Haben Sie bereits einen Account?

  •   Personalisierte Inhalte
  •   Ihre Produkte und Ihr Support

Benötigen Sie einen Account?

Einen Account erstellen

Vernetzte Schulen in der Schweiz

Nutzen Sie das volle Potenzial von Videokonferenzen im Bildungswesen

In Bildungseinrichtungen können mit Videokonferenzen diverse neue Möglichkeiten geschaffen werden: 

  • Haben Sie Probleme, in Ihrer Region Lehrkräfte für spezielle Bereiche zu finden? Durch die Remote-Verbindung von Lehrkräften mit dem Klassenzimmer können Sie dieses Problem lösen.
  • Sie möchten das Erlernen anderer Sprachen interaktiver und spielerischer gestalten? Verbinden Sie Ihre Klasse mit anderen Sprachregionen in der Schweiz.
  • Sie möchten den Austausch von kulturellen Unterschieden fördern? Verbinden Sie das Klassenzimmer mit anderen Ländern.
  • Möchten Sie internationale Experten zu Diskussionen in Ihre Klasse einladen? Bringen Sie doch einen Astronaut per Videokonferenz in Ihr Klassenzimmer.
  • Sie möchten, dass Ihre Schüler über das Internet, Cybersicherheit, Digitalisierungsvorteile und die damit verbundenen Risiken informiert sind? Sorgen Sie dafür, dass sie die neuesten Informationen umgehend erhalten.

Bewerben Sie sich als Schule für unser "Connected Schools Pilotprojekt für die Schweiz".

Übersicht

Ziel

  • Inklusion und kulturellen Austausch fördern. 
  • Die Schülereinbindung und die Lernflexibilität in unterschiedlichen Bereichen verbessern.
  • Den Lehrermangel in diversen Regionen angehen.

Projekt

  • Sie können Ihre Klasse während des Deutsch-, Französisch- und Italienischunterrichts mit Partnerklassen in anderen Sprachregionen in der Schweiz verbinden.
  • Öffentliche/Private Partnerschaften zur Bereitstellung geeigneter Wissensinhalte.

Lösung

  • Mit einem interaktiven Cisco Webex Whiteboard, das über Dokumentfreigabe- und Videokonferenzfunktionen verfügt, können Sie deutsch-, französisch- und italienischsprachige Klassen miteinander verbinden.

Jetzt mit Ihrem individuellen Anwendungsfall bewerben

Teilen Sie uns mehr über Ihre Schule und Ihre Anforderungen mit. Senden Sie uns Ihre Bewerbung für das Connected Schools Pilotprojekt mit den folgenden Informationen:

  • Gründe für die Teilnahme und potenzielle Vorteile für Ihre Schule
  • Zeitplan, Ihre Anforderungen und Ihre erwarteten Ergebnisse
  • Weitere relevante Informationen, die Ihrer Meinung nach für uns wichtig sein könnten

Cisco Country Digital Acceleration-Strategie im Bildungswesen

Beim Country Digital Acceleration (CDA-)Programm von Cisco handelt es sich um eine langfristige strategische Partnerschaft mit Behörden, der Industrie und akademischen Einrichtungen in der Schweiz zur Beschleunigung des landesweiten Digitalisierungsplans und zur Schaffung von neuem Mehrwert für die Schweiz, die Wirtschaft und die Bürger.

Das Bildungswesen ist ein relevanter Bereich dieses Programms. Um die Spitzenleistungen der Schweiz in den Bereichen Bildung, Forschung, Innovation und Gesundheitswesen weiter auszubauen und zu erhalten, ist es unser Ziel, die Belegschaft durch die Qualifizierung für neue Stellenprofile zu fördern, digitale Wachstumsmöglichkeiten wahrzunehmen und digitale Technologien einzusetzen.

Das Bildungssystem der Schweiz soll durch die Einführung digitaler Lösungen und Inhalte auf die Zukunft vorbereitet werden. Werden auch Sie Teil dieser Entwicklung. Kontaktieren Sie uns, um mehr über unsere Lösungen und unsere Partnerschaftsmodelle zu erfahren.