Guest

Cisco stärkt seine Cloud-Strategie mit neuen Partnern, Kunden und Angeboten

MUNCHEN, DEUTSCHLAND--(Marketwired - May 26, 2014) -

  • Dimension Data, Sungard, VCE, NetApp, Johnson Controls und Accenture als neue Cloud-Partner
  • Mehr als 175 Cloud Channel-Partner weltweit

Cisco baut seine neue Cloud-Strategie kontinuierlich aus. Auf der Cisco Live! in San Francisco hat das Unternehmen neue Partner und Kunden sowie aktualisierte Cloud Service-Angebote bekannt gegeben.

Die Strategie baut auf die im März angekündigte Initiative Cisco Intercloud. Gemeinsam mit Partnern möchte Cisco die weltweit größte, verteilte, hochsichere Cloud-Plattform erschaffen, um die Anforderungen des Internet of Everything zu erfüllen. Mit hoher Leistungsfähigkeit, Echtzeit-Analysen und nahezu unendlicher Skalierbarkeit ermöglicht die offene Intercloud lokales Hosting und lokale Provider-Angebote mit vollständiger Datenhoheit. Die hybride Cloud basiert auf der Cisco Application Centric Infrastructure (ACI) und Cisco Intercloud Fabric-Technologien.

Neue Partner und Angebote

  • Dimension Data und Cisco verstärken ihre weltweite Zusammenarbeit im Bereich Hybrid Clouds. Cisco wird die Managed Cloud Plattform (MCP) und Software-as-a-Service (SaaS)-Lösungen von Dimension Data nutzen, um eine Reihe von auf den Mittelstand ausgerichteten Cloud-Services liefern zu können. Dimension Data und Cisco werden gemeinsam eine Infrastruktur-as-a-Service (IaaS)-Lösung auf Basis von Cisco-Technologie anbieten. Dazu kommen auch SaaS-Angebote, einschließlich Microsoft SQL Server und Sharepoint.
  • Sungard Availability Services erweitert seine Cloud-Infrastruktur durch die Cisco Intercloud-Architektur. Als erster Provider weltweit wird er eine Cisco ACI-basierte, applikationszentrierte Public Cloud bieten. Cisco ergänzt seinerseits IaaS-Angebote und Recovery as a Service von Sungard in seinem Service-Katalog.
  • VCE wird die Cisco Intercloud Fabric in seine Vblock-Systeme integrieren. Damit können Kunden schnell, reibungslos und sicher ihre Private, Hybrid und Public Cloud-Angebote mit konsistenten Netzwerk- und Sicherheitsrichtlinien verwalten.
  • NetApp verbindet seine branchenweit führenden Datenmanagement-Lösungen mit der Cisco Intercloud-Technologie. Dies vereinfacht sichere, Cloud-übergreifende Interoperabilität, um die Bereitstellung hybrider Clouds für gemeinsame Kunden zu beschleunigen, auch über die Lösung FlexPod.
  • Accenture hat die Cisco Intelligent Automation for Cloud (IAC)-Software als Komponente für seine Accenture Cloud Platform (ACP) lizenziert. Cisco IAC wird für die Verwaltung und Orchestrierung der kommenden Version von ACP sorgen.
  • Johnson Controls ist weltweiter Provider modularer Data Center-Lösungen für die Cisco Cloud. Mit den modularen Komponenten lassen sich in der Hälfte der bislang nötigen Zeit Intercloud-fähige Rechenzentren aufbauen. Zudem bietet Johnson Controls die Verwaltung und Remote-Kontrolle der Rechenzentren.

Neue Cisco-Manager für die Cloud

  • Nick Earle wird die Cloud and Managed Services Organisation führen und direkt an Edzard Overbeek, Senior Vice President of Services, berichten.
  • Dr. Gee Rittenhouse wird die neue Cloud and Virtualization Group unter Pankaj Patel, Executive Vice President und Chief Development Officer, leiten.
  • Faiyaz Shahpurwala führt weiterhin die Cloud Infrastructure and Managed Services Organisation und berichtet an Edzard Overbeek.

Sie sind gemeinsam mit weiteren Managern für die Ausführung der Cloud-Strategie durch inzwischen mehr als 3.700 Cisco-Mitarbeiter verantwortlich.

3.518 Zeichen inkl. Leerzeichen

Über Cisco

Cisco (NASDAQ: CSCO), der weltweit führende IT-Anbieter, hilft Unternehmen dabei, schon heute die Geschäftschancen von morgen zu nutzen. Durch die Vernetzung von Menschen, Prozessen, Daten und Dingen entstehen unvergleichliche Möglichkeiten.

Aktuelle Nachrichten finden Sie unter:
http://www.cisco.com/web/DE/presse/index.html 
https://www.facebook.com/CiscoSwitzerland 
http://twitter.com/cisco_ch 
http://www.youtube.com/ciscoswitzerland

Cisco, Cisco Systems und das Cisco Systems-Logo sind eingetragene Marken oder Kennzeichen von Cisco Systems, Inc. und/oder deren verbundenen Unternehmen in den USA und in anderen Ländern. Alle anderen in diesem Dokument enthaltenen Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Die Verwendung des Wortes «Partner» bedeutet nicht, dass eine Partnerschaft oder Gesellschaft zwischen Cisco und dem jeweils anderen Unternehmen besteht. Dieses Dokument ist eine Veröffentlichung von Cisco.

Sitz der Cisco Systems (Switzerland) GmbH: Richtistrasse 7, 8304 Wallisellen; General Manager: Chris Martin