Mobiles Internet

Mehr Flexibilität für Ihr Netzwerk

Innovationen für den mobilen Internetmarkt bescheren Service Providern höhere Umsätze.

Mehr Flexibilität für Ihr Netzwerk

Im mobilen Netzwerk eines Service Providers ist eine wertvolle, jedoch nicht genutzte Ressource vorhanden: Daten. Bei einem anmeldepflichtigen Modell können Abonnenteninformationen wie z. B. Standort, Einstellungen und Nutzungsmuster in Echtzeit oder nahezu in Echtzeit genutzt werden, um Kunden eine personalisierte und kontextbasierte Benutzerumgebung ganz nach ihrer Wahl bereitzustellen.

Diese Data in Motion bieten Service Providern eine Möglichkeit zur gewinnbringenden Nutzung neuer Services wie z. B. Machine-to-Machine (M2M)-Verbindungen im Internet of Everything (IoE).

Ausgehend von der Prognose des Cisco Visual Networking Index (VNI) wird die Anzahl der globalen Netzwerkverbindungen bis zum Jahr 2018 auf 19 Milliarden ansteigen. Da immer mehr physische Objekte und Sensoren vernetzt werden, geht man davon aus, dass künftig über sechs Milliarden M2M-Verbindungen online sein werden, einschließlich zwei Milliarden M2M-Mobilfunkverbindungen.

Das IoE stellt für Service Provider zwar eine einzigartige Möglichkeit dar, führt jedoch auch zu neuen Anforderungen an das mobile Netzwerk. Die M2M-Technologie erfordert einen grundlegenden Wandel bei der Architektur, der Verwaltung und dem Betrieb von Netzwerken. Geschwindigkeit und Flexibilität sind von höchster Bedeutung – die Erstellung von Services muss innerhalb von Minuten anstatt Monaten erfolgen können. Um diese technische und geschäftliche Flexibilität zu gewährleisten, sind die Automatisierung und Orchestrierung von Netzwerkressourcen unabdingbar.

Mit einem Netzwerk auf Basis von Cisco Prime für erweiterte programmierbare Netzwerke können Sie das schnelle Wachstum im IoE sowie die nachhaltige exponentielle Zunahme von mobilen Daten effizienter verwalten. Ein solches Netzwerk unterstützt Sie bei der Umsatzgenerierung durch neuartige Flexibilität sowie bei der optimalen Nutzung vorhandener Investitionen. Dieses Netzwerk umfasst einige branchenführende Technologien.

Die Cisco Evolved Services Platform (ESP) ist eine umfassende einheitliche Plattform für Orchestrierungs- und Automatisierungssoftware, die Services in Echtzeit erstellt, automatisiert und bereitstellt. Die ESP deckt Computing-, Storage und Netzwerkfunktionen ab, um angestrebte Geschäftsergebnisse für in mehreren Domänen ausgeführte Anwendungen zu erzielen.

Die Cisco ASR 5000 Serie bietet branchenführende Flexibilität, Leistung und Intelligenz. Bei Quantum Virtualized Packet Core handelt es sich um eine Computing- und Hypervisor-unabhängige Lösung für die Skalierung neuer mobiler Packet-Core-Services. Dabei wird dieselbe Software wie bei der ASR 5000 Serie eingesetzt.

Cisco Quantum ist eine Plattform für Optimierungssoftware, die sich aus Netzwerkintelligenzfunktionen zum Erfassen und Verarbeiten sowie zum Vereinfachen von Programmierbarkeit in Netzwerken zusammensetzt.

Cisco Unified RAN Backhaul reduziert Komplexität und Kosten für den Betrieb und die Bereitstellung und Skalierung des Backhauls von Radio Access Networks (RANs) mit mehreren Anbietern und Generationen.

Die Cisco Universal Small Cell-Lösung sowie der vollständige 3G-, LTE- und Wi-Fi-Zugriff tragen zur Optimierung von sowie zur Umsatzgenerierung durch Verbraucher- und Unternehmensservices auf mobilen Geräten bei.

Cisco Services bietet Beratung für Entwurf, Implementierung, Integration und Support an, um Service Providern bei der effizienten und erfolgreichen Bereitstellung von mobilen Internetlösungen behilflich zu sein.

LTE Evolved Packet Core

Die Cisco LTE EPC (Evolved Packet Core)-Lösung von Cisco bietet Service Providern hohe Leistung, integrierte Intelligenz und außergewöhnliche Netzwerkflexibilität.

Cisco Quantum Virtualized Packet Core (QvPC)

Mit dieser Lösung können Sie erwartete und unerwartete Belastungsspitzen umgehend dynamisch und automatisch auffangen und verwalten. Quantum Virtualized Packet Core (QvPC) sorgt für die bedarfsbasierte Verfügbarkeit von zusätzlicher Kapazität.

Small Cell-Lösungen

Lizenzierte und lizenzfreie Kleinzellenlösungen von Cisco gewährleisten eine herausragende Benutzererfahrung und spektrale Effizienz in Betreibernetzwerken.

Unified RAN Backhaul

Cisco Unified RAN Backhaul unterstützt alle Funk- und Medienarten. Diese Lösung ist äußerst zuverlässig, kosteneffizient und erfüllt die immer höheren Anforderungen mobiler Internetservices.

Mobile Internetanwendungen und -Services

Verbessern Sie die Servicequalität für Ihre Kunden, senken Sie die Kosten, erschließen Sie neue Einnahmequellen und steigern Sie den Datenverkehr.

  • Quantum Policy Suite

    Diese Managementlösung für Richtlinien der nächsten Generation unterstützt Sie bei der Skalierung, Kontrolle, Personalisierung und gewinnbringenden Nutzung von Services. Dafür sorgt eine flexible interaktive Architektur, die anwendungszentrische Richtlinienfunktionen unterstützt.

  • Quantum SON Suite

    Steigern Sie die Leistung, stimmen Sie die verschiedenen Technologien des RAN aufeinander ab und nutzen Sie Ihre vorhandene Infrastruktur effektiver.

  • Quantum Service Bus

    Quantum Service Bus reduziert die Komplexität und die Diskrepanz zwischen Netzwerkintelligenz und Anwendungsdiensten. Die Interaktion mehrerer Informationsströme wird so vereinfacht, dass eine Vielzahl von Anwendungsfällen für Netzwerkoptimierung und Umsatzgenerierung unterstützt wird.

  • Quantum WAN Orchestration Suite

    Nutzen Sie Tools für die Orchestrierung von Netzwerkservices, um das Management der WAN-Kapazität und des Datenverkehrs zu vereinfachen.

UMTS (Universal Mobile Telecommunications Service)/HSPA (High Speed Packet Access) Core Access

Die UMTS/HSPA-Lösung von Cisco der nächsten Generation unterstützt die Anforderungen für Breitbandnetzwerke und sorgt für ein besseres Benutzererlebnis beim Kunden.

EPC Satellite RAN-Lösung

Die Cisco EPC Satellite RAN-Lösung stellt skalierbare Satellitenservices bereit, die sich wie übliche Access-Technologien verhalten.

Code Division Multiple Access (CDMA)

Die Multimedia-Core-Lösungen von Cisco sind auf die Anforderungen von Betreibern mobiler CDMAs abgestimmt und bieten ihren Kunden mobile Breitband-Services.

Voice and Video over LTE (V2oLTE)

Diese umfassende Lösung bietet Kontinuität zwischen dem IP Multimedia Subsystem (IMS) und den leistungsvermittelten Domains.

Mobile Multimedia Services

Die Cisco Multimedia-Lösung bietet eine Suite SIP-basierter Services und ein beeindruckendes Kommunikationserlebnis. Netzbetreiber können so neue Services bereitstellen und zusätzliche Einnahmequellen erschließen.

Cisco Mobile Videoscape

Verwenden Sie Cisco Mobile Videoscape als Management-Engine für die Übertragung von Videodaten über mobile Netzwerke. Dies verringert die Kosten und generiert neue Umsätze.

Weitere Ressourcen



Informationen auf einen Blick (1)

Lösungsüberblick (4)

Pressemitteilungen (1)

Anwenderberichte (3)

Whitepaper (10)

Relevante Lösungen

Adaptive Intelligent Routing

CDMA

Cisco Quantum

LTE EPC

Auslagerung mobiler Daten

Mobile Internet Applications Central

Mobile Internetanwendungen und -Services

Mobile Internet Service Enablement

Mobile Multimedia Services

Mobile Videoscape

Small Cell-Lösungen

UMTS/HSPA

Unified RAN Backhaul

Voice and Video over LTE

WiFi

WiMAX

Hier erhalten Sie Hilfe

Empfehlen