Haben Sie bereits einen Account?

  •   Personalisierte Inhalte
  •   Ihre Produkte und Ihr Support

Benötigen Sie einen Account?

Einen Account erstellen

Cisco stellt neue Software Suite für mobile Netzwerke vor: Quantum unterstützt nächste Generation des mobilen Internets

Neue Produktserie umfasst Software, Schnittstellen und Infrastruktur-Lösungen

WIEN, OSTERREICH - (03/12/2013) -  Cisco stellt die neue Quantum Suite für mobile Netzwerke vor. Die wachsende Zahl mobiler Internetnutzer eröffnet Providern neue Geschäftsmöglichkeiten, stellt aber auch höhere Anforderungen an Leistung und Zuverlässigkeit von Netzwerkstrukturen. Mit der neuen Quantum Suite bietet Cisco Providern ein Paket intelligenter Lösungen an, die es ermöglichen, mobile Daten in Echtzeit zu analysieren und optimieren und somit mehr Profit zu generieren. Aufgrund der höheren Übertragungsraten und wachsenden Datendichte müssen sich mobile Netzwerke flexibel auf sich ändernde Anforderungen anpassen können. Auch die Programmierung mobiler Online-Anwendungen und Infrastrukturen müssen der steigenden Datenmengen Rechnung tragen.

  • Intelligent Software: Software-Tools, die durch automatisierte Abstraktionsprozesse Daten in Echtzeit zur Verfügung stellen, wenn sie benötigt werden. Mit effektiven Analyse- und Überwachungsfunktionen können Service Provider Betriebskosten senken und Echtzeit-Optimierung durchführen.
  • Intelligent Access: Mit 3G Small Cell Module und ASR 901-S bietet Cisco flexible, skalierbare Plattformen an, die Leistung und Zuverlässigkeit mobiler Netzwerke steigern. Internet-Dienstleister können damit die Servicequalität verbessern.
  • Intelligent Infrastructure: Die Cisco ASR 5000 Serie ist das Herzstück mobiler Netzwerke, die zukünftig Milliarden von Nutzern miteinander vernetzt.

Mobiler Datenverkehr wächst auf dem Weg zum „Internet of Everything"

Die Quantum Suite unterstützt mobile Netzwerke, die viele Milliarden Nutzer oder Dinge einfach und sicher miteinander vernetzen - eine Vision, die Cisco als „Internet of Everything" bezeichnet. „Das 'Internet of Everything' verknüpft immer mehr Menschen, Dinge und Prozesse miteinander", erklärt Achim Kaspar, General Manager Cisco Austria. „Heute sind erst rund ein Prozent vernetzt. Aber schon in naher Zukunft steigt die Datenmenge und die Nutzung mobiler Daten exponentiell. Es liegt nun an uns, die richtigen Infrastrukturen für Dienste, Leistungen und Anwendungen bereitzustellen, um flexible Endgerätenutzung in Echtzeit zu ermöglichen."

Eine jüngst veröffentlichte Studie prognostiziert einen Anstieg des mobilen weltweiten Datenverkehrs um das Dreizehnfache bis 2017. Gemäß dem Cisco Visual Networking Index (VNI) Global Mobile Data Traffic Forecast sollen dann weltweit rund zehn Milliarden internetfähige mobile Geräte im Einsatz sein.

Über Cisco

Cisco (NASDAQ: CSCO), der weltweit führende IT-Anbieter, hilft Unternehmen dabei, schon heute die Geschäftschancen von morgen zu nutzen. Durch die Vernetzung von Menschen, Prozessen, Daten und Dingen entstehen unvergleichliche Möglichkeiten.

Aktuelle Nachrichten finden Sie unter:
http://www.cisco.com/web/DE/presse/index.html 
https://www.facebook.com/CiscoSwitzerland 
http://twitter.com/cisco_ch 
http://www.youtube.com/ciscoswitzerland

Cisco, Cisco Systems und das Cisco Systems-Logo sind eingetragene Marken oder Kennzeichen von Cisco Systems, Inc. und/oder deren verbundenen Unternehmen in den USA und in anderen Ländern. Alle anderen in diesem Dokument enthaltenen Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Die Verwendung des Wortes «Partner» bedeutet nicht, dass eine Partnerschaft oder Gesellschaft zwischen Cisco und dem jeweils anderen Unternehmen besteht. Dieses Dokument ist eine Veröffentlichung von Cisco.

Sitz der Cisco Systems (Switzerland) GmbH: Richtistrasse 7, 8304 Wallisellen; General Manager: Chris Martin