Schritte für das Erstellen eines Cisco Takeback and Recycle-Auftrags

Das Cisco Takeback and Recycle-Programm bietet einen unkomplizierten Prozess für die Verarbeitung, Rücknahme, Wiederverwertung und umweltverträgliche Entsorgung von Cisco Produkten. Für die Abholung, den Transport oder das Recycling der Altgeräte erhebt Cisco von Kunden keine Gebühr. Sie können die Kosten für die Verwaltung und Lagerung überflüssiger, veralteter oder gebrauchter Netzwerkgeräte vermeiden, indem Sie folgende Schritte ausführen:

  1. Dokumentieren des Bestands, der dem Recycling zugeführt werden soll, für jeden Standort (Gebäude/Ort/Land)
  2. Aufgaben des Kunden, um die Produktbereitschaft sicherzustellen:
    1. Anforderungen für die Deinstallation
    2. Benötigtes Verpackungsmaterial
    3. Erforderliche Personalressourcen für die Verpackung des Gerätebestands
    4. Angeben der Adresse für die Abholung
  3. Ausfüllen des Online-Formulars für einen Abholungsauftrag im Rahmen des Cisco Takeback and Recycle-Programms:
    1. Dazu müssen bei Cisco.com registriert sein. Verwenden Sie beim Ausfüllen des Formulars die bei Cisco.com registrierte E-Mail-Adresse.
    2. Tragen Sie die Produktdetails, Kontaktinformationen sowie die Abholorte in das Formular ein.
    3. Senden Sie das Abholungsformular ab.
  4. Empfang der Auftragsbestätigung
    1. Sie erhalten per E-Mail eine Bestätigung mit einer CTB-Nummer (Customer Take Back).
    2. Sie erhalten eine zweite E-Mail-Bestätigung mit Ihrer Ticketnummer (z. B. 333XXXXXXX). Wenn Sie diese zweite E-Mail nicht erhalten, wurde das Ticket nicht erfolgreich erstellt.
    3. Ein von Cisco zugelassener Recyclingkoordinator setzt sich innerhalb von drei Werktagen nach Erhalt des Abholungsauftrags für das Takeback and Recycle-Programm mit Ihnen in Verbindung, um einen Termin für die Abholung zu vereinbaren.
  5. Vorbereiten der Produkte für den Versand
    1. Bei Produkten mit leicht entnehmbaren Batterien sollten diese vor der Rückgabe des Produkts aus dem Batteriefach entfernt werden. Informationen zur ordnungsgemäßen Entsorgung der entnommenen Batterien finden Sie in den vor Ort geltenden Abfallbestimmungen.
    2. Beachten Sie die Informationen in den Verpackungsrichtlinien.
    3. Bringen Sie an jedem Versandkarton ein Versandetikett an.

Sie müssen bei allen Korrespondenzen mit dem Cisco Recyclingkoordinator die CTB- und Ticketnummer angeben, die Ihnen in den E-Mail-Bestätigungen mitgeteilt wurden.

Wenn Sie in Ihrem Abholungsauftrag eine Entsorgungsbescheinigung (Certificate of Destruction, COD) beantragen, wird diese nach Abschluss des Recyclingprozesses per E-Mail an den im Anfrageformular angegebenen Kontakt gesendet.