Haben Sie bereits einen Account?

  •   Personalisierte Inhalte
  •   Ihre Produkte und Ihr Support

Benötigen Sie einen Account?

Einen Account erstellen

Was ist ein Access Point?

Verstehen Sie die Rolle eines Wireless Access Points für die Verbesserung Ihres Netzwerks. Erfahren Sie mehr über die verschiedenen Arten von Konfigurationen für Access Points.

Was ist ein Wireless Access Point?

Ein Wireless Access Point (WAP) ist ein Netzwerkgerät, das Wireless-fähigen Geräten die Verbindung mit einem kabelgebundenen Netzwerk ermöglicht. Es ist einfacher, WAPs zu installieren, um alle Computer oder Geräte in Ihrem Netzwerk zu verbinden, als Drähte und Kabel zu verwenden.

Warum sollten WAPs für die Einrichtung eines Wireless-Netzwerks verwendet werden?

Mithilfe eines WAP können Sie ein Wireless-Netzwerk innerhalb Ihres vorhandenen kabelgebundenen Netzwerks einrichten, um Wireless-Geräte verwenden zu können.

Darüber hinaus können Sie einen WAP oder Mesh-Verstärker nutzen, um die Signalreichweite und -stärke Ihres Wireless-Netzwerks zu erweitern, um vollständige Wireless-Abdeckung zu erzielen und „tote Punkte“ zu beseitigen, insbesondere in grossen Büros oder Gebäuden. Darüber hinaus können Sie die Einstellungen Ihrer WAPs mit nur einem Gerät konfigurieren.

Erste Schritte mit einer kostenlosen Testversion der Cloud-Netzwerklösungen von Cisco Meraki

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Häufige Arten von Konfigurationen für Access Points

Root Access Point

In dieser Konfiguration wird ein Access Point direkt mit einem kabelgebundenen LAN verbunden und bildet einen Verbindungspunkt für Wireless-Benutzer. Wenn mehr als ein Access Point mit dem LAN verbunden ist, können Benutzer von einem Bereich der Einrichtung zum anderen wechseln, ohne die Netzwerkverbindung zu unterbrechen.

Repeater-Access-Point

Ein Access Point oder Mesh-Verstärker kann als eigenständiger Repeater konfiguriert werden, um die Reichweite Ihrer Infrastruktur zu erweitern oder ein Hindernis zu überwinden, das die Funkkommunikation blockiert.

Der Repeater leitet den Datenverkehr zwischen Wireless-Benutzern und dem kabelgebundenen Netzwerk weiter, indem er Daten entweder an einen anderen Repeater oder an einen Access Point sendet, der mit dem kabelgebundenen Netzwerk verbunden ist. Die Daten werden über die Route gesendet, die die beste Leistung für den Client bietet.

Bridges

Access Points können als Root- oder Nicht-Root-Bridges konfiguriert werden, um mehrere Netzwerke miteinander zu verbinden. Ein Access Point stellt in dieser Rolle einen Wireless-Link mit einer Nicht-Root-Bridge her. Der Datenverkehr wird dann über den Wireless-Link an das kabelgebundene Netzwerk übergeben.

Workgroup-Bridge

Access Points im Workgroup-Bridge-Modus können anderen Access Points als Clients „zugeordnet“ werden und bieten Netzwerkverbindungen für Geräte, die an Ethernet-Ports angeschlossen sind.

Beispiel: Wenn Ihr Unternehmen Wireless-Verbindungen für eine Gruppe von Netzwerkdruckern benötigt, können Sie die Drucker mit einem Hub oder Switch verbinden, den Hub oder Switch an den Ethernet-Port des Access Points anschliessen und den Access Point als Workgroup-Bridge konfigurieren. Die Workgroup-Bridge wird dann einem Access Point in Ihrem Netzwerk „zugeordnet“.

Zentrale Einheit in einem reinen Wireless-Netzwerk

In einem reinen Wireless-Netzwerk dient ein Access Point als eigenständige Root-Einheit. Er ist mit keinem kabelgebundenen LAN verbunden. Stattdessen fungiert der Access Point als Hub, der alle Stationen miteinander verbindet. Er dient als Mittelpunkt für die Kommunikation und erweitert den Kommunikationsbereich von Wireless-Benutzern.

Wichtige Vorteile eines Upgrades auf WAPs

WAPs sind eine komfortablere, sicherere und kosteneffizientere Alternative zu Drähten und Kabeln, um alle Computer und Geräte in Ihrem Netzwerk zu verbinden. Darüber hinaus bieten WAPs bei der Einrichtung eines Wireless-Netzwerks zahlreiche Vorteile für Ihr kleines Unternehmen.

Zum einen ist der Zugriff auf ein Wireless-Netzwerk komfortabler. Auch neue Benutzer können viel einfacher hinzugefügt werden. Und Sie können Gastbenutzern einfach einen Internetzugriff bereitstellen, indem Sie ihnen ein Kennwort geben, damit sie sicher auf Ihr Wireless-Netzwerk zugreifen können.

Ausserdem können Sie Benutzer, einschliesslich Gästen, einfach segmentieren, um Ihre Ressourcen im Netzwerk zu schützen.

Vorbereitung auf die Zukunft

Wenn Sie in WAPs mit zukunftsfähiger Modularität investieren, tragen Sie zur Zukunftsfähigkeit Ihrer IT-Infrastruktur bei der Unterstützung von Technologien der nächsten Generation bei.

WAPs nach dem neuen Wi-Fi 6-Standard (802.11ax) helfen Ihnen beispielsweise beim Aufbau eines zuverlässigen, skalierbaren und sicheren Wireless-Netzwerks, das die rapide steigende Anzahl von IoT-Geräten (Internet of Things) bewältigen kann – und auch die Daten, die von diesen Geräten erzeugt werden.

Möchten Sie mehr erfahren?

Sicherheit

Unsere Ressourcen vermitteln Ihnen einen Überblick über die Sicherheitslandschaft und unterstützen Sie bei der Auswahl von Technologien zum Schutz Ihres Unternehmens.

Collaboration

Mithilfe dieser Tools und Artikel können Sie wichtige Entscheidungen im Hinblick auf die Kommunikation treffen, die zur Skalierung Ihres Unternehmens beiträgt und durch die Sie auf dem Laufenden gehalten werden.

Netzwerke

Erfahren Sie, wie Sie die richtigen Entscheidungen im Hinblick auf das Design und die Wartung Ihres Netzwerks treffen, um das Wachstum Ihres Unternehmens anzukurbeln.

Tools und Tipps

Mithilfe von Anleitungen, Checklisten und weiteren Tipps können Sie diese Anforderungen erfüllen und zur Skalierung und Ankurbelung des Wachstums Ihres Unternehmens beitragen.