Cisco UCS Mini

Cisco UCS Mini – die Skalierungslösung für den Netzwerk-Edge

Das Cisco UCS wurde ursprünglich für Rechenzentren konzipiert. Mit dem Cisco UCS Mini steht nun ein optimiertes System für Außen- und Zweigstellen, Point-of-Sale-Anwendungen und weniger umfangreiche IT-Umgebungen zur Verfügung. Das UCS Mini richtet sich an Kunden, die trotz eines geringeren Serverbedarfs nicht auf die hervorragenden Managementfunktionen von UCS Manager verzichten möchten. Die Lösung bietet kompakte, einfach bereitzustellende Server-, Storage- und 10-Gigabit-Netzwerkfunktionen.

Funktionen und Merkmale

Lösungskomponenten

Cisco UCS B200 M3-Blade-Server – Der Cisco UCS B200 M3-Blade-Server zeichnet sich durch seine enorme Leistung, Vielseitigkeit und Dichte aus und ist für die meisten Workloads geeignet.

Cisco UCS 5108-Blade-Server-Chassis – Ein Chassis bietet Platz für bis zu acht Cisco UCS B200 M3-Blade-Server mit halber Breite.

Cisco UCS 6324 Fabric Interconnect – Das UCS 6324 verfügt über die gleichen Unified Server- und Networking-Funktionen wie das in das Cisco UCS 5108-Blade-Server-Chassis eingebettete Top-of-Rack-Fabric Interconnect der 6200-Serie.

Cisco UCS Manager – Der UCS Manager ermöglicht die einheitliche und integrierte Verwaltung sämtlicher Software- und Hardwarekomponenten einer Cisco UCS Mini-Lösung.

Optionale Lösungskomponenten

Cisco UCS C220 M3-Rack-Server – Dieser Server im 1-HE-Design bietet überragende Leistung und Dichte für ein breites Spektrum geschäftlicher Workloads.

Cisco UCS C240 M3-Rack-Server – Dieser auf Leistung und Erweiterbarkeit ausgelegte Server im 2-HE-Design ist für ein breites Spektrum Storage-intensiver Infrastruktur-Workloads konzipiert.

Cisco UCS Central – Cisco UCS Central verwaltet mehrere Cisco UCS Mini- und UCS-Domänen.

Spezifikationen

Lösungsumfang

Acht B200 M3-Blade-Server mit Prozessoren aus den Produktfamilien Intel® Xeon® E5-2600 und E5-2600 v2, bis zu 768 GB RAM, zwei Festplatten und bis zu 8x 10Gbit/s


Sieben Rack-Server


C220 M3 mit Prozessoren vom Typ Intel® Xeon® E5-2600 und E5-2600 v2, 512 GB RAM, 4 (großer Formfaktor) oder 8 (kleiner Formfaktor) Laufwerken und einer Cisco UCS-Virtual Interface Card 1225 (10 Gbit)


C240 M3 mit Prozessoren vom Typ Intel® Xeon® E5-2600 und E5-2600 v2, 768 GB RAM, 12 (großer Formfaktor) oder 24 (kleiner Formfaktor) Laufwerken und einem VIC 1225-Adapter (10 Gbit)

Stromversorgung 100 bis 120 Volt
200 bis 240 Volt
Mindestversion von UCS Manager 3.0(1a)
Anbindung Standard
4 einheitliche SFP+-Anschlüsse für 1 Gbit/s, 10 Gbit/s und 2/4/8 Gbit/s (Fibre Channel)
Optional
QSFP+
6324 Fabric Interconnect-Durchsatz 500 Gbit/s
Modelle vergleichen
Erfahren Sie mehr über die Gemeinsamkeiten und Unterschiede bei den Modellen dieser Produktserie.

Datenblätter und Literatur