Weitere Kundenberichte

UCS-Anwenderbericht: Domino's Pizza

Domino's Pizza

Eine Pizzakette mit Technologie-Knowhow begeistert Kunden weltweit.

Erfahren Sie, wie Domino's mit Cisco UCS ambitionierte Ideen zu wirtschaftlichen Erfolgen gemacht hat

Herausforderung 1

Lieferant der Wahl für die Pizzafans des digitalen Zeitalters werden

Domino's war schon früh führend unter den Pizzaservices, sah sich jedoch zunehmend starker Konkurrenz ausgesetzt. Gleichzeitig wünschten sich die Kunden mehr als je zuvor schnellen und einfachen Service. Das Unternehmen musste entscheiden, wie seine Zukunftsstrategie aussehen sollte.

Lösung 1

Ein Technologieunternehmen werden, das zufällig auch tolle Pizzas macht

Dank digitaler Bestellsysteme und "Point-of-Sale-IT" auf Basis von Cisco UCS-Technologie können Kunden ihre Pizza digital bestellen, live bei der Zubereitung zusehen und die Lieferung in Echtzeit verfolgen – direkt vom Sofa aus.

Ergebnisse 1

Signifikanter Anstieg des Börsenwerts von Domino's über 10 Jahre

60 % des gesamten Unternehmensumsatzes entfallen auf Online-Bestellungen. Damit ist Dominos.com eine der 10 umsatzstärksten E-Commerce-Websites in den USA. Dank IT-Innovation stieg der Börsenkurs in den letzten 10 Jahren um 2.000 %.

Herausforderung 2

"Wir wollten so viel wie möglich über unsere Kunden erfahren."
– Kevin Vasconi, CIO von Domino's Pizza

Wenn es um Big Data geht, sind Namen und Telefonnummern nur die Spitze des Eisbergs. Domino’s erkannte: Um seinen Kunden ein durchgängig positives Erlebnis bieten zu können, mussten noch sehr viel mehr Informationen erfasst werden.

Lösung 2

Kundendaten zur Entscheidungsgrundlage machen

Domino's modernisierte seine drei weltweit verteilten Rechenzentren mit Cisco UCS-Hardware und -Software der neuesten Generation. Alle 14.000 Stores sind jetzt über eine gemeinsame UCS-Plattform miteinander vernetzt. So kann Domino's Daten zu jeder Kundenaktion erfassen, auswerten und als Grundlage für die Verbesserung der Kundenerfahrung verwenden.

Ergebnisse 2

Dank Erkenntnissen Fehler korrigieren und langfristig Erfolg sichern

Kundendaten aus 14.000 Stores auf einer gemeinsamen Cisco UCS-Plattform erfassen zu können, bedeutet neue Chancen. So sind jetzt beispielsweise A/B-Tests zur Entwicklung besserer Produkte und Services möglich, und das Unternehmen kann mittels KI das Kundenverhalten vorhersagen.

Herausforderung 3

Stressfaktor Super-Bowl-Sonntag entschärfen

Der Geschäftsrhythmus der Pizzabranche basiert auf Nachfragespitzen. Das sind die Nächte, die Wochenenden und der laut Kevin Vasconi, dem CIO von Domino's, "größte Pizzatag der Welt" – der Super-Bowl-Sonntag in den USA. Das Unternehmen brauchte eine Strategie, um auch diese Spitzen souverän bewältigen zu können.

Lösung 3

Verfügbarkeit, Skalierbarkeit und Sicherheit von Grund auf im Prozess verankern

Domino's kann innerhalb von Stunden mehr Kapazität und neue Apps hinzufügen, um auf Nachfrageschwankungen zu reagieren. Langwierige Hardwareanschaffungen und Installationszyklen sind nicht nötig. Vasconi: "Wir haben zu 100 % auf das UCS umgestellt und nutzen den Stack von Cisco auf wirklich jeder Ebene."

Ergebnisse 3

Deutliche Entlastung für das IT-Team von Domino's

Vasconi erinnert sich: "Früher stieg die Nervosität, je näher der Super Bowl rückte. Am Tag des Spiels liefen unsere Server heiß, und wir konnten kaum noch schnell genug entscheiden, wo mehr Arbeitsspeicher bereitgestellt werden sollte. Heute schauen wir uns das Spiel bei einer Pizza an."

"Wenn wir Cisco anrufen, wissen wir: Wir bekommen volles Engagement."
– Kevin Vasconi, CIO von Domino's Pizza

2010 entschied sich Domino's Pizza, einen anderen Weg einzuschlagen als seine Konkurrenz. Die Branche der Pizzalieferdienste war hart umkämpft, aber kaum innovativ. Gleichzeitig verlangten die Verbraucher immer nachdrücklicher nach Geschwindigkeit und Einfachheit. Die neue Generation Pizzafans war verwurzelt in Social Media und nutzte hauptsächlich Smartphones. Sie wollten ultraschnellen Service, sowohl online als auch offline. Domino's entschied sich für eine ebenso simple wie erfolgreiche Strategie: Das Unternehmen wollte Technologie nutzen, um der benutzerfreundlichste Lieferservice zu werden.

Eine solche Transformation konnte natürlich nicht über Nacht gelingen. Es waren Jahre nötig. Der erste Schritt bestand aus einer Reihe strategischer Investitionen in neue digitale Bestellsysteme und Point-of-Sale-Systeme. Sie alle wurden mithilfe der neuesten Unified Computing System-Technologien von Cisco vernetzt. So konnte die Pizzakette mit weltweit mehr als 14.000 Stores eine weltweit führende Plattform für einen Pizzaservice mit Zufriedenheitsgarantie aufbauen.

Die Ergebnisse? Der Aktienkurs stieg stärker als der von Netflix, Tesla, Amazon und Apple. Die Kundendaten jeder Transaktion liefern mehr Erkenntnisse, die sich auch unmittelbar im Umsatzwachstum auswirkten. Und erst kürzlich wurde Domino's als modernster Pizzaservice auf dem Markt ausgezeichnet.

Aus ambitionierten Ideen wirtschaftliche Erfolge machen.
Das ist Domino's gelungen. Mit Technologie von Cisco.

Das Cisco UCS: nicht nur ein Server, sondern ein System.

Erfahren Sie, wie genau ein Cisco Unified Computing System diese Erfolge möglich gemacht hat.