Haben Sie bereits einen Account?

  •   Personalisierte Inhalte
  •   Ihre Produkte und Ihr Support

Benötigen Sie einen Account?

Einen Account erstellen

Neue Rollen für das neue IT-Personal

 

Für IT-Verantwortliche ist der Wandel hin zur Intent-based Networking mehr als nur die Implementierung von Technologien. Die volle Nutzung der Vorteile eines Intent-based Networking bedeutet auch, die

Arbeitsweise eines IT-Teams zu entwickeln und die Rolle des ITlers neu zu definieren. So können IT-Teams beispielsweise traditionelle "Wasserfall"-Methoden für Entwicklung und Freigabe durch agile Methoden und Datenanalyse ergänzen.

Im Video erklärt Carol Goh, Senior Director, wie die Erfahrung von Cisco in der IT den IT-Verantwortlichen einen Einblick in die Bedeutung dieser Personalentwicklung für ihre eigenen IT-Organisationen gibt.

Wichtige Takeaways:

1. Die Schaffung, Verwaltung und Sicherung heutiger Netzwerke erfordert Jobrollen, die es noch vor wenigen Jahren nicht gab, wie Release-Train-Ingenieur, Product Owner, Product Manager und Scrum Master.

2. Neue Rollen bedeuten auch, dass die Mitarbeiter, die den Übergang von traditionellen IT-Jobs vollziehen, eine Entwicklungsmöglichkeit haben.

3. 75% der Cisco IT-Ingenieure sind heute in agilen Methoden ausgebildet, um diese Entwicklung in der Betriebskultur zu beschleunigen.