Sicherheitstechnologie

Die Cisco Sicherheitsarchitektur SecureX implementiert alle Sicherheitsfunktionen direkt in die Struktur des Borderless Network. Netzwerk-Appliances, Internet-Scan-Sensoren und Client-Geräte liefern dabei Daten in Echtzeit an die Cisco Security Intelligence Operations (SIO), die wiederum werden Services für Global Threat Correlation und Reputation bereitstellt.

Das Sicherheitskonzept der Architektur basiert dabei nicht auf der bloßen Durchsetzung von Richtlinien anhand von Ports und Adressen, sondern nutzt auf höherer Ebene Informationen zum Sicherheitskontext, zur Identität eines Benutzers, zu seiner Rolle im Unternehmen, seinem Sicherheitsstatus und dem verwendeten Gerätetyp. Anhand dieser Kontextinformationen erhält der Netzwerkteilnehmer wiederum die entsprechenden Zugriffsberechtigungen. Cisco Security-Lösungen sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Dazu gehören:

  • Virtuell
  • Cloud-basiert
  • Appliance
  • Module
  • Software für Router und Switches

Für zusätzliche Sicherheit können Sie zwischen Services wie die Security Intelligence Operations und IntelliShield Alerts wählen. Darüber hinaus sind Professional Services verfügbar, wie z. B. Installation, Konfiguration sowie fortlaufende Überwachung und Reaktion auf Bedrohungen.

Unser Sicherheitsportfolio umfasst mit der Cisco Adaptive Security Appliance (ASA) die weltweit am häufigsten eingesetzte Firewall sowie äußerst sichere Router und Switches, Web Security Appliances, Email Security Appliances, Security as a Service, Endpunktsicherheit, VPN-Clients und verschiedene weitere Security Appliances und -produkte.

Cisco SecureX

Kontextsensitive Firewalls und Scanning-Technologien der nächsten Generation erhöhen die Sicherheit.

Whitepaper lesen

Cisco TrustSec

TrustSec sichert Netzwerke mithilfe von identitätsbasierter Zugriffskontrolle.

Weitere Informationen


Hier erhalten Sie Hilfe

  • Finden Sie einen Cisco Partner
  • Finden Sie internationale Kontakte
  • Technischer Support
Empfehlen