Enterprise Networks

Neue Potenziale nutzen – durch ein optimiertes Netzwerk

Das Internet of Everything schafft weitreichende Potenziale. Um diese jedoch nutzen zu können, muss die Netzwerkinfrastruktur in der Lage sein, Netzwerkservices- und -anwendungen automatisch bereitzustellen, sodass sie schnell einsatzbereit sind. Dies erfordert eine innovative Architektur.

Aufbauend auf der Borderless Networks-Architektur von Cisco markiert die Cisco ONE Enterprise Networks Architecture einen neuen Meilenstein in der IT. Denn sie schafft eine Plattform, die:

  • offen,
  • programmierbar
  • und anwendungszentriert ist.

Die Cisco ONE Enterprise Networks Architecture erweitert das Konzept programmierbarer Netzwerke durch einen Ansatz, der weit über Software-definded Networking (SDN) hinausgeht. Das Netzwerk wird flexibler und leistungsfähiger, und bestehende Netzwerkressourcen können optimal genutzt werden.

Neue Potenziale nutzen - durch ein optimiertes Netzwerk

Anwendungsebene des Netzwerks

Die Anwendungsebene des Netzwerks bietet:

  • ein offenes Ökosystem zur Implementierung von Anwendungen, mit denen Innovationen vorangetrieben, Risiken minimiert, die Integration vereinfacht und Gesamtbetriebskosten reduziert werden
  • eine umfangreiche Auswahl an innovativen Anwendungen für Cloud Computing, Mobilität und Sicherheit, die einen schnelleren Einstieg in die Cloud ermöglichen und die Bereitstellung vereinfachen
  • anwendungsoptimierte Netzwerke und netzwerkoptimierte Anwendungen, indem sich Netzwerke und Anwendungen gegenseitig erkennen
  • für alle Anwendungen verfügbare Netzwerkanalysen, die zur Erhöhung der Transparenz beitragen und neue Geschäftsmodelle ermöglichen

Steuerungsebene

Das Cisco Application Policy Infrastructure Controller (APIC) Enterprise-Modul bildet die Steuerungsebene des Netzwerks in der Cisco Open Network Environment (ONE) Enterprise Networks Architecture. Der Controller vereinfacht die Konfiguration und Bereitstellung von Netzwerken – ein entscheidender Faktor in der heutigen auf Apps und Anwendungen ausgerichteten „Application Economy“.

Der Controller ist umfassend programmierbar. So kann die IT-Abteilung die Konfiguration des Netzwerks automatisieren und schnell auf neue Geschäftsmöglichkeiten reagieren. Ob Sicherheit, Quality of Service (QoS), WAN-Pfadoptimierung oder andere Services – der Controller sorgt für eine optimale Bereitstellung im gesamten Unternehmensnetzwerk.

Das Cisco APIC Enterprise-Modul:

  • vereinfacht die Konfiguration und Bereitstellung erheblich
  • automatisiert Sicherheit und Bedrohungsabwehr im gesamten Netzwerk (End-to-End)
  • beschleunigt die Behebung von Netzwerkproblemen durch Automatisierung
  • stellt zentrale Business Intelligence zur Förderung des Unternehmenswachstums bereit
  • treibt Innovationen durch offene APIs und Programmierbarkeit voran

Die Steuerungsebene unterstützt folgende APIs:

  • Cisco Open Network Environment Platform Kit (onePK) – zur umfassenden Nutzung der Informationen der Cisco Komponenten im Netzwerk
  • OpenFlow – für standardbasierte Interoperabilität
  • Kommandozeilenschnittstelle (Command-Line Interface, CLI) - zum Schutz bestehender Investitionen in das Netzwerk

Elementebene des Netzwerks

Die Elementebene des Netzwerks wird durch ein umfassendes Geräteportfolio für Routing und Switching, kabelgebundene und Wireless-Netzwerke sowie physische und virtuelle Netzwerke umgesetzt: Es zeichnet sich aus durch:

  • die branchenführende, vielfach bewährte Cisco IOS Software und programmierbare ASICS (Application-Specific Integrated Circuits) von Cisco
  • Unterstützung der offenen APIs „OpenFlow“ und „onePK“
  • eine CLI als programmierbare API, die die Unterstützung der Cisco ONE Enterprise Networks Architecture sowohl für neue als auch bestehende Bereitstellungen sicherstellt

Erhöhtes geschäftliches Potenzial

Die Cisco ONE Enterprise Networks Architecture eröffnet neue Möglichkeiten zur gewinnbringenden Nutzung des Netzwerks durch:

Bauen Sie auf ein Netzwerk, mit dem Sie Ihre geschäftliche Flexibilität steigern, innovative Services schnell bereitstellen und bestehende Investitionen in Ihr Netzwerk schützen können – durch eine Architektur auf Basis branchenführender Produkte und Lösungen für:

  • Switching
  • Routing
  • Mobilität
  • Sicherheit

Cisco Mobility-Lösungen

Ermöglichen Sie optimierte Geschäftsprozesse, flexiblere Mitarbeiter und stärkere Kundenbindung mit dieser einfachen, intelligenten und sicheren Lösung.

Mehr Infos

Sicherheit stärken und einfacher gewährleisten

Mit Cisco Backbone-Switching optimieren Sie die Sicherheit beim BYOD-Zugriff und in mobilen Umgebungen.

Für Webcast registrieren

Mehr geschäftliche Relevanz für die IT-Abteilung

Erfahren Sie, wie die IT-Abteilung Netzwerkstrategien an geschäftliche Anforderungen anpassen kann.

Umfrageergebnisse anzeigen

Netzwerkzugriff neu definiert

Mit dem Unified Access-Ansatz kombinieren Sie Wireless- und Kabelnetzwerke sowie Sicherheitstechnologien in einem einheitlichen System.

Designleitfaden anzeigen

Hier erhalten Sie Hilfe

Empfehlen