Presseinformationen

Cisco Wireless LAN Controller der Serie 2500

Download Pressemitteilung: (PDF Download) (PDF - 22K)

Zürich-Wallisellen, 10. Mai 2011 - Der Cisco Wireless LAN Controller der Serie 2500 ermöglicht Echtzeitkommunikation zwischen Cisco Aironet Access Points und erleichtert damit den Einsatz und den Betrieb drahtloser Netzwerke. Der Controller wurde speziell für kleine und mittlere Unternehmen entwickelt und bietet einen kostengünstigen Aufbau eines Netzwerks für bis zu 500 Mitarbeiter. Er unterstützt den 802.11n Standard.

Ein besonderes Leistungsmerkmal des WLAN Controllers der Serie 2500 ist die Unterstützung von OfficeExtend, einer Komponente von Cisco Virtual Office: Im Verbund mit den Cisco Aironet Access Points der Serien 600, 1130, 1140 oder 3500 kann das Firmennetzwerk mittels sicherer Netzwerkverbindung mit weiteren PCs oder Notebooks ausserhalb des Unternehmens verbunden werden. So können Mitarbeiter von unterwegs oder zu Hause aus auf Firmendaten zugreifen. Der dortige Access Point verbindet sich dafür über den heimischen Internetanschluss zum WLAN Controller der Serie 2500 und wird damit Teil des Firmennetzwerks. Der Mitarbeiter kann danach auch von zu Hause aus ohne Einschränkungen auf Daten-, Sprach-, Video- und Cloud-Dienste zugreifen.

Als Teil des Cisco Wireless Networks liefert der WLAN Controller der Serie 2500 zentralisierte Security Richtlinien, Wireless Intrusion Prevention System (wIPS) Fähigkeiten, ausgezeichnetes RF Management und Quality of Service (QoS) für Sprach- und Videodaten.

Der Cisco Wireless LAN Controller der Serie 2500 unterstützt bis zu 50 Access Points und bis zu 500 Clients. Der Controller kann mit 5, 15, 25 oder 50 Access-Point-Lizenzen bestellt werden. Ein Upgrade in 5er oder 25er Schritten ist jederzeit möglich. Dies senkt die Gesamtkosten der Lösung und bietet optimale Flexibilität und Erweiterbarkeit.

Produktinformation und ein Bild gibt es hier.

Weitere Informationen

 

 

Cisco

Cisco Systems, Inc. (NASDAQ: CSCO), mit Hauptsitz in San Jose (CA), ist mit 40 Milliarden US-Dollar (11. August 2010) Umsatz weltweit führender Anbieter von Networking-Lösungen für das Internet. Die Schweizer Tochtergesellschaft Cisco Systems (Switzerland) GmbH hat ihren Hauptsitz in Zürich-Wallisellen sowie Niederlassungen in Rolle und Bern. In Rolle betreibt Cisco zudem ein Innovationszentrum mit einem speziellen Fokus auf Forschung und Entwicklung von Video-Anwendungen, Virtualisierungslösungen sowie Produkten für Privatanwender.

Weitere Informationen zu Cisco Schweiz finden Sie unter www.cisco.ch wie auch www.twitter.com/cisco_ch

Cisco, Cisco Systems und das Cisco-Systems-Logo sind eingetragene Marken oder Kennzeichen von Cisco Systems, Inc., und/oder deren verbundenen Unternehmen in den USA und in anderen Ländern. Alle anderen in diesem Dokument enthaltenen Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Die Verwendung des Worts «Partner» bedeutet nicht, dass eine Partnerschaft oder Gesellschaft zwischen Cisco und dem jeweils anderen Unternehmen besteht. Dieses Dokument ist eine Veröffentlichung von Cisco.

 

Pressekontakt

Cisco Systems (Switzerland) GmbH
Edgar Rotzer
Country Marketing
Richtistrasse 7
8304 Wallisellen / Zürich
Telefon +41 44 878 9373
erotzer@cisco.com
www.cisco.ch


Medienstelle Cisco (Switzerland)
Prime
Stefan Köppli
Staffelstrasse 12
8045 Zürich
Tel. +41 44 287 36 95
Fax +41 44 287 36 99
cisco@prime.ch
www.prime.ch


 

Hier erhalten Sie Hilfe

Empfehlen