Haben Sie bereits einen Account?

  •   Personalisierte Inhalte
  •   Ihre Produkte und Ihr Support

Benötigen Sie einen Account?

Einen Account erstellen

Security Outcomes-Studie, Teil 2

5 praxiserprobte Maßnahmen zur Stärkung der Sicherheit

Neuerungen in Teil 2

Für den 2. Teil der Security Outcomes-Studie wurden über 5.100 IT- und Sicherheitsverantwortliche aus 27 Ländern im Rahmen einer unabhängigen Doppelblindstudie dazu befragt, wie sie die Top-5-Erfolgsfaktoren für Cybersicherheitsprogramme angehen, die sich aus vorherigen Forschungsergebnissen als zentral erwiesen haben.

Top-5-Erfolgsfaktoren für Cybersicherheit

Erfolgsentscheidend für Cybersicherheits-Programme sind unseren Untersuchungen nach im Wesentlichen 5 Faktoren:

Proaktive technische Modernisierung

Gut integrierter Technologie-Stack

Rechtzeitige Incident Response

Schnelle Disaster Recovery

Frühzeitige, präzise Bedrohungserkennung

Bewährte Erfolgsstrategien für Sie

Erfahren Sie, wie Akteure verschiedenster Branchen diese Faktoren bereits erfolgreich umsetzen.

Zero Trust Secure Access Service Edge (SASE)

Weitere wichtige Erkenntnisse

2X

Interne Teams für die Bedrohungserkennung und -abwehr reagieren doppelt so schnell auf Vorfälle (nach 6 Tagen) wie hierfür beauftragte externe Teams (nach 13 Tagen).

40%

Hochgradig integrierte Systeme zur Ressourcen- und Risikoidentifikation tragen zu einer 40 % effektiveren Bedrohungserkennung und -abwehr bei.

2X

Regelmäßige Anwendung von Chaos Engineering macht Business Continuity doppelt so wahrscheinlich.