Cisco
Cisco Connect 2014 – Berlin
  • Datum: 20.-21. November 2014
  • Veranstaltungsort: Berlin, Station
  • Dauer: 2 Tage
  • Preis: 549 EUR

Feedback

Ihre Meinung liegt uns sehr am Herzen!

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme an der Cisco Connect 2014. Ihr Meinung ist sehr wertvoll für uns, um unser Event stetig weiterzuentwickeln und zu verbessern.

Jetzt bewerten

Counter

Intro

Internet of Everything - zum Hören, Sehen, Anfassen und Mitmachen!

Oliver Tuszik

Das Internet of Everything (IoE) verändert alles.
Autos verbinden sich über das Internet mit Ampeln, und Pakete mit Lieferwagen. Intelligente Straßenbeleuchtung hilft Städten beim Stromsparen und der Verbrechensbekämpfung. Maschinen sprechen mit der Fertigungsware, und Roboter kündigen ihren Wartungsbedarf eigenständig an.

Hört sich futuristisch an? Und ist heute schon Realität.
Diese und viele andere spannende Beispiele können Sie auf der Cisco Connect hautnah erleben. Zusammen mit ausgewählten Vertriebs- und Technologie-Partnern präsentiert Ihnen Cisco Lösungen für Industrie 4.0 und den öffentlichen Bereich. Wir zeigen Ihnen, wie Ihr Unternehmen vom IoE profitieren kann und welche Informations-Technologie dies alles ermöglicht.

Kommen Sie zur Cisco Connect 2014 – dem wichtigsten IoE-Forum Deutschlands.
Am 20. und 21. November werden Sie in der „Station” in Berlin sehen und entdecken, welche unglaublichen Möglichkeiten das Internet of Everything mit sich bringt. Blicken Sie mit uns in Ihre Zukunft und lassen Sie uns diskutieren, welche gesellschaftlichen, betriebswirtschaftlichen und technologischen Veränderungen vor uns liegen.

Neben inspirierenden Vorträgen und einer beeindruckenden Ausstellung haben Sie die Gelegenheit, innovative Menschen aus allen Branchen kennenzulernen und gemeinsam neue Ideen zu entwickeln.

Markieren Sie sich das Datum jetzt in Ihrem Kalender, damit Sie die Cisco Connect auf keinen Fall verpassen.

Seien Sie mit dabei, wenn wir Deutschland verändern und gemeinsam voranbringen.
Ich freue mich auf Sie!

Ihr
Oliver Tuszik

Vice President und Vorsitzender der
Geschäftsführung Cisco Deutschland

Agenda

Agenda 20. November 2014

Plenum Cisco Connect

Zeit Thema Sprecher
09:00 - 09:30 Registrierung & Begrüßungskaffee  
10:00 - 10:40 Das Internet of Everything verändert Deutschland Oliver Tuszik, Vice President und Vorsitzender der Geschäftsführung Cisco Deutschland
10:40 - 11:20 Das Internet der Dinge revolutioniert unser Geschäftsumfeld. Eine Einschätzung aus der Perspektive der Industrie Robert Blackburn, President, CSCO & CIO, BASF Group
11:20 - 12:00 Internet of Things: Chancen der Digitalen Revolution für die deutsche Industrie Frank Riemensperger, Vorsitzender der Geschäftsführung Accenture und Präsidiumsmitglied der BITKOM
12:00 - 12:10 Zusammenfassung des Vormittags Oliver Tuszik, Vice President und Vorsitzender der Geschäftsführung Cisco Deutschland
12:10 - 13:00 Mittagspause & Ausstellung  
13:00 - 16:00 Power-Sessions & Ausstellung  
16:00 - 16:40 IoE accelerates Industrie 4.0:
Big – Different – Now
Chris White, Senior Vice President Global IoE/ IoT Solutions Sales & GM, Sports and Entertainment Solutions Group, Cisco
Bernd Heinrichs, Managing Director, IoT Sales, EMEAR, Cisco
16:40 - 17:10 Disruptive Technologien zur digitalen Transformation in einem vernetzten Deutschland Christian Till Roga, SVP Digitial Division, Mitglied der Geschäftsleitung der T-Systems International GmbH
17:10 - 17:50 Smart City - Hype oder kritischer Zukunftsfaktor? Michael Ganser, Senior Vice President Zentral- und Osteuropa, Cisco
Cornelia Yzer, Senatorin für Wirtschaft, Technologie und Forschung des Landes Berlin
17:50 - 18:00 Zusammenfassung des Tages Oliver Tuszik, Vice President und Vorsitzender der Geschäftsführung Cisco Deutschland
18:00 - 20:00 ComeTogether im Ausstellungsbereich  
20:00 - 01:00 Cisco Connect Party  

 

Agenda 21. November 2014

Plenum Cisco Connect

Zeit Thema Sprecher
08:00 - 09:15 Ausstellung  
09:15 - 09:45 Heimat, High Tech, High Speed – die Chancen der Digitalisierung nutzen! Winfried Kretschmann, Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg
09:45 - 10:45 IT im Jahre 2020 – Wie das Internet of Everything die IT verändert Uwe Peter, Managing Director Geschäftskunden und Mitglied der Geschäftsleitung Deutschland, Cisco
Christian Korff, Sales Director Public Sector & Service Provider Broadband, Cisco
Klaus K. Müller, CTO Infrastruktur und Leiter Technologie, Deutsche Bahn Netz AG
Rolf Schumann, Head of Platform Solutions Group, SAP AG
10:45 - 11:10 Data Center Directions Tom Edsall, CTO Data Center Business Unit, Cisco
11:10 - 11:35 Effective Cybersecurity for the Internet of Things (IoT) Bret Hartman, Vice President and Chief Technology Officer Security Business Group
11:35 - 12:00 The future of collaboration experience - "Good is average, average is irrelevant, the user expects great!" Snorre Kjesbu, Vice President, Collaboration Business Group, Cisco
12:00 - 13:00 Mittagspause & Ausstellung  
13:00 - 15:00 Power-Sessions & Ausstellung  
15:00 - 16:00 Europas digitale Zukunft: Die Aufholjagd hat begonnen! Dr. Viviane Reding
Vizepräsidentin der Europäischen Kommission a.D.
Mitglied des Europäischen Parlaments
16:00 - 16:15 Rückblick & Zusammenfassung Oliver Tuszik, Vice President und Vorsitzender der Geschäftsführung Cisco Deutschland

Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

Ausstellung

Internet of Everything Partner Architektur
 

Erleben Sie die unglaublichen Möglichkeiten, die das Internet of Everything (IoE) mit sich bringt und sehen Sie Lösungen aus den Bereichen:

  • Connected Citizen
  • Connected Transport & Logistic
  • Connected Industry

Gemeinsam mit unseren Absatz- und Technologiepartnern zeigen wir Ihnen die neuen Chancen auf, die das Internet of Everything für uns bereithält.

Erfahren Sie mehr über die architekturbasierten Lösungsszenarien aus den Bereichen:

  • Enterprise Networks/Security
  • DC/Virtualization
  • Collaboration

Übersicht Ausstellung Halle 3

Highlights: Highlights: Highlights:

Connected Citizen
A01 SPIE Deutschland System Integration GmbH / Fleischhauer
A02 Exponat: BMW i3 & Cisco Smart Parking
A03 Bulpros - Collaboration Solution
A04 CISCO Broadband TV – Snowflake
A04 ICE-Gateway GmbH
A05 Deutscher Städte und Gemeindebund (DStGB)
A05 Deutsche Glasfaser Holding GmbH
A06 IBM S+CC
A07 Computacenter AG & Co. oHG
A08 xevIT net works

Connected Mobility
B11 Exponat: Connected Train
B12 Cisco End to End Mobilty
B13 Exponat: Smart Port Logistics
B14 CISCO Connected Business@CISCO

Connected Industry
C19 Fraunhofer Institut für Integrierte Schaltungen
C20 relayr
C21 Azeti Networks AG
C22 Exponat: LaaS - Light as a Service
C23 Aircloak
C24 VINCI Energies
C25 euromicron AG
C26 EMC² Federation (EMC², Pivotal, RSA, VMware)

Internet of Everything
B17 Bosch Software Innovation GmbH
F46 openBerlin- Cisco IoE Innovation Center
G59 Freudenberg IT
G62 MapR Technologies
C27 Logicalis GmbH
A09 Vodafone

C30 Axians Networks & Solution GmbH / Crocodial GmbH
G57 Bechtle AG
C29 BT GmbH & Co. oHG / Stemmer GmbH
H72 CANCOM GmbH
G60 Computacenter AG & Co. oHG
H73 Controlware GmbH
E45 Deloitte
B16 ExperTeach GmbH
H74 Fast Lane Institute for Knowledge Transfer GmbH
G58 Intel GmbH
D40 Jabra
C28 Microsoft
F47 SAP Deutschland SE & Co. KG
F48 Telekom Deutschland GK / T-Systems International GmbH

Cisco
B15 Social Space
E42 We are Cisco
E43 CISCO Services
E44 CISCO Capital
G61 CISCO Meeting Point
H75 CISCO Meeting Point

Collaboration
D31 Plantronics
D32 Bucher + Suter AG - Contact Center
D33 Bulpros - WORK - Geschäftsanwendungen
D34 Cisco Connect - Mittelstand
D35 Cisco WORK - R&D
D36 Serviceplan - Connect - Remote Expert
D37 Cisco Collaborate - Meeting Room Transformation, WebEx
D38 avodaq AG

DataCenter
G49 Cisco DCV - Data Center Fabric
G50 Fritz &Macziol Software und Computervertrieb GmbH
G51 Citrix Systems GmbH, Anders&Rodewyk
G52 Computacenter AG & Co. oHG
G53 CISCO Data Center - UCS
G54 Veeam Software GmbH
G55 CISCO DCV – Orchestrierung
G56 SVA System Vertrieb Alexander GmbH

Security & Enterprise Networks
H64 CISCO Intelligent WAN
H65 Cisco Campus Switching
H66 Cisco WLAN & Mobility
H67 Cisco Software Defined Networking
H68 CISCO Security AMP & Threat Grid
H69 CISCO ASA & Firepower
H70 Cisco E-Mail und Web Security
H71 CISCO ISE & TrustSec

Architektur
H77 Cisco Meraki
B18 Dimension Data Germany AG & Co. KG
D39 Enghouse Interactive
A10 genua
H76 Lancope Inc.
G63 NetApp Deutschland GmbH
D41 Pan Dacom Networking AG
A10 ROHDE & SCHWARZ
A10 secunet

Internet of Everything
 

Erleben Sie die unglaublichen Möglichkeiten, die das Internet of Everything (IoE) mit sich bringt und sehen Sie Lösungen aus den Bereichen:

  • Connected Citizen
  • Connected Transport & Logistic
  • Connected Industry

Übersicht Ausstellung Halle 3

Highlights:

Connected Citizen
A01 SPIE Deutschland System Integration GmbH / Fleischhauer
A02 Exponat: BMW i3 & Cisco Smart Parking
A03 Bulpros - Collaboration Solution
A04 CISCO Broadband TV – Snowflake
A04 ICE-Gateway GmbH
A05 Deutscher Städte und Gemeindebund (DStGB)
A05 Deutsche Glasfaser Holding GmbH
A06 IBM S+CC
A07 Computacenter AG & Co. oHG
A08 xevIT net works

Connected Mobility
B11 Exponat: Connected Train
B12 Cisco End to End Mobilty
B13 Exponat: Smart Port Logistics
B14 CISCO Connected Business@CISCO

Connected Industry
C19 Fraunhofer Institut für Integrierte Schaltungen
C20 relayr
C21 Azeti Networks AG
C22 Exponat: LaaS - Light as a Service
C23 Aircloak
C24 VINCI Energies
C25 euromicron AG
C26 EMC² Federation (EMC², Pivotal, RSA, VMware)

Internet of Everything
B17 Bosch Software Innovation GmbH
F46 openBerlin- Cisco IoE Innovation Center
G59 Freudenberg IT
G62 MapR Technologies
C27 Logicalis GmbH
A09 Vodafone

Partner
 

Gemeinsam mit unseren Absatz- und Technologiepartnern zeigen wir Ihnen die neuen Chancen auf, die das Internet of Everything für uns bereithält.

Highlights:

C30 Axians Networks & Solution GmbH / Crocodial GmbH
G57 Bechtle AG
C29 BT GmbH & Co. oHG / Stemmer GmbH
H72 CANCOM GmbH
G60 Computacenter AG & Co. oHG
H73 Controlware GmbH
E45 Deloitte
B16 ExperTeach GmbH
H74 Fast Lane Institute for Knowledge Transfer GmbH
G58 Intel GmbH
D40 Jabra
C28 Microsoft
F47 SAP Deutschland SE & Co. KG
F48 Telekom Deutschland GK / T-Systems International GmbH

Cisco
B15 Social Space
E42 We are Cisco
E43 CISCO Services
E44 CISCO Capital
G61 CISCO Meeting Point
H75 CISCO Meeting Point

Architektur
 

Erfahren Sie mehr über die architekturbasierten Lösungsszenarien aus den Bereichen:

  • Enterprise Networks/Security
  • DC/Virtualization
  • Collaboration
Highlights:

Collaboration
D31 Plantronics
D32 Bucher + Suter AG - Contact Center
D33 Bulpros - WORK - Geschäftsanwendungen
D34 Cisco Connect - Mittelstand
D35 Cisco WORK - R&D
D36 Serviceplan - Connect - Remote Expert
D37 Cisco Collaborate - Meeting Room Transformation, WebEx
D38 avodaq AG

DataCenter
G49 Cisco DCV - Data Center Fabric
G50 Fritz &Macziol Software und Computervertrieb GmbH
G51 Citrix Systems GmbH, Anders&Rodewyk
G52 Computacenter AG & Co. oHG
G53 CISCO Data Center - UCS
G54 Veeam Software GmbH
G55 CISCO DCV – Orchestrierung
G56 SVA System Vertrieb Alexander GmbH

Security & Enterprise Networks
H64 CISCO Intelligent WAN
H65 Cisco Campus Switching
H66 Cisco WLAN & Mobility
H67 Cisco Software Defined Networking
H68 CISCO Security AMP & Threat Grid
H69 CISCO ASA & Firepower
H70 Cisco E-Mail und Web Security
H71 CISCO ISE & TrustSec

Architektur
H77 Cisco Meraki
B18 Dimension Data Germany AG & Co. KG
D39 Enghouse Interactive
A10 genua
H76 Lancope Inc.
G63 NetApp Deutschland GmbH
D41 Pan Dacom Networking AG
A10 ROHDE & SCHWARZ
A10 secunet

PowerSessions Agenda

Donnerstag, 20. November 2014

(Klicken Sie auf den Titel der Veranstaltung, um die Details zu erfahren)

 
Zeit Internet of Everything
Smart Mobility
Internet of Everything
Retail & Dienstleistung
Data Center / Virtualization Collaboration Enterprise Networking Security
13:00 Digitale Transformation des Automobils
Freier Autor
Predictive Maintenance bei der DB AG
Deutsche Bahn Systel
Verwaltungs-IT im Wandel
Stadt München
Desktop Transformation! - Rollout von 15.000 DX80 bei Cisco
Cisco
APIC-EM - SDN im Enterprise
Cisco
AMP everywhere - warum es darauf ankommt
Cisco
13:30 Best Customer Experience für die Vernetzung von Kunden und Fahrzeugen
Daimler
Shop Floor 4.0 - Fertigung und Logistik im Internet of Everything
Freudenberg IT
Cisco Cloud Strategy / Intercloud
Cisco
Collaboration Enabled Business Transformation - Theorie & Praxis
Dimension Data
SDN – Paradigmen­wechsel für Netzwerke und Datacenter
Computacenter
Einführung in Cloud Managed Networking
Cisco
14:00 Das Auto wird Teil des Internet of Everything - Was bringt es dem Nutzer?
Continental Automotive
Der Gast im Fokus - Komfort und Sicherheit im Dienstleistungs-bereich durch das IoE
Tropical Island
XenDesktop auf UCS bei der medizinischen Hochschule Hannover
Anders & Rodewyk
Citrix
Architecture-Transitions im Collaboration-Umfeld - ganzheitlich & effizient
Gluch Communications
Instant Access - Netzwerk geht auch einfach
Cisco
Internet of Things… Let's not forget Security please!
Cisco
14:30 Mobilität findet Stadt - Das Beispiel Berlin
TSB Technologies­tiftung Berlin
Mobil Asset Tracking
Vodafone
Aufbau und Produktion von SAP & IaaS Services aus der Freudenberg-IT Cloud
Freudenberg IT
Der vernetzte Point of Sale - Chancen der digitalen Medien für den stationären Handel nutzen
Serviceplan
Netzwerk Virtualisierung - Netzwerktrennung im LAN und WAN
Cisco
Akamai Connect
Akamai
15:00 smartCITY und smartPORT - Hamburgs urbanes Upgrade
Hamburg Port Authority
Was hat eigentlich das Internet der Dinge mit Aufzügen zu tun? - Ein Beispiel der Thyssen Krupp Elevator
Microsoft
Building Private Cloud Infrastructure
Cisco
Collaboration mit Enterprise Agreement
REHAU
Cisco Threat Centric Security Solutions
Cisco
DP DHL Branch of the Future Concept
Deutsche Post DHL
15:30 Die digitale Revolution: Vom Ende der Verkehrs­mittelwahl wie wir sie kannten
InnoZ
The IoT-Revolution - Security für das Internet der Hippies
Computacenter
Die hybride Cloud - AHD Hellweg Data setzt auf Microsoft, Cisco & NetApp
AHD Hellwegdata
Titel oder Sprecher noch nicht final entschieden Prime Infrastructure - Kundenvortrag EnBW
EnBW Netze
Skyconnect, eine globale WAN Plattform „moving to iWAN”
Lufthansa Systems

Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

 
Zeit Session
18:15 - 20:00 Connected Women – Speed-Networking

 

Freitag, 21. November 2014

(Klicken Sie auf den Titel der Veranstaltung, um die Details zu erfahren)

 
Zeit Internet of Everything
Industrie 4.0
Internet of Everything
Retail & Dienstleistung
Data Center / Virtualization Collaboration
Collaborate Now!
Enterprise Networking Security
13:00 Industrie 4.0: (Neue) Anforderungen und Heraus­forderungen am Beispiel einer Werkzeug­maschine
TRUMPF Werkzeug­maschinen
Motion Logic: Deep Insights - Smart Decisions: Neue Mehrwerte für Ihr Business durch Indoor-/ Outdoor-Analytics
T-Systems International
Big Data - Chancen und Risiken
SAP
Videokasse - neue Wege zum Kunden
LM Software
Das Stadion der Zukunft
Bayer 04 Leverkusen
Internet of Everything, aber sicher!
Fraunhofer AISEC / Cisco
13:30 Industrie 4.0 in Action – Live Demo
Bosch Software Innovations
Veränderungen im Handel durch das Internet of Everything
Media Saturn
Next Generation Datacenter - Automation und Modularisierung sind die Zukunft des Datacenter
Dimension Data
The Cisco Collaboration User Experience
Cisco
M-WLAN öffentliches WLAN der Lande­shauptstadt München
Stadtwerke München
Internet of Everything, aber sicher!
Fraunhofer AISEC / Cisco
14:00 Big Data Analyse in der Industrie 4.0
EMC Federation/ Pivotal
Sicherheit als Wettbewerbsvorteil
TÜV Nord Group
IoT - Wie die Flut an Daten nutzbar wird!
MapR
The Cisco Collaboration User Experience
Cisco
Audimax High Density WLAN Design der TU Berlin
Technische Universität Berlin
Think Different - Cloud based Enterprise Networking - Kundenvortrag
Heraeus Kulzer
14:30 Das Internet of Things (IoT) schafft neue Standards in Industrie und Smart Cities
Fraunhofer FOKUS
Next Generation Networking & Cloud - Die Plattform für IT as a Service
Dimension Data
UCS Edge Scale Computing - Ihr Einstieg in Hyper Converged Infrastructure
Cisco
Firing up Business Application with Cisco Collaboration
Cisco
Cisco ISE 1.3 Guest Services - Eine flexible, komfortable & sichere Guest Management Lösung
Cisco
Wireless meets Hospitality - Kundenvortrag
Empire Riverside Hotel / Hotel Hafen Hamburg

Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

Sprecher

VIP-Speaker der Cisco Connect 2014


Logistik


STATION 10963 Berlin GmbH
Luckenwalder Str. 4–6
10963 Berlin
Tel.: + 49 (0)30 62 90 85 68
Fax: + 49 (0)30 62 90 85 50
Mail: info@station-berlin.de
http://www.station-berlin.de/



Unterkunft

Um Ihnen die Reisevorbereitungen zur Cisco Connect so angenehm wie möglich zu machen, haben wir bei einer Auswahl an Hotels Zimmer für Sie reserviert. Die Liste der Hotels, bei denen Sie Zimmer buchen können finden Sie unten. Für eine Zimmerbuchung können Sie entweder den Registrierungslink des Hotels nutzen oder unter der angegebenen Telefonnummer anrufen.

Bitte beachten sie, dass die Zimmerkontingente begrenzt sind.

Nur noch hier Zimmer verfügbar vom 20. – 21. November

1. Hotel Berlin Berlin

Hotel Berlin

Hotelkategorie: 4 Sterne Superior
Zimmerkategorie:
Standard / Business Zimmer
Zimmer verfügbar am:
20.11.2014
Entfernung zur Station:
ca. 3 km (10 min.)
Preis Einzelzimmer: 125 € inkl. Mwst. + Frühstück
Abrufkontingent ist verfallen – Zimmer nach Verfügbarkeit
Stichwort: Cisco Connect 2014
Telefonummer: 030 / 26052700


2. Hotel Radisson Blu Berlin

Hotel Radisson Blu

Hotelkategorie:
4 Sterne
Zimmerkategorie:
Standard Zimmer
Zimmer verfügbar am:
19.11.2014 und 20.11.2014
Entfernung zur Station:
ca. 4,5 km (14 min.)
Preis Einzelzimmer: 159 € inkl. Mwst. + Frühstück
Abrufkontingent ist verfallen – Zimmer nach Verfügbarkeit
Stichwort: Cisco Connect 2014
Telefonnummer: 030 / 238 280


3. Hotel Wyndham Grand Berlin Potsdamer Platz

Hotel Wyndham Grand

Hotelkategorie:
4 Sterne
Zimmerkategorie:
nach Verfügbarkeit
Zimmer verfügbar am:
19.11.2014 und 20.11.2014
Entfernung zur Station:
ca. 750 m (4 min.)
Preis Einzelzimmer: 109 € inkl. Mwst. + Frühstück
Abrufkontingent ist verfallen – Zimmer nach Verfügbarkeit
Stichwort: Cisco Connect 2014
Telefonnummer: 030 / 8010660


4. Hotel Park Inn Alexanderplatz

Hotel Park Inn

Hotelkategorie:
4 Sterne
Zimmerkategorie:
Standard Zimmer
Zimmer verfügbar am:
19.11.2014 und 20.11.2014
Entfernung zur Station:
ca. 5 km (14 min.)
Preis Einzelzimmer: 99 € inkl. Mwst. + Frühstück
Abrufkontingent ist verfallen – Zimmer nach Verfügbarkeit
Stichwort: Cisco Connect 2014
Telefonnummer: 030 / 23894333


5. Mövenpick Hotel am Potsdamer Platz

Mövenpick Hotel

Hotelkategorie:
4 Sterne
Zimmerkategorie:
Comfort Zimmer
Zimmer verfügbar am:
19.11.2014 und 20.11.2014
Entfernung zur Station:
ca. 650 m (3 min.)
Preis Einzelzimmer: 142 € inkl. Mwst. und Frühstück
Abrufkontingent ist verfallen – Zimmer nach Verfügbarkeit
Stichwort: Cisco Connect 2014
Telefonnummer: 030 / 23006186


6. Courtyard by Mariotte Berlin Mitte

Courtyard by Mariotte

Hotelkategorie:
4 Sterne
Zimmerkategorie:
Standard Zimmer
Zimmer verfügbar am:
19.11.2014 und 20.11.2014
Entfernung zur Station:
ca. 3 km (7 min.)
Preis Einzelzimmer: 119 € inkl. Mwst. + Frühstück
Abrufkontingent ist verfallen – Zimmer nach Verfügbarkeit
Stichwort: Cisco Connect 2014
Telefonnummer: 030 8009280

Kontakt

Kontakt

Sollten Sie Fragen zum Event, zur Registrierung oder Anfahrt haben, so wenden Sie sich bitte an:

Cisco Event Hotline
Tel: +49 (0)89 660799 400
Email:
Mo-Fr: 09:00-17:00 Uhr


Sollten Sie Fragen zum Partnerhandling haben oder Interesse an einem Sponsoring- und Partnerpaket, so wenden Sie sich bitte an:

Cisco Partner Hotline
Tel: +49 (0)89 660799 405
Email:
Mo-Fr: 09:00-17:00 Uhr


Die wichtigsten Fragen

Hier haben wir für Sie die wichtigsten Fragen rund um die Cisco Connect zusammengestellt. Wenn Sie weitere Fragen zum Event, zur Registrierung oder Anfahrt haben, so wenden Sie sich bitte an die

Cisco Event Hotline:
Tel: +49 (0)89 660799 400 (Mo-Fr: 09:00-17:00Uhr)
Email:

Was genau ist die Cisco Connect?

Die Cisco Connect ist der wichtigste Internet of Everything Kongress in Deutschland. Er adressiert innovative Macher aus allen Branchen, Unternehmensbereichen und Ebenen. Diese stellen die Weichen für neue Arbeitskulturen, Geschäftsmöglichkeiten und gesellschaftliche Transformation.

Wer kann an der Cisco Connect teilnehmen?

Teilnahmeberechtigt sind Kunden und Interessenten von Cisco Systems und den Cisco-Partnern mit einem Mindestalter von 18 Jahren. Nicht teilnahmeberechtigt sind Personen des Mitbewerbs, auch dann nicht, wenn sie sich privat registrieren.

Wann und wo findet die Cisco Connect 2014 statt?

Datum: Donnerstag 20. November – Freitag 21. November 2014
Ort:
STATION Berlin GmbH
Luckenwalder Str. 4–6
10963 Berlin
http://www.station-berlin.de/

Was ist die Cisco Connect Konferenzsprache?

Die Plenar Sessions und Breakout Sessions werden in Deutsch oder in Englisch gehalten – je nach Herkunft der jeweiligen Referenten. Welche Sprache bei welchem Vortrag gesprochen wird, entnehmen Sie bitte der Agenda (derzeitig noch nicht veröffentlicht).

Darf ich einen Gast mitbringen?

Da die Plätze limitiert sind, ist eine gesicherte Kongress-Teilnahme nur nach vorheriger Online-Registrierung möglich. Sie können grundsätzlich einen Gast mitbringen (ohne Gewähr), welcher sich dann vor Ort registrieren kann. In diesem Fall können Sie die Kongressgebühr bar, per Kreditkarte oder per EC-Karte bezahlen. Gäste können allerdings nicht kostenfrei mitgebracht werden.

Ist die Teilnahme von Kindern auf der Cisco Connect erlaubt?

Nein, die Teilnahme von Kindern ist leider nicht möglich.

Registrierung

Die Registrierung ist ab Ende Juni möglich.

Aussteller

avodaq AG

avodaq ist seit 1997 ein führender Spezialist für Cisco IT-Infrastruktur und moderner Kommunikationstechnologie. Wir sind in Deutschland und Singapur für unsere multinationalen Kunden mit rund 100 Spezialisten vor Ort. Wir bieten qualifizierte Dienstleistungen, termingerechte Beschaffung von Hard- und Software, Trainings, sowie Change Management.


Axians

Axians ist die Marke für Unternehmenskommunikation der VINCI Energies in Europa und bietet konvergente und skalierbare  IT- Infrastrukturlösungen zur sicheren Sprach-, Daten- und Videokommunikation. Axians Networks & Solutions ist spezialisiert auf Lösungen für Collaboration, Mobility, Security, Managed Services, Data Center und Application Delivery ebenso wie die Unterstützung von Telekommunikations-und Breitbanddiensten, Cloud-Services und Internet-Anwendungen. Axians arbeitet als Teil des VINCI Unternehmensverbundes in Kooperation mit IT-Security Dienstleister Crocodial sowie Infrastrukturspezialisten des Unternehmensnetzwerks für Telekommunikation, Kabelnetze, Automatisierung in der Industrie sowie weltweiten Managed Services.

AZETI

azeti Networks aus Berlin ist ein global agierendes Softwareunternehmen, welches Monitoring & Management Lösungen für industrielle Infrastrukturen entwickelt. Basierend auf SonarWise, der Remote Asset Management Lösung von azeti, können Unternehmen aus einer Vielzahl von Bereichen (u.a. Telekommunikation, Elektrizitäts-und Wasserwirtschaft, Öl&Gasindustrie, Produktion) ihre technischen Anlagen rund um die Uhr überwachen und Wartungsprozesse aus der Ferne steuern. Cisco's Fog Architektur ermöglicht den Einsatz von SonarWise auf einer Vielzahl von Cisco IOx - basierten Geräten, wodurch die intelligente Verarbeitung von Daten direkt vor Ort ermöglicht wird. Besuchen sie azeti Networks auf dem Industrie 4.0 Planeten von Cisco und sehen sie SonarWise live.

www.azeti.net


Bechtle Logistik & Service GmbH

Die Bechtle AG ist mit 65 IT-Systemhäusern in Deutschland, Österreich und der Schweiz aktiv und zählt mit Handelsgesellschaften in 14 Ländern europaweit zu den führenden IT-E-Commerce-Anbietern. Das 1983 gegründete Unternehmen mit Hauptsitz in Neckarsulm beschäftigt derzeit rund 6.400 Mitarbeiter. Seinen mehr als 75.000 Kunden aus Industrie und Handel, Öffentlichem Dienst sowie Finanzmarkt bietet Bechtle herstellerübergreifend ein lückenloses Angebot rund um IT-Infrastruktur und IT-Betrieb aus einer Hand. Bechtle ist seit 2000 an der Börse notiert und seit 2004 im Technologieindex TecDAX gelistet. 2013 lag der Umsatz bei rund 2,3 Milliarden Euro.

Bosch Software Innovations GmbH

Bosch Software Innovations entwickelt und betreibt weltweit innovative Software- und Systemlösungen, die unsere Kunden im Internet der Dinge voranbringen. Den Fokus legen wir dabei auf die Themenfelder Mobilität, Energie, Fertigungsindustrie, Stadt und Gebäude. Die Bosch IoT Suite ist dafür die perfekte Basis.

BT Germany & Stemmer

BT Germany ist Teil von BT Global Services, der Sparte für Business Services und Lösungen von BT (British Telecommunications). BT ist einer der weltweit führenden Anbieter für globale Netzwerk-, IT- und Kommunikationslösungen. Stemmer GmbH, Tochterunternehmen von BT Germany und ein technologisch führender Systemintegrator, bietet Lösungen in den Bereichen IT, Datacenter, IT-Security und UCC.

Citrix

Citrix ist ein führender Anbieter von mobilen Arbeitslösungen. Mit Virtualisierungs-Technologien sowie Netzwerk- und Cloud Computing-Diensten unterstützt Citrix neue Formen der effizienten Zusammenarbeit. Über sichere, persönliche Arbeitsumgebungen erhalten Mitarbeiter mit jedem Endgerät und über jedes Netzwerk direkten Zugriff auf ihre Anwendungen, Desktops, Daten und Kommunikation. Bereits seit 25 Jahren macht Citrix mit innovativen Produkten die IT einfacher und Menschen produktiver. Mehr als 330.000 Unternehmen und über 100 Millionen Anwender setzen weltweit auf Technologie von Citrix. Weitere Informationen unter www.citrix.de.

Cancom

Als Cloud Transformation Partner, Systemintegrator und Managed Services Provider liefert die CANCOM Gruppe ein zukunfts- und Business orientiertes Lösungsportfolio. Mit einer eigenen Private Cloud Lösung ist CANCOM der First Mover im Zukunftsmarkt Cloud Computing, führt mit Analyse, Beratung, Umsetzung und Services in den Cloud Way of Computing und ist damit IT und Business Transformation Partner für die Kunden. Die über 2.700 CANCOM Mitarbeiter der international tätigen Unternehmensgruppe gewährleisten Präsenz, Kundennähe und ein leistungsfähiges Partnernetzwerk unter anderem in Deutschland, Österreich, der Schweiz und den USA. Der im TecDAX notierte Konzern erwirtschaftet einen Jahresumsatz von über 700 Mio. Euro.

Computacenter AG & Co. oHG

Computacenter ist Europas führender herstellerübergreifender Dienstleister für eine Informationstechnologie, die Anwender und deren Geschäft erfolgreich macht. Wir beraten Organisationen hinsichtlich ihrer IT-Strategie, implementieren die am besten geeigneten Technologien, optimieren ihre Performance oder managen die IT-Infrastruktur unserer Kunden. Indem wir das machen, unterstützen wir CIOs und IT-Abteilungen in großen Unternehmen und Behörden, die Produktivität sowie den Wert der IT für ihre internen und externen Kunden zu erhöhen.

Im Jahr 2013 erwirtschaftete Computacenter mit rund 12.600 Beschäftigten einen Umsatz von rund 3 Milliarden Pfund. In Deutschland beschäftigt Computacenter rund 4.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und erzielte 2013 einen Umsatz von 1,5 Milliarden Euro.

Controlware GmbH

Know-how in den Bereichen IT und Telekommunikation – dafür steht Controlware bereits seit mehr als 30 Jahren als Systemintegrator und Managed Service Provider. Unsere Schwerpunkte: Network Solutions, Unified Communications, Information Security, Application Delivery, Data Center, IT-Management und Managed Services. Wir sichern auch Ihre Netzwerk- und Data Center-Infrastrukturen für Industrie 4.0.

Dimension Data

Dimension Data ist einer der weltweit führenden Anbieter für ICT-Lösungen mit mehr als 6.000 Kunden. Unsere IT-Services decken den gesamten IT-Lifecycle ab: Konzeption, Planung und Implementierung sowie Support- und Managed Services für IT-Architekturen der nächsten Generation. Unsere Consulting-Expertise für Netzwerk, Virtualisierung & Rechenzentrum, Collaboration, IT-Sicherheit und Cloud unterstützt unsere Kunden in der Digitalen Transformation ihrer Geschäftsprozesse. Mit weltweit 26.000 Mitarbeitern in 58 Ländern und einem Umsatz von 6 Mrd. US$ ist Dimension Data eine 100%ige Tochter der NTT-Gruppe. Folgen Sie uns auf der Cisco Connect zur Next Generation IT, in den Power Sessions:

  • Collaboration Enabled Business Transformation – Theorie und Praxis
  • Next Generation Datacenter – Automation & Modularisierung sind die Zukunft
  • Intercloud – Die Plattform für Next Generation IT as a Service
EMC Federation

Die EMC Federation: Synergien& Flexibilität für die Zukunft
EMC, Pivotal, RSA und VMware sind strategisch abgestimmten Firmen, die sowohl unabhängig, als auch zusammen agieren. Auf diese Weise bietet die EMC Federation Kunden sowohl umfassende Gesamtlösungen als auch Flexibilität/Wahlfreiheit für die Transformation zu noch effizienteren IT Strukturen und Geschäftsprozessen. Sicher, flexibel und innovativ ist damit die Vision von einem agilen "Software-Defined" Unternehmen realisierbar. Die dabei erlangte Agilität gilt mittlerweile als die wichtigste Voraussetzung für den Unternehmenserfolg in einer Welt von Mobility, Cloud, Big Data und Social Networking.

EMC Federation:
EMC, Pivotal, RSA and VMware form a unique Federation of strategically aligned businesses, each focused and free to execute individually or together. The Federation provides customer solutions and choice for the software-defined enterprise and the emerging "3rd platform" of mobile, cloud, big data and social, transformed by billions of users and millions of apps.

Enghouse Interactive

Enghouse Interactive ist einer der führenden Hersteller von flexiblen und skalierbaren Kundeninteraktionslösungen. Als 'Cisco Preferred Solution Partner', Enghouse Interactive's umfassendes Portfolio für Cisco UC enthält u.a. Vermittlungsplatz, Chef/Sec und Sprachaufzeichnungslösungen, die Unternehmen helfen, ihren Kundenservice, ihre Produktivität und ihre betriebliche Effizienz zu verbessern.

euromicron solutions GmbH

euromicron ist ein Komplett-Lösungsanbieter für Kommunikations-, Übertragungs-, Sicherheits- und Datennetze mit einem flächendeckenden Niederlassungsnetz in Deutschland und zahlreichen europäischen Standorten. Unsere Kernkompetenzen liegen neben der Herstellung von High-Level Netzwerkkomponenten in der kundenspezifischen Netzwerkintegration.

ExperTeach

Die ExperTeach GmbH ist auf Training und Consulting im ITK-Segment fokussiert. ExperTeach ist sowohl Cisco Learning Specialized Partner als auch Cisco Learning Business Partner und liefert Spezialisten-Know-how in allen Technologiebereichen des umfangreichen Spektrums der Cisco Lösungen.

Fast Lane

Fast Lane ist Spezialist für IT-Training und Beratung im Highend-Bereich. Als weltweit zertifizierter Cisco Specialized Learning Partner und Cisco Business Learning Partner (BLP)  bietet Fast Lane das komplette Trainingsspektrum im Bereich Cisco Enterprise Networks, Security, Collaboration und Data Center & Virtualization an. Darüber hinaus ist Fast Lane Trainingspartner von NetApp, Microsoft, VMware, Symantec u.a. Herstellern.

Unsere Schwerpunktthemen zur diesjährigen Cisco Connect in Berlin sind:

  • Innovative Sales- und Business Transformation Trainings zu den Themen Internet of Everything (IoE) und Cisco Business Value
  • Cisco SDN Training unter Verwendung der Application Centric Infrastructure (ACI) und der Nexus 9000 Serie
  • Wir helfen allen Cisco Partnern und Service Providern bei der Spezialisierung zum Thema Cloud
Freudenberg IT SE & Co. KG

Die Freudenberg IT (FIT) ist ein global aufgestellter IT Full-Service Anbieter und seit 30 Jahren ein verlässlicher Partner für den Mittelstand. Das Dienstleistungsspektrum deckt alle Facetten der SAP-Landschaft ab. Der Nutzer kann sich mit der FIT auf seine Kernkompetenzen konzentrieren ohne sich um die IT zu kümmern – getreu der FIT-Unternehmensvision: IT Solutions. Simplified.


Fritz & Macziol

Fritz & Macziol Software und Computervertrieb GmbH
Wir verstehen IT Basierend auf Applikations-optimierten Rechenzentrums-Infrastrukturen begleiten wir unsere Kunden auf den Weg in Richtung Big Data, Application Centric Infrastructure und Hyperconverged Infrastructure.

genua

genua ist ein deutscher Spezialist für IT-Sicherheit. Seit der Firmengründung 1992 beschäftigen wir uns mit der Absicherung von Netzwerken und bieten hochwertige Lösungen. Das Leistungsspektrum umfasst Firewalls mit BSI-Zertifikat, Hochsicherheits-Gateways und Dioden, intelligente VPN- und Fernwartungs-Systeme, Mobile Security-Lösungen sowie ein umfangreiches Service-Angebot. Unsere Lösungen werden in Deutschland entwickelt und produziert. Die hohe Qualität dieser Leistungen garantieren über 200 spezialisierte Mitarbeiter an unserem Hauptsitz in Kirchheim bei München sowie an den Standorten Berlin, Köln und Stuttgart. Darauf vertrauen zahlreiche große und mittelständische Unternehmen sowie viele sicherheitsbewusste Behörden, die zum Schutz ihrer IT unsere Lösungen und Dienstleistungen nutzen.

IBM Deutschland

Das Lösungsportfolio reicht vom Supercomputer über Software und Dienstleistungen, inklusive Beratungsleistungen, bis zur Finanzierung. Weltweit aufgestellte Teams in Zusammenarbeit mit Geschäftspartnern,  unterstützzen IBM Kunden unterschiedlichster Größe bei Projekten auch über nationale Grenzen hinweg.

Intel

Intel ist das weltweit führende Unternehmen in der Halbleiterinnovation und einer der Vorreiter für das Internet der Dinge (IoT). Intel  erforscht und entwickelt Produkte und Lösungen in allen für das Internet der Dinge relevanten Bereichen – von Wearables über smarte Hausgeräte zur Steuerung des Energieverbrauchs bis hin zu intelligenten Industrieanwendungen in der digitalen Fabrik. Deutschland ist dabei ein wichtiger IoT-Markt für Intel: Im Mai 2014 eröffnete Intel in Feldkirchen b. München das erste IoT Lab als Think Tank für den Ideenaustausch und die Entwicklung neuer Lösungen. Im Intel Automotive Innovation & Product Development Center - einem globalen Kompetenzzentrum in Karlsruhe - werden zentrale Produkte und Technologien für das „vernetzte Auto“ entwickelt. Weitere Informationen: www.intel.de/iot

Jabra

Jabra ist der Markenname von GN Netcom. Als einer der weltweit führenden Hersteller entwickelt und vermarktet Jabra ein umfangreiches Portfolio an Kommunikations- und Audiolösungen. Jabra produziert schnurgebundene und schnurlose Headsets und Freisprechlösungen, die Nutzern und Unternehmen ermöglichen komfortabler, leistungsfähiger und standortunabhängig zu kommunizieren.

Lancope, Inc.

Lancope, Inc. is a leading provider of network visibility and security intelligence to defend businesses against today’s top threats. By collecting and analyzing NetFlow, IPFIX and other types of flow data, Lancope’s StealthWatch® System helps organisations to quickly detect a wide range of attacks from APTs and DDoS to zero-day malware and insider threats. The StealthWatch System is an integral component of Cisco’s Cyber Threat Defense Solution and provides real-time visibility across distributed networks, including mobile, identity and application awareness.

Logicalis

Logicalis ist ein internationaler Provider von IT-Lösungen und Services mit Spezialisierung auf die Bereiche Communication & Collaboration, Video, Security, Datacenter, Cloud-Lösungen, Informations- und Daten-Management sowie Managed Services. Das Unternehmen pflegt eine langjährige Zusammenarbeit mit Cisco und gehört weltweit zu den acht größten Partnerunternehmen. Durch seine internationale Präsenz ist Logicalis in der idealen Position, Projekte von Deutschland aus weltweit effektiv zu unterstützen.
Auf der Cisco Connect in Berlin legen wir den Schwerpunkt auf Realtime Device Tracking im WLAN.

In einer Live Demo zeigen wir anhand aktueller Daten der Cisco Connect-Besucher die Einsatzmöglichkeiten unserer Lösung:

  • WiFi Business Cockpit für die Bereiche Sales und Marketing
  • Bewegungsverläufe und Kundenstromanalyse
  • Zonenfrequentierung und -verweildauer
  • Indoor-Navigation ohne App
MapR

MapR delivers on the promise of Hadoop with a proven, enterprise-grade platform that supports many mission-critical and real-time production uses. MapR brings unprecedented dependability, ease-of-use, and world-record speed to Hadoop, NoSQL, database and streaming applications in one unified Big Data platform.
Visit www.MapR.com to learn more.

Microsoft

Microsoft ist weltweit führender Hersteller von Standardsoftware, Services und Lösungen. Sie helfen Menschen sowie Unternehmen aller Branchen und Größen ihr Potenzial voll zu entfalten. Sicherheit und Zuverlässigkeit, Innovation und Integration sowie Offenheit und Interoperabilität stehen bei der Entwicklung aller Microsoft-Produkte im Mittelpunkt. Die Microsoft Deutschland GmbH mit Hauptsitz in Unterschleißheim ist für das Marketing der Produkte und die Betreuung von Kunden und Partnern zuständig. Zudem betreibt Microsoft das Advanced Technology Lab Europe (ATLE) in München mit den Forschungsschwerpunkte IT-Sicherheit, Datenschutz, Mobilität, mobile Anwendungen und Web-Services.

Plantronics

NetApp steht für innovatives Storage- und Datenmanagement mit hervorragender Kosteneffizienz. Weltweit führende Unternehmen nutzen unsere Lösungen, um schneller, wirtschaftlicher und erfolgreicher zu sein. Unter dem Credo "Go further, faster" unterstützt NetApp Unternehmen weltweit in ihrem Erfolg. Weitere Informationen über uns und unsere Angebote finden Sie im Internet unter www.netapp.de

Pan Dacom

Neben der Realisierung von individuellen IT-Lösungen bietet Pan Dacom aktive Unterstützung für einen einfachen und sicheren Netzwerk- und Rechenzentrumsbetrieb durch ITIL und ITSMF zertifizierte Managed-, Remote Monitoring- und Outtasking-Services. Im eigens eingerichteten "Network Operation Center" in Dreieich überwacht Pan Dacom proaktiv die Netze der Kunden an 24 Stunden pro Tag und an 7 Tagen der Woche. Das Geschäftsmodell umfasst IT-Netzwerklösungen mit den dazugehörigen Dienstleistungen im Service und Professional Service Bereich.

Plantronics

SIMPLY SMARTER COMMUNICATIONS
Plantronics‘ Vision von Simply Smarter Communications beinhaltet eine smartere, intuitive Kommunikation sowie die Entwicklung neuer, innovativer mobiler Kommunikationslösungen, Technologien und Tools, damit Menschen unabhängig von Ort und Kommunikationsmedium erreichbar bleiben.

SAP

Instructions : Today SAP is powering the next wave of business commerce innovation by extending financial and business processes and systems with the world's largest global business network. We are helping our customers reimagine a bold future for their business with SAP HANA – the in-memory platform, designed for real-time business. And, we are doing it all in the Cloud. With our focus on removing complexity, we are empowering everyone to Run Simple.


SPIE

Als führender, unabhängiger europäischer Serviceanbieter im Bereich ICT-, Energie- und Facility-Management-Dienstleistungen begleitet SPIE seine Kunden bei der Entwicklung, Ausführung und Instandhaltung umweltfreundlicher, energiesparender Anlagen. SPIE versteht sich als innovativer Ideengeber für seine Kunden, um ihr tägliches Umfeld zu überdenken, zu optimieren und anzupassen.


SVA System Vertrieb Alexander GmbH

Die SVA System Vertrieb Alexander GmbH ist einer der führenden deutschen System-Integratoren im Bereich Datacenter-Infrastruktur mit Fokus auf Hochverfügbarkeit, hoch skalierbare SAN-Architekturen, IT Security- und Netzwerk-Lösungen, Disaster Recovery und Virtualisierungstechnologien. Zudem bietet SVA Consulting, On-Site und Remote Services.


Telekom Deutschland GmbH

Die Deutsche Telekom ist mit über 142 Millionen Mobilfunkkunden sowie 31 Millionen Festnetz- und mehr als 17 Millionen Breitbandanschlüssen eines der führenden integrierten Telekommunikationsunternehmen weltweit (Stand 31. Dezember 2013). Der Konzern bietet Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Festnetz, Mobilfunk, Internet und IPTV für Privatkunden. Zusammen mit ihrer Großkundentochter T-Systems bietet die Telekom kleinen, mittelständischen und multinationalen Unternehmen IKT-Lösungen für eine zunehmend komplexer werdende digitale Welt. Neben Services aus der Cloud sind M2M- und Sicherheitslösungen, sich ergänzende Produkte aus Mobilfunk und Festnetz sowie Lösungen für eine virtuelle Zusammenarbeit und IT-Plattformen Kern des Angebots und bilden die Basis für digitale Geschäftsmodelle unserer Kunden.  Die Deutsche Telekom ist in rund 50 Ländern vertreten und beschäftigt weltweit rund 229.000 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2013 erzielte der Konzern einen Umsatz von 60,1 Milliarden Euro, davon wurde mehr als die Hälfte außerhalb Deutschlands erwirtschaftet.

Veeam Software gmbH

Veeam® ermöglicht ein Always-On Business™ mit Lösungen zur Availability for the Modern Data Center™, womit sich RTPO™-Ziele von weniger als 15 Minuten für alle Anwendungen und Daten realisieren lassen.

Veeam wurde im Jahr 2006 gegründet und hat derzeit weltweit über 25.000 ProPartner und mehr als 111.500 Kunden.

Vodafone

Vodafone Machine-to-Machine (M2M) connects previously isolated machines or devices to the internet, delivering new functionality and enhanced services without the need for human intervention. Supported by more than 250 dedicated employees, Vodafone’s global M2M platform makes it easy for global businesses to manage centrally M2M deployments across multiple territories, with greater control and at a lower cost than previously possible. In 2014 Vodafone was named global M2M leader by Machina Research, for the third year in a row.
Please visit: http://m2m.vodafone.com/home/

xevIT

xevIT net works ist einer der führenden Anbieter von IP-basierten Kommunikationslösungen. Dabei konzentriert sich xevIT auf die Branchen Healthcare, Public, Finance und Mittelstand. Die branchenspezifischen Lösungen unterstützen und optimieren geschäftskritische Prozesse und tragen damit zum Wettbewerbsvorteil der Unternehmen bei.

Feedback

Ihre Meinung liegt uns sehr am Herzen!

Wir bedanken uns herzlich für Ihre Teilnahme an der Cisco Connect 2014 in Berlin!

Ihre Rückmeldung ist für uns sehr wertvoll und wird in die stetige Weiterentwicklung und Verbesserung der Cisco Connect einfließen.

Den Feedbackbogen finden Sie hier:

Jetzt bewerten

Gemeinsam verändern wir Deutschland

Einladung zur Cisco Connect

Video ansehen

Superior Sponsoren

Weitere Partner der Connect

TOMORROW starts here

Mehr erfahren