Guest

Flip - Lebenszyklus-/Support-Ende

Lebenszyklus-/Support-Ende der Flip-Produktlinie

Akquisitionen

Flip - Lebenszyklus-/Support-Ende

Cisco nahm die Flip-Produkte im April 2011 aus dem Sortiment und stellt den Support für die Flip-Kameras und FlipShare am 31. Dezember 2013 ein.

Flip

Bitte beachten: Cisco Systems Inc. gab am 12. April 2012 offiziell die Einstellung der Flip-Produktlinie bekannt.  Zum Abschluss dieser Einstellung stellt Cisco Systems Inc. nach dem 31. Dezember 2013 keinen FlipShare-Softwaresupport für Flip-Geräte mehr bereit. Wenn derzeit noch Inhalte von Ihnen auf die FlipShare-Website geladen sind, die Sie aufbewahren möchten, müssen Sie diese auf eine lokale Festplatte herunterladen. Alternativ können Sie Ihre Inhalte zu einem anderen Hosting-Anbieter migrieren, der das Land unterstützt, in dem Sie sich befinden. Dazu empfehlen wir den Videohosting- und -speicherdienst Givit. Sie können aber auch eine andere Drittanbieter-Website oder einen entsprechenden Anbieter nutzen. Unabhängig davon, ob Sie sich für den Download auf eine lokale Festplatte, oder für die Verwendung eines Videohosting- und -speicherdiensts wie Givit entscheiden, müssen Sie alle Inhalte bis zum 31. Dezember 2013 migrieren.  

Cisco Systems Inc. gewährt weiterhin eingeschränkte Gewährleistungsansprüche für alle bei autorisierten Händlern erworbenen Kameras.

Eingeschränkte Garantie für Flip-Videokamera:
Für Flip-Videokameras gilt eine eingeschränkte Garantie. Um Ansprüche auf Gewährleistung geltend zu machen, muss eine Rechnung vorgelegt werden. Die Garantiebedingungen finden Sie auf der Flip-Garantiewebsite.

Cisco bietet FlipShare-Softwaresupport noch bis zum 31. Dezember 2013. Danach bietet Cisco zwar keinen Support mehr für die Anwendung, sie bleibt jedoch u. U. als Software zum Herunterladen, Bearbeiten, Organisieren und Archivieren von Videos funktionsfähig. Die Videofreigabe wird nach dem 31. Dezember 2013 nicht mehr unterstützt.

Sie können Videos, die am oder nach dem 30. November 2013 hochgeladen wurden, 30 Tage kostenlos auf FlipShare hosten. Videofreigabefunktionen werden noch bis zum 31. Dezember 2013 unterstützt. Nach dem 31. Dezember 2013 laufen alle auf FlipShare hochgeladenen Videos ab und werden gelöscht. Neben dem Herunterladen Ihrer Inhalte auf eine lokale Festplatte können Sie diese auch zu einem externen Hostinganbieter migrieren, der das Land unterstützt, in dem Sie sich befinden. Dazu empfehlen wir den neuen Service Givit. Sie können aber auch eine andere Drittanbieter-Website oder einen entsprechenden Anbieter zum Hosten und zur Freigabe Ihrer Inhalte nutzen. Givit kann für die Freigabe und das Speichern von Videos über einen längeren Zeitraum hinweg verwendet werden. Auf der Givit-Website können Sie prüfen, ob Givit für Ihre Anforderungen geeignet ist. Wenn Sie Givit nutzen möchten, können Sie sich auf der Website kostenlos registrieren. Wenn Sie ein Mobilgerät verwenden, haben Sie auch die Möglichkeit, Givit im Apple App Store oder Android Market herunterzuladen.

Häufig gestellte Fragen und Tipps zur Migration finden Sie auf dieser Seite im Abschnitt mit den häufig gestellten Fragen zu Givit. Wenn Sie weitere Fragen zur Migration Ihres Videoinhalts haben, besuchen Sie die Givit-Website, oder wenden Sie sich direkt an das Unternehmen.

FlipShare-Updates:

FlipShare Software 5.12

FlipShare-Installationsprogramm für Windows
Mindestanforderungen für Windows:
Für SD-Videokameras: 2.0 GHz Intel Pentium 4 oder schnellerer Prozessor, Windows XP SP3 mit 512 MB RAM oder Windows Vista/7 mit 1 GB RAM und USB 2.0-Anschluss
Für HD-Videokameras: 3.0 GHz Intel Pentium 4 oder schnellerer Prozessor, Windows XP SP3 mit 512 MB RAM oder Windows Vista/7 mit 1 GB RAM und USB 2.0-Anschluss

Herunterladen 114 MB

FlipShare-Installationsprogramm für Mac
Mindestanforderungen für Macintosh:
Für SD-Videokameras: 1.0 GHz Intel Core oder schnellerer Prozessor, 512 MB RAM, Leopard 10.5 oder Snow Leopard 10.6 und USB 2.0-Anschluss
Für HD-Videokameras: 1.66 GHz Intel Core Duo oder schnellerer Prozessor, 1 GB RAM, Leopard 10.5 oder Snow Leopard 10.6 und USB 2.0-Anschluss

Herunterladen 122 MB

FlipShare Software 4.5

FlipShare-Installationsprogramm für Windows
Mindestanforderungen für Windows:
2.0 GHz Intel Pentium 4 oder schnellerer Prozessor, Windows XP SP2 mit 512 MB RAM oder Vista mit 1 GB RAM und USB-Anschluss
FlipShare-Installationsprogramm für Windows

Herunterladen 88,5 MB

FlipShare-Installationsprogramm für Mac
Mindestanforderungen für Macintosh:
1.0 GHz PowerPC G4, Intel Core oder schnellerer Prozessor, 512 MB RAM, OS X Tiger 10.4 oder Leopard 10.5 und USB-Anschluss
FlipShare-Installationsprogramm für Mac

Herunterladen 115 MB

FlipShare-Supporttelefonnummern

(verfügbar bis zum 31. Dezember 2013)

Globaler Kundenservice & Technischer Support
Telefon: 877-671-3547
Geschäftszeiten: Montag - Freitag 5:00 - 22:00 Uhr PST (die gebührenfreie Nummer in den USA gilt für alle Regionen ohne lokale Nummer)

Lokaler Kundenservice und technischer Support

(nur in englischer Sprache) Australien: 1800 851341
Deutschland: 0800 5892188
Frankreich: 0157324285
Hongkong: 800930721
Philippinen: 180011160992
Singapur: 800-120-4781
Mexiko: 001-8776051637
Neuseeland: 0800452519
Vereinigtes Königreich: 08007830106

Laden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum Lebenszyklusende der Flip-Produktlinie und der Migration zu Givit herunter.

Häufig gestellte Fragen herunterladen (PDF - 130 KB)

Besuchen Sie bei weiteren Fragen zur Migration Ihrer Videoinhalte die Givit-Website, oder wenden Sie sich direkt an das Unternehmen.