalyst 3750G Switches. Es werden je nach Ausführung 25 oder 50 AccessPoints unterstützt.

 
Cisco Catalyst 6500 Series Wireless Service Module (WiSM)

Das Cisco Catalyst 6500 Wireless Service Module (WiSM) ermöglicht die Verwaltung und Kontrolle zentralisierter Wireless LAN Infrastrukturen. Als Mitglied der Cisco Wireless LAN Controller Produktfamilie arbeitet das Wireless Service Module zusammen mit Cisco Aironet Lightweight AccessPoints, dem Cisco Wireless Control System (WCS) sowie der Cisco Wireless Location Appliance und unterstützt geschäftskritische Applikationen und Dienste im Bereich drahtlose Datenübertragung, Voice over WLAN und Video. Das Modul ist Bestandteil des Cisco Unified Wireless Networks (UWN).

 
Wireless LAN Controller Module

Das Cisco Wireless LAN Controller Module wurde speziell für die weit verbreitete Integrated Services Router-Plattform (ISR-Plattform) von Cisco entwickelt. Weltweit sind bereits mehr als ein halbe Million dieser High-Performance-Router im Einsatz. Insbesondere in mittelständischen Firmen und in Zweigstellen größerer Unternehmen bilden Cisco ISR eine gemeinsame Infrastrukturbasis für die Sprach- und Datenkommunikation. Ergänzend zur den integrierten Management- und Security-Funktionen von Cisco ISR, bietet der Wireless LAN Controller die vollständige Integration von WLAN in das ISR-Basisgerät. Es werden zusätzliche, einfach zu administrierende Sicherheitsfunktionen für drahtlose Netzwerkerweiterungen, unter anderem auch Wireless Intrusion Protection geboten. Das Modul unterstützt bis zu sechs Access Points, verfügt ebenfalls über Zero-Touch-Fähigkeiten, wodurch sich Basisstationen automatisch konfigurieren, überwachen und verwalten lassen. Somit bietet die Cisco ISR-Plattform die Integration von Daten, Sprache, Wireless LAN und Security in einem einzigen Gerät.

 

Hier erhalten Sie Hilfe

Empfehlen
Customer Briefing Center Frankfurt