Wireless

Cisco ASR 5000 Serie


Die neue mobile Realität – Elastisch, flexibel, virtuell

Ständig kommen neue Tablets und Smartphones auf den Markt, und selbst in Autos sind heute intelligente Netzwerkfunktionen zu finden. Mit neuen Geräteentwicklungen wie diesen werden auch neue Anwendungen und Services eingeführt, und eine Vielzahl unterschiedlicher Datenverkehrsmuster wird generiert. Die Cisco ASR Serie 5000 kombiniert höchste Leistung und Bandbreite mit Flexibilität, Virtualisierung und intelligenten Funktionen, um sicherzustellen, dass Netzwerkressourcen immer genau dann verfügbar sind, wenn sie benötigt werden.

Funktionen und Merkmale

In der heutigen Zeit sind Datenverkehrsmuster noch zu einem gewissen Grad vorhersehbar, neue mobile Anwendungen und Services jedoch unterscheiden sich deutlich im Hinblick auf Signalübertragung, Durchsatz, Sitzungen und Dichte. Dadurch steigen auch die Anforderungen an die Netzwerkleistung um ein Vielfaches. Die Cisco ASR Serie 5000 bietet die erforderlichen Funktionen, um eine Umgebung zu schaffen, die die nächste Generation des mobilen Internet in vollem Umfang unterstützt.

Die beiden Plattformen aus der Cisco ASR 5000 Serie, die ASR 5000 und ASR 5500, erfüllen diese Leistungsanforderungen bei geringem Aufwand und hoher Kosteneffizienz. Sie ermöglichen Netzbetreibern, die Leistung zu steigern, Umsätze zu erhöhen und Kosten zu reduzieren.

  • Dank der Flexibilität der ASR 5000 Serie können Netzbetreiber ein umfassendes Netzwerk basieren auf einer Produktfamilie einrichten, das für alle Anforderungen gerüstet ist.
  • Umfassende Skalierbarkeit sorgt für eine Infrastruktur, die auch zukünftige Netzwerkanforderungen optimal erfüllt, ein optimales Anwendererlebnis für Kunden gewährleistet und hohe Kosteneffizienz sicherstellt.
  • Intelligente Funktionen ermöglichen es Netzbetreibern, zusätzliche Umsatzmöglichkeiten zu schaffen, ihre Rentabilität zu schützen und eine optimale Benutzerumgebung zu gewährleisten.

StarOS Software

Die virtualisierte StarOS-Softwarearchitektur von Cisco ist auf beiden Plattformen der ASR 5000 Serie implementiert. Die Architektur sorgt für umfassende Flexibilität und ermöglicht eine dynamische Ressourcenzuordnung für mobile Services und Netzwerke. Dieses virtualisierte Betriebssystem bietet:

  • außergewöhnlich hohe Leistung
  • umfassende Flexibilität auf Softwaregrundlage
  • Zuverlässigkeit der Carrier-Klasse
  • Optimierung von Systemressourcen
  • die Möglichkeit, schnell neue Funktionen hinzuzufügen

Mit StarOS sind Netzbetreiber optimal gerüstet, die Anforderungen der „neuen mobilen Realität“ mit intelligenten Funktionen und den geeigneten Ressourcen anzugehen – elastisch, flexibel und virtuell.

Bereitstellungsoptionen

Die Cisco ASR 5000 Serie kann unabhängig vom Zugriffstyp transparent in mobile Netzwerke implementiert werden. Dazu gehören:

Weitere Informationen

Hier erhalten Sie Hilfe

Empfehlen