Sechs Schlüssel zum Upgrade Ihres Rechenzentrums-Netzwerks

Wir unterstützen Sie bei der Entwicklung, Konsolidierung, Skalierung und Anpassung an sich ändernde Geschäftsanforderungen

Ist es Zeit für ein Upgrade?

Wie gehen Sie auf geschäftliche Anforderungen in Ihrem Rechenzentrums-Netzwerk ein, die unterschiedlicher und komplexer werden, wenn neue Geschäftsanwendungen entstehen? Unabhängig davon, ob Sie ein Upgrade für eien vorhandene Umgebung durchführen oder eine neue Umgebung erstellen, ist es wichtig, Folgendes zu berücksichtigen:

  • Netzwerkanforderungen von Rechenzentrum und Multicloud
  • Anwendungsservices
  • Einfacher Zugriff auf technisches Talent

Darüber hinaus möchten Sie sicher sein, dass Sie zukünftige Wachstumserwartungen an neue Anwendungen erfüllen können, da Maschinelles Lernen und KI immer umfassender werden.

Das Netzwerk bildet die Grundlage für jedes Rechenzentrum

Wir sind für Sie da, indem wir Sie bei der Entwicklung, Konsolidierung, Skalierung und Anpassung an sich ändernde Geschäftsanforderungen unterstützen.

Das Netzwerk kontrolliert den Kommunikationsfluss zwischen Servern, Speicher, Cloud und IoT-Geräten.

Sie möchten sicherstellen, dass Ihr Rechenzentrums-Switch eine höhere Leistung, erhöhte Sicherheit und Zuverlässigkeit, branchenführende Programmierbarkeit und umfassende End-to-End-Transparenz bietet. Und das alles bei niedrigeren Systemkosten. Es geht darum, niedrigere Investitionen im Vordergrund, einfache Bereitstellung und Nutzung sowie einfache laufende Betriebsabläufe und Wartungsarbeiten zu ermöglichen.

Der Preis.
Sie haben nicht erwartet, dass wir diesen Punkt zuerst ansprechen, oder?

Aber wir wissen, dass Ihr Erfolg davon abhängen kann, in Ihrem Budget zu bleiben. Tatsächlich gehören zur Cisco Nexus® 9000-Serie mit die wettbewerbsfähigsten Rechenzentrums-Switches in der Branche, da sie über unsere Cloud Scale-ASICs (ASIC = Application-Specific Integrated Circuit) verfügen.

In Bezug auf den Preis pro Port können Sie 100 Gigabit-Ethernet-Ports zu einem Preis erwerben, den Mitbewerber für 40 Gigabit-Ethernet-Ports verlangen. Ferner sind 25-Gigabit-Ethernet-Ports zu einem Preis erhältlich, der bei den meisten Mitbewerbern für 10-Gigabit-Ethernet-Ports zu zahlen ist.

Da die Cisco Nexus 9000-Serie sowohl Storage- als auch Datennetzwerke kombiniert, können Sie mehrere Storage-Area-Switches aus Ihrem Netzwerk eliminieren – weitere Unterstützung für Ihr Geschäftsergebnis. Übrigens: Wir haben auch interessante Informationen zum Management Ihres LAN und SAN mit ein- und demselben Tool für Sie.

Sie haben weitere Fragen?

Der Anstieg von 25G: Schutz Ihrer Investition

25 GbE ist zwar noch relativ neu, es gibt jedoch einige Gründe dafür, dass Hyperscale-Player wie Amazon und Microsoft 25-GbE-Bereitstellungen schnell vorantreiben.

Dieser Standard wurde entwickelt, damit Sie beim Erwerb von 10-GbE-Ports keine neuen Switches kaufen müssen, wenn Sie zu 25 GbE migrieren. Und es kommt noch besser: Wenn Sie sich für Nexus 9000 entscheiden, erhalten Sie 25-GbE-Ports mit der Cisco Cloud Scale-ASIC zum Preis von 10-GbE-Ports anderer Anbieter.

Anwendungen sind für Ihr Unternehmen von entscheidender Bedeutung.

Und mit dem Aufkommen von Microservices und Containern ist bei Datenverkehrsmustern in Rechenzentrums-Netzwerken ein drastischer Wandel zu verzeichnen. Branchenweit suchen die meisten Anbieter nach einer Leaf-Spine-Architektur, mit der sie diese Probleme lösen können. Uns ist bewusst, dass jedes Rechenzentrum einzigartig ist. Es wird jedoch zunehmend schwerer, die Anwendungsleistung mit älteren Netzwerkdesigns aufrechtzuerhalten.

Viele Anbieter von Leaf-Spine-Lösungen heben die Leistung und Skalierbarkeit hervor. Das Problem dabei: Die meisten Anbieter sind durch die Einschränkungen handelsüblicher Chipsätze begrenzt.

Wenn die Anzahl von Endpunkten in Ihrem Netzwerk durch Container und Microservices drastisch steigt, steigt gleichzeitig auch die Anzahl der Netzwerkdienste. Dies kann die Anwendungsleistung beeinträchtigen, wenn die erforderlichen Dienste in handelsüblichen Chipsätzen nicht verfügbar sind und in Software implementiert werden müssen.

Anwendungen sind für Ihr Unternehmen von entscheidender Bedeutung.

Glücklicherweise ist die Cisco Nexus 9000-Serie in die Cloud Scale-ASIC integriert, mit der viele der Services in Hardware implementiert werden. Beispiele:

  • Erhöhte Weiterleitungskapazität
  • Eine High-Performance Virtual Extensible LAN (VXLAN) Overlay-Lösung
  • Intelligentes Puffermanagement

Dies ermöglicht Ihnen die Bereitstellung zuverlässiger Anwendungsleistung bei zunehmender Auslastung des Netzwerkverkehrs. Genau genommen wird die Abschlusszeit von Anwendungen mithilfe der Cisco Cloud Scale-ASIC um 50 Prozent reduziert.

Mit der Cisco Nexus 9000-Serie gelingt Ihnen eine Bereitstellung mit weniger Ressourcen in kürzerer Zeit.

Unabhängig davon, ob Sie ein vorhandenes Rechenzentrum aktualisieren oder ein neues aufbauen, ist dies dank der Management- und Automatisierungstools, die für die Cisco Nexus 9000-Serie verfügbar sind, in kürzerer Zeit und mit weniger Ressourcen möglich.

Wir haben die Plattform Data Center Network Manager (DCNM) im Angebot, die über eine zehnjährige Erfolgsgeschichte verfügt und das Management, die Betriebsabläufe und die Automatisierung erheblich vereinfacht, ohne dass eine Beauftragung von Entwicklern erforderlich ist. Egal, ob Sie herkömmliche Methoden basierend auf einer Kommandozeile (Command-Line Interface, CLI) oder einen modernen, einfachen GUI-basierten Ansatz mit DCNM verwenden möchten: All dies ist möglich.

Mit Cisco Nexus Switches der Serie 9000 gelingt Ihnen eine Bereitstellung mit weniger Ressourcen in kürzerer Zeit.

Für Ihre Speicher- und Netzwerkbereitstellungen bietet DCNM sowohl für die SAN- als auch für die LAN-Verwaltung ein einziges Management-Tool. Dadurch bleiben Ihre LAN-und SAN-Management-Domänen getrennt, wobei Sie sie trotzdem durch eine einzige Glasscheibe verwalten können.

Wenn Ihr Unternehmen die Automatisierung mit DevOps-Lösungen skaliert, haben wir genau das, was Sie brauchen.

Cisco NX-OS beinhaltet eine Reihe von umfassend dokumentierten, umfangreichen APIs, die sich ideal für die Förderung des Wachstums der Self-Service-Infrastruktur für DevOps-Experten eignen.

Die meisten Branchenexperten sind sich einig, dass Software-Defined Networking (SDN) die Zukunft der Automatisierung von Rechenzentren ist. Auch wenn Sie SDN heute noch nicht auf Ihrem Plan haben, sollte es jederzeit in Ihr Netzwerk aufgenommen werden können. Viele Unternehmen sehen in SDN beispielsweise die Lösung für Sicherheitsprobleme. Darin inbegriffen ist die Abschaffung manueller Tasks wie der Switch-Konfiguration. Mit SDN kann menschliches Versagen ausgeschlossen werden.

Wenn Ihr Unternehmen die Automatisierung mit DevOps-Lösungen skaliert, haben wir Sie abgedeckt.

Die Cisco Application Centric Infrastructure (CiscoACI™) ist eine branchenführende SDN-Lösung und bietet eine vollständige richtlinienbasierte Automatisierung.

Was auch immer Ihre Pläne sind: in der Cisco Nexus 9000-Serie sind Sie vom ersten Tag an mit verschiedenen Optionen abgedeckt, die von der grundlegenden Skripterstellung und Programmierbarkeit bis hin zu Cisco ACI reichen.

Cisco ACI integriert sowohl Hardware als auch Software. Die Vorteile der Interaktion zwischen Software und Hardware fangen bei einer herausragenden und vorhersehbaren Netzwerkleistung an.

Hoch qualifizierte Mitarbeiter sind für die Ausführung und Wartung Ihres Rechenzentrums unerlässlich.

Unabhängig vom Hersteller, für den Sie sich für das Netzwerk entscheiden, ist es wichtig, dass hoch qualifizierte Mitarbeiter für die Ausführung und Wartung Ihres Rechenzentrums verantwortlich sind. Wir bei Cisco nehmen den Erfolg unserer Kunden sehr ernst. Dies beginnt schon bei unserem Partnernetzwerk, das aus 88.000 Partnern in mehr als 170 Ländern besteht. Darüber hinaus investieren wir weiterhin stark in unsere Cisco Networking Academy®.. Seit 1997 haben über 6 Millionen Benutzer die Schulung abgeschlossen.

Egal, an welchem Punkt Sie sich gerade befinden: Wir sind sicher, dass Sie die richtigen Mitarbeiter für ein erfolgreiches Rechenzentrums-Netzwerk finden.

Jedes Netzwerk ist einzigartig, ebenso wie die Anforderungen jedes Unternehmens.

Für die erfolgreiche Durchführung eines Upgrades für Ihr Rechenzentrums-Netzwerk sind folgende Dinge erforderlich:

  • Die richtige Architektur für Ihre Anwendungen
  • Die richtigen Mitarbeiter für die Bereitstellung der Lösung
  • Der richtige Preis, um in Ihrem Budget zu bleiben

Mit mehr als 15.000 Kunden der Cisco Nexus 9000-Serie sind wir zuversichtlich, dass unsere Lösungen Ihnen beim Aufbau eines automatisierten Rechenzentrums helfen werden, durch das Ihr Netzwerk vereinfacht und skaliert wird.

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • beenden