Breitband – eine Investition in die Zukunft

Vom mobilen Arbeiten, über neue Lernmethoden bis hin zu intelligenten Stromnetzen: Die Zukunft spricht Breitband

Kein Tempolimit auf Datenautobahnen – flächendeckende Glasfaserlösungen als Standortfaktor

Mittlerweile verfügen mehr als 26 Millionen, also etwa zwei Drittel aller Haushalte in Deutschland über einen Breitbandanschluss. Online sind es sogar noch mehr: Knapp drei Viertel aller Bundesbürger gehen heute laut aktueller ARD Online Studie ins Netz. Die Qualität der Verbindung könnte aber unterschiedlicher kaum sein. Während in Ballungsräumen mit 50.000 Megabit pro Sekunde und mehr gesurft wird, sind die Bewohner ländlicher Regionen zu Recht frustriert – schlechtes Empfangssignal und Downloadraten von einem Megabit pro Sekunde sind hier gegenwärtig keine Seltenheit. Die Bundesregierung hat daher bereits 2009 beschlossen diese Situation sukzessiv zu verbessern: Mit der sogenannten Breitbandstrategie. will sie eine flächendeckende Versorgung mit entsprechenden Zugängen und den Ausbau der Netze unterstützten. Bis 2014 sollen für 75 Prozent der Haushalte Anschlüsse mit Übertragungsraten von mindestens 50 Megabit pro Sekunde zur Verfügung stehen. Cisco unterstütz diese Zielsetzung: "Unsere Vision der Connected Republic soll es Regierungen und Behörden ermöglichen, die Einbindung der Bürger zu optimieren. Ein zentraler Baustein ist dabei unter anderem die Anbindung der Bevölkerung an schnelle Netze", so Cécile Willems, Direktorin für Vertrieb und Öffentliche Hand bei Cisco Deutschland. "Intelligente Kommunikationsnetzwerke sind im Informationszeitalter ein ebenso wichtiger Infrastrukturfaktor wie Straßen, Schienen und Stromversorgung. Wirtschaftliches Wachstum, allgemeiner Wohlstand, aber auch Bildung und angemessene medizinische Versorgung hängen zukünftig in immer stärkerem Maß von der Verfügbarkeit leistungsfähiger Breitbandanschlüsse ab. Für ein fortschrittliches, intelligentes und wirtschaftliches Leben und Arbeiten muss Breitband zu einer Basisinfrastruktur vergleichbar mit Wasser und Strom werden – leistungsfähiges Breitband ist Infrastruktur des 21. Jahrhunderts", Carlo Wolf, Geschäftsführer für Cisco in Deutschland.

Die Zukunft spricht Breitband

 Cisco-Studie: Mobiler Datenverkehr steigt in Deutschland bis 2015 um das 30-Fache
 Pressemeldung: Neuer Cisco Global Cloud Index: Vierfaches Datenvolumen bis 2015

Hier erhalten Sie Hilfe

Empfehlen