Haben Sie bereits einen Account?
  •   Personalisierte Inhalte
  •   Ihre Produkte und Ihr Support

Benötigen Sie einen Account?

Einen Account erstellen

Cisco entwickelt mit Partnern weltgrößte Intercloud

Globales Netzwerk aus Clouds läutet nächste Phase des Cloud Computing ein

Intercloud beschleunigt das Internet of Everything

Cisco investiert 1 Milliarde US-Dollar in den nächsten zwei Jahren ins Cloud Geschäft

MUNCHEN--(Marketwired - Mar 26, 2014) - Cisco baut gemeinsam mit Partnern die weltweit größte Intercloud auf. Dabei handelt es sich um ein neuartiges globales Netzwerk aus Clouds zur Unterstützung des Internet of Everything. Die verteilte Netzwerk- und Sicherheitsarchitektur wird für hochwertige Anwendungen, Echtzeit-Analysen, unbegrenzte Skalierbarkeit und vollständige Compliance mit lokalen Datenschutzregeln entwickelt. Die einzigartige offene Intercloud bietet dann Schnittstellen für schnelle Anwendungsentwicklung sowie neuartige hochklassige Cloud IT Services für Unternehmen, Service-Provider und Reseller.

In den nächsten zwei Jahren wird Cisco voraussichtlich eine Milliarde US-Dollar in die Erweiterung seines Cloud Business investieren. Unter anderem arbeiten bereits folgende Partner mit Cisco an der Intercloud Initiative und an Cisco Cloud Services zusammen: Telstra, Allstream, Canopy, Ingram Micro, Logicalis, MicroStrategy, OnX, Sungard und Wipro.

„Kunden, Provider und Channel-Partner in Deutschland profitieren von der neuen, offenen, hochsicheren Hybrid-Cloud-Umgebung", sagt Patrick Schmidt, Managing Director Architecture Sales bei Cisco Zentraleuropa. „Mit der applikationszentrierten globalen Intercloud ermöglichen wir gemeinsam mit unseren Partnern eine Welt aus vielen Clouds. Die Cisco Cloud Services bieten die optimale Ergänzung für Private Cloud-Umgebungen. Unabhängig vom Hypervisor wird weltweite Workload-Mobilität für zusätzlichen Kapazitätsbedarf sowie Backup-, Test- und Development-Szenarien möglich."

Turbo für das Internet of Everything

Die Cisco Global Intercloud wird durch ein weltweites Netzwerk aus Rechenzentren von Cisco und seinen Partnern gehostet. Sie bietet hochwertige applikations- und netzwerkzentrierte Cloud Services zur Beschleunigung des Internet of Everything. Diese netzwerkbasierte Verbindung von Menschen, Daten, Prozessen und Objekten birgt in den nächsten zehn Jahren ein Marktpotenzial von 19 Billionen US-Dollar. Das Internet of Everything führt zu vollständig neuen Anforderungen für weltweit verteilte und hochsichere Clouds, unter anderem durch neuartige Cloud Services in den Bereichen Mobile, Collaboration und Video.

Die auf Open Stack basierende Intercloud ermöglicht Unternehmen und Nutzern das einfache, sichere Kombinieren und Verschieben von Workloads - inklusive Daten und Anwendungen - in verschiedenen Public oder Private Clouds je nach Bedarf. Dabei werden entsprechende Netzwerk- und Sicherheitsrichtlinien eingehalten. Sie nutzt auch die Cisco Application Centric Infrastructure (ACI), um die Anwendungs-Performance zu optimieren und den Rollout neuer Services deutlich zu beschleunigen. Cisco verbessert die Sicherheit, Compliance, Prüfung und Mobilität der Anwendungen mit den zentralisierten, programmierbaren Sicherheitsrichtlinien von ACI.

Markteinführung

Cisco erweitert das Cisco Powered Program mit den Cisco Cloud Services. Diese werden über Channel-Partner sowie in Einzelfällen direkt an Endkunden vertrieben. Partner, die Cisco Powered Services entwickeln, können mehr Cloud-Angebote schneller anbieten, mit geringeren Vorab-Kosten für die Entwicklung sowie mit Cloud-basierter Geschwindigkeit und Skalierbarkeit.

Die Cisco Cloud Services erweitern das marktführende Cloud-Portfolio von Cisco, das bereits SaaS-Angebote wie WebEx, Meraki und Cisco Cloud Web Security umfasst. Zudem gehören dazu differenzierte Cloud Services wie Hosted Collaboration und Cloud DVR, Technologien und Services für Public und Private Clouds wie Cisco Unified Computing System (Cisco UCS) sowie integrierte Infrastrukturlösungen wie VCE Vblock, NetApp FlexPod und Cisco ACI.

3.905 Zeichen inkl. Leerzeichen

Über Cisco

Cisco (NASDAQ: CSCO), der weltweit führende IT-Anbieter, hilft Unternehmen dabei, schon heute die Geschäftschancen von morgen zu nutzen. Durch die Vernetzung von Menschen, Prozessen, Daten und Dingen entstehen unvergleichliche Möglichkeiten.

Aktuelle Nachrichten finden Sie unter:
http://www.cisco.com/web/DE/presse/index.html 
https://www.facebook.com/CiscoSwitzerland 
http://twitter.com/cisco_ch 
http://www.youtube.com/ciscoswitzerland

Cisco, Cisco Systems und das Cisco Systems-Logo sind eingetragene Marken oder Kennzeichen von Cisco Systems, Inc. und/oder deren verbundenen Unternehmen in den USA und in anderen Ländern. Alle anderen in diesem Dokument enthaltenen Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Die Verwendung des Wortes «Partner» bedeutet nicht, dass eine Partnerschaft oder Gesellschaft zwischen Cisco und dem jeweils anderen Unternehmen besteht. Dieses Dokument ist eine Veröffentlichung von Cisco.

Sitz der Cisco Systems (Switzerland) GmbH: Richtistrasse 7, 8304 Wallisellen; General Manager: Chris Martin