Lösungen

Sicherheitslösungen für Service Provider

Security Everywhere

Konfrontieren Sie moderne Bedrohungen mit Sicherheitsmaßnahmen, die genauso umfassend wie das Internet of Everything (IoE) sind.

Security Everywhere

Der rasante Fortschritt in den Bereichen Video, Wireless-Mobilität, Internet of Everything (IoE) und Cloud-Services ist sowohl mit Geschäftschancen als auch mit höheren Sicherheitsanforderungen verbunden. Service Provider führen offene und programmierbare Netzwerkarchitekturen ein, mit denen die geschäftliche Flexibilität gesteigert und die Kosten gesenkt werden, um diese neuen Chancen zur Umsatzsteigerung zu nutzen.

Dabei muss das Cyber-Risiko jedoch ernst genommen werden. Angreifer nutzen die sich vergrößernden Angriffsflächen aus, die sich aufgrund von neuen Services, erweiterten Netzwerkverbindungen und einer immer größeren Zahl von Geräten bieten. Netzwerkarchitekturen haben sich weiterentwickelt und die Bedrohungslandschaft ist heute eine völlig andere. Damit haben ältere Sicherheitsverfahren nicht Schritt halten können.

Bisher war der einzige brauchbare Sicherheitsansatz für Service Provider die Bereitstellung von skalierbaren Punktlösungen. Dies schafft jedoch isolierte Strukturen, die kostspielig sind und einen dynamischen Schutz von Workloads und Datenflüssen in physischen, virtuellen und Cloud-Umgebungen verhindern.

Punktlösungen sind zudem nur unzureichend integrierbar. Dadurch ist die Absicherung weniger effektiv, da Lücken in der Bedrohungstransparenz und -korrelation entstehen. Sicherheitsteams müssen in der Lage sein, komplexe Bedrohungen zu identifizieren, einzudämmen und zu beseitigen, ohne dabei die Servicebereitstellung, Netzwerkflexibilität oder Skalierbarkeit zu beeinträchtigen.

Service Provider erleben eine „Kommoditisierung“, Umsatzrückgänge und größere Kundenbewegungen weg von herkömmlichen Anschlussarten und verwalteten Diensten. Sie erweitern ihren Dienstkatalog um Cloud-Services, um mithilfe von neuen Mehrwertleistungen einen höheren durchschnittlichen Umsatz pro Benutzer zu erzielen. Dies gilt auch für Sicherheitsleistungen.

Um die Rendite für größere Investitionen zu verbessern, werden zusätzliche Services benötigt, die Unternehmenskunden schnell und zu geringeren Investitionskosten angeboten werden können.

Bedrohungsorientierte Security-Lösungen sind für die offene Cisco Netzwerkarchitektur für Service Provider verfügbar. Diese Architektur sorgt für maximale Flexibilität in einer offenen, elastischen und anwendungsorientierten Netzwerkinfrastruktur, die Service Provider und ihre Kunden vor modernen Bedrohungen schützt.

Mit den bedrohungsorientierten Security-Lösungen von Cisco können Service Provider die Sicherheit im gesamten Produktionsnetzwerk und der IT-Umgebung des Unternehmens durchsetzen. Dies umfasst auch die Betreiber-Netzwerkinfrastruktur, mobile Daten, die Cloud, Videodaten und das Rechenzentrum.

Unsere fortschrittlichen Security-Lösungen bieten Transparenz und Schutz für Ihr gesamtes erweitertes Netzwerk – vor, während und nach einem Angriff.

  • Mit den Netzwerksicherheits- und Rechenzentrumlösungen werden Daten und Ressourcen per Bedrohungsschutz, Richtlinienkontrolle und anderen Maßnahmen geschützt.
  • Erweiterte Lösungen für den Malware-Schutz können Bedrohungen im Nachhinein analysieren und eine automatische Anpassung vornehmen, um den Schutz zu erhöhen.
  • Content Gateway-Lösungen bieten Schutz vor ständigen, dynamischen und sich rasant weiterentwickelnden E-Mail- und Webbedrohungen
  • Mit Lösungen für die Richtlinien- und Zugriffsverwaltung wird der Zugriff kontrolliert und der Datenverkehr segmentiert, und die Richtlinien im Netzwerk werden verwaltet
  • Mobility- und Endpunktlösungen ermöglichen eine einheitliche und kontextbezogene Sicherheit für Infrastruktur, Endgeräte und Daten

Der einzigartige Sicherheitsansatz von Cisco sieht eine einheitliche Richtlinie für physische, virtuelle und Cloud-Umgebungen vor. Wir kombinieren die Leistungsstärke von offenen und programmierbaren Netzwerken mit der umfassenden Integration von Security-Services von Cisco und Drittanbietern. Service Provider können ihre Threat-Intelligence stärken und automatisieren, um Angriffe zu erkennen, zu analysieren und darauf zu reagieren, wenn Workloads über Topologien hinweg dynamisch bereitgestellt und verschoben werden.

Außerdem können Service Provider diese Sicherheitsfunktionen auch als Serviceangebote für Ihre Kunden anbieten. Auf diese Weise können Service Provider die Belastung ihrer Ressourcen reduzieren und ihren Kunden mit physischen, virtuellen und hybriden Customer Premises Equipment Security-Lösungen (CPE) vor modernen Bedrohungen schützen.

Mit den Cloud Security-Lösungen erhalten Sie eine zentrale Plattform, über die Sie Kunden in großer Zahl mit Cloud-basierten, CPE-basierten und hybriden Security-Services bedienen können. Sie können Kostenvorteile erzielen, indem Sie Services für eine größere Zahl von Kunden über eine Multi-Tenant-Bereitstellungsplattform betreiben. Dies führt zu geringeren Ausgaben, und gleichzeitig können Sie wettbewerbsfähige Preise und neue umsatzfördernde Services anbieten.

Beispiele für Angebote:

Cisco ist der einzige Anbieter, der eine umfassende Integration von Security-Services mit einheitlichen Sicherheitsrichtlinien ermöglicht. Dabei spielt es keine Rolle, wo Workloads bereitgestellt werden. Service Provider profitieren auf drei Arten von unseren Lösungen.

Höhere Flexibilität

Cisco ermöglicht eine dynamische Absicherung durch eine Bereitstellung und automatische Anpassungen an neue Workloads und Bedrohungen. Indem die Sicherheitsarchitektur Workloads und Datenflüsse dynamisch verfolgen kann, können Service Provider offene und programmierbare Netzwerke vollständig nutzen und die Probleme vermeiden, die mit herkömmlichen Security-Services verbunden sind.

Cloud Security-as-a-Service-Lösungen von Cisco bieten erstklassige, flexible und skalierbare Security-Services für die Cloud – für Private- und Public- ebenso wie Hybrid-Umgebungen. Mit unseren Lösungen erzielen Sie eine schnellere Amortisierung und können Ihren Kunden in kurzer Zeit differenzierte Security-Services bereitstellen.

Geringere Kosten

Zusammen mit seinen Partnern hat Cisco erstklassige Security-Services integriert, um den Aufwand für teure Integrationsprojekte zu reduzieren. Dank der dynamischen Orchestrierung von Cisco gehören Security-Services mit aufwendiger Bereitstellung, isolierten Punktlösungen und manueller Verwaltung der Vergangenheit an. Mit der einheitlichen, zentralen Richtlinienverwaltung ist es außerdem möglich, Risiken zu minimieren, laufende Betriebskosten zu senken und Ausgaben für die Infrastruktur einzusparen.

Mit Cisco Cloud Security as-a-Service-Lösungen können Service Provider kostengünstige, verwaltete Secruity-Services für Kunden mit folgenden Anforderungen bereitstellen:

  • Aufrechterhaltung der Sicherheit der Infrastruktur
  • Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen
  • Kostenkontrolle
  • Defizite bei Sicherheitskenntnissen

Durch den Einsatz von verwalteten Sicherheits-Services von Cisco können Service Provider Kunden beim Reduzieren ihrer Kosten für die IT-Sicherheit unterstützen. Die Kunden profitieren von den aktuellesten Sicherheitsfunktionen und sparen sich den Aufwand für die Verwaltung der Sicherheit.

Höhere Einnahmen

Wenn Unternehmen ihre Aktivitäten in die Cloud verlagern, können Service Provider von diesem Trend wie niemals zuvor profitieren und die Sicherheits-, Verwaltungs- und Budgetanforderungen der Kunden besser erfüllen. Service Provider können Kunden effektive, differenzierte und sicherheitsorientierte Services anbieten, um inkrementelle Einnahmequellen zu erschließen.

Security-Produkte

Cisco verfügt über eines der umfassendsten modernen Bedrohungsschutz-Portfolios der Branche. Unser bedrohungs- und praxisorientierter Sicherheitsansatz baut Komplexität ab und bietet gleichzeitig hervorragende Transparenz, kontinuierliche Kontrolle und leistungsstarken Schutz für das erweiterte Netzwerk und das gesamte Angriffskontinuum. Beispiele für Angebote:

Cisco Firepower 9300

Profitieren Sie von herausragender Leistung, umfassender Integration und fortschrittlicher Orchestrierung und Verwaltung. Die Cisco Firepower 9300 Security Appliance ist eine speziell auf die Anforderungen von Service Providern ausgelegte Multi-Service Security Appliance, die eine enge Integration mit den führenden Security-Anwendungen von Cisco und Drittanbietern ermöglicht.

Damit profitieren Sie von skalierbarer Sicherheit, z. B.:

  • Cisco ASA-Firewall-Funktionen
  • Cisco Next-Generation IPS (verfügbar Q4 2015)
  • Cisco Advanced Malware Protection (verfügbar Q4 2015)
  • Radware Distributed Denial-of-Service (DDoS)-Behebung (verfügbar Q4 2015)
  • Weitere führende Security-Services von Cisco und Drittanbietern (in Zukunft)