Haben Sie bereits einen Account?

  •   Personalisierte Inhalte
  •   Ihre Produkte und Ihr Support

Benötigen Sie einen Account?

Einen Account erstellen

Connected Factory –Campus Schwarzwald

Optimale Vernetzung im IT und OT Bereich – aber sicher! Mitarbeiter, Partner und Gäste erwarten heute reibungsloses Arbeiten. Cisco bietet die dafür nötige Infrastruktur.

„Mit der Unterstützung durch Cisco konnten am Campus Schwarzwald Studierende mit Forschung und Unternehmen sicher und einfach miteinander vernetzt werden. Außerdem wird eine schnelle Integration von neuen Technologien ermöglicht” - Stefan Bogenrieder, Geschäftsführer Campus Schwarzwald

Situation

  • Exzellenz-Zentrum Campus Schwarzwald benötigte eine sichere und leistungsfähige Vernetzung für seinen Technologiepark
  • Die Netzwerk-Lösungen sollen zuverlässig laufen und mit möglichst wenig Aufwand administrierbar sein

Herausforderungen

  • Verschiedene Netzwerke
  • Sicherheitsbedenken
  • Fehlende IT-Ressourcen
  • Mehrere Anbieter – mehrere Systemlösungen
  • Fehlende Rechenleistung und offenes Betriebssystem am Edge
  • Ständig wechselnde Assets und mangelnde Kostentransparenz

Ziel

  • Die Unterstützung moderner Arbeitsmethoden im mittelständischen Maschinenbau auf Basis von Industrial IoT
  • Etablieren eines Digital Twin
  • Nutzung von Maschinendaten und visuellen Analysen
  • Hohe Skalierbarkeit gepaart mit hoher Innovations- und Zukunftsfähigkeit

Das beinhaltet:

  • Unterstützung von API’s mit Schnittstellen an ERP/MES Schnittstellen zu Cloud Services, zum Beispiel im Bereich Analytics
  • Schnittstellen zur Sensorik
  • Getreu nach dem Motto “Wir wissen nicht was kommt"
  •  

Case Study als PDF

Lesen Sie die Campus Schwarzwald Case Study als PDF.

Beratung zu Produkten und Lösungen

Wünschen Sie eine unverbindliche Beratung zu unseren Produkten und Lösungen?

Expert Talks ansehen

Sehen Sie sich die neusten Expert Talks an!

Weitere Case Studies finden Sie hier

So hat Cisco das Problem gelöst

Mit der professionellen WLAN-Infrastruktur von Cisco Meraki sowie Catalyst Switches für das LAN und Industrial Switches für die Produktion ließ sich die neue Laborhalle am Campus Schwarzwald in Freudenstadt optimal vernetzen. Mit dem Cisco Industrial Network Director gib es nicht nur ein Dashboard zur Überwachung von Alarmen, Systemzustand und Verkehrsstatistiken. Außerdem bietet diese Lösung APIs zur Integration weiterer Dienste und Systeme zur Automatisierung. Ebenso sind Sicherheitsplattformen und Unterstützung von industriellen Protokollen hinzugekommen. Für hohe Sicherheit sorgen eine Firepower Next Generation Firewall sowie die Identity Service Engine zur unternehmnesweiten Identifizierung im Forschungs-/Produktionsumfeld.

Die Grundstruktur der Cisco Cloud

  • Konvertierter Sensor für Cloud-Konnectivität
  • Durchgängige Sicherheitsarchitektur
  • Zentralisierte Automatisierung und Skalierung
  • Unterstützung der Echtzeit-Anwendungen
  • Unterstützung für eine breite Palette von Anbietern/Protokollen
  • Flexibilität bei der Bereitstellung von Edge-Applikationen

So profitiert die IT

  • Aufgrund der einfach bedienbaren operational Management-. Monitoring und Supervision-tools kann die Infrastruktur von einem relativ kleinen Team bewerkstelligt werden

So profitieren die Unternehmenspartner

  • Produktionsdaten können live aus dem Firmennetzwerk in das Labor übertragen werden
  • Jedes Unternehmen erhält einen geschützten Raum für sein geistiges Eigentum

So profitieren die Forscher

  • Die Wissenschaftler der Universität Stuttgart können sowohl das Uni-als auch das Labor-Netzwerk reibungslos nutzen
  • Schneller, abgesicherter Zugriff auf alle benötigten Daten

So profitieren die Studierenden und Gäste

  • Community Services wie Internet-Anbindung und BYOD lassen sich nach kurzer Registrierung sofort nutzen
  • Einfache Monitoring gewährleistet optimale Performance für die Nutzer