Guest

Cisco kündigt geplante Übernahme von JouleX an

Die Akquisition verbessert Ciscos Software-as-a-Service-Angebote durch Energie-Management für Unternehmensnetzwerke und Rechenzentrumsinfrastrukturen

SAN JOSE, CA--(Marketwired - May 29, 2013) -  Cisco kündigte heute die geplante Akquisition von JouleX an. JouleX ist ein privat finanziertes Unternehmen, das führender Anbieter von nachhaltigen IT-Energiemanagementsystemen für Unternehmen ist, sowohl für netzwerkgebundene wie auch für Rechenzentrumsstrukturen.

Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Atlanta /USA. Das Produktangebot des Unternehmens ergänzt das Services-Portfolio von Cisco, indem es die Kapazitäten des Netzwerkes dafür nutzbar macht, dass der Energieverbrauch übergreifend über die gesamte IT-Umgebung eines Unternehmens sichtbar gemacht und kontrolliert werden kann.

Während einerseits ein verbessertes Energiemanagement für global operierende Unternehmen immer wichtiger wird, stehen andererseits diese Unternehmen vor neuen Herausforderungen hinsichtlich ihres Energiemanagements.

Daher konzentrieren sich die Unternehmen mehr und mehr darauf, ihre Netzwerk- und IT-Umgebungen energieeffizient zu gestalten und suchen nach Lösungen, um ihren Energiekonsum sowohl innerhalb des Unternehmens als auch in ihren Rechenzentren zu kontrollieren. JouleX bietet Energiemanagement-Software für vernetzte Geräte in Unternehmen und Rechenzentren an - der Energieverbrauch lässt sich automatisch überwachen, analysieren und steuern sowie auf Richtlinen anpassen.

Die JouleX Energiemanagement-Software-Lösung wird gemeinsam mit der EnergyWise-Lösung von Cisco es Kunden ermöglichen, die Energienutzung in ihren Netzwerken und IT-Systemen unternehmensweit einfach zu überwachen und zu managen und kommt dabei ganz ohne Agenten, Messinstrumente oder Netzwerkkonfigurationen aus. Die Softwarelösung von JouleX trägt dazu bei Energiekosten durch Monitoring, Analyse und Management von Energie-Nutzung aller mit dem Netzwerk verbundenen Geräte und Systeme zu reduzieren. Sie greift dafür auf ein Set an Policies zurück, die auf Analytik beruhen, welche für die jeweiligen Unternehmensanforderungen maßgeschneidert wird.

"JouleXs Technologie wird das Cisco Smart Services Angebot verstärken und unsere Services-Strategie vervollständigen," sagt Faiyaz Shahpurwala, Senior Vice President Industry Solutions von Cisco. „Damit werden wir auch unsere Möglichkeiten zur Umsetzung des ‚Internet der Dinge' stärken. Unsere Kunden und Partner verlangen danach, da die Anzahl der mit dem Netzwerk verbundenen Geräte exponentiell zunimmt - und diese sollen energie- und kosteneffizient verwaltet werden."

Die JouleX-Übernahme ist beispielhaft für Ciscos Innovationsbestrebungen und untermauert die fünf grundlegenden Prioritäten von Cisco, indem sie unser Software und Services-Angebot über alle Kundensegmente hinweg erweitert und unsere Business- und Technologie-Architektur voranbringt. Die Übernahme ist abgestimmt auf die Ziele von Cisco, innovative Energiemangement-Lösungen zu entwickeln und zu liefern, die Daten und Workflow innerhalb eines vereinheitlichten Netzwerkes einheitlich gestalten.

JouleX wurde in München gegründet und hat derzeit eine Entwicklungsabteilung in Kassel, Deutschland. Bei Abschluss der Übernahme werden die Mitarbeiter von JouleX in das Connected Energy Solutions Team bei der Cisco Industry Solutions Group integriert, die an David Goddard berichtet, Vice President und General Manager. Die Vereinbarung sieht vor, dass Cisco für alle Aktien von JouleX ca. 107 Millionen USD in bar bezahlt. Die Übernahme wird voraussichtlich im vierten Quartal des Cisco Finanzjahres 2013 abgeschlossen sein. Sie unterliegt den üblichen Abschlussbedingungen.

Über Cisco

Cisco (NASDAQ: CSCO), der weltweit führende IT-Anbieter, hilft Unternehmen dabei, schon heute die Geschäftschancen von morgen zu nutzen. Durch die Vernetzung von Menschen, Prozessen, Daten und Dingen entstehen unvergleichliche Möglichkeiten.

Aktuelle Nachrichten finden Sie unter:
http://www.cisco.com/web/DE/presse/index.html 
https://www.facebook.com/CiscoSwitzerland 
http://twitter.com/cisco_ch 
http://www.youtube.com/ciscoswitzerland

Cisco, Cisco Systems und das Cisco Systems-Logo sind eingetragene Marken oder Kennzeichen von Cisco Systems, Inc. und/oder deren verbundenen Unternehmen in den USA und in anderen Ländern. Alle anderen in diesem Dokument enthaltenen Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Die Verwendung des Wortes «Partner» bedeutet nicht, dass eine Partnerschaft oder Gesellschaft zwischen Cisco und dem jeweils anderen Unternehmen besteht. Dieses Dokument ist eine Veröffentlichung von Cisco.

Sitz der Cisco Systems (Switzerland) GmbH: Richtistrasse 7, 8304 Wallisellen; General Manager: Chris Martin