Haben Sie bereits einen Account?

  •   Personalisierte Inhalte
  •   Ihre Produkte und Ihr Support

Benötigen Sie einen Account?

Einen Account erstellen

Cisco Webex hilft Kunden, remote in Verbindung zu bleiben und ihre Arbeit neu zu planen

  • Webex schafft mehr Kapazität, noch mehr Sicherheit und intelligente Einblicke und vereinfacht die Telemedizin
  • Die Webex-Plattform verzeichnet eine beispiellose Nachfrage und hat ihr normales Volumen mehr als verdreifacht.
  • Als der führende vertrauenswürdige Business-Continuity-Anbieter investiert Cisco in die Belastbarkeit von Webex durch den kontinuierlichen Ausbau der globalen Kapazitäten. 
  • Um sicherzustellen, dass Kunden einfach und sicher von überall her zusammenarbeiten können, erhöht Cisco die Sicherheitskapazitäten von Webex und fügt neue Integrationsmöglichkeiten mit Box hinzu.
  • Die intelligenten und umsetzbaren Einblicke des Webex Control Hub helfen der IT-Abteilung bei der Bewältigung einer erweiterten Remote-Belegschaft und bei der Rückkehr ins Büro.
  • Um Ärzten zu helfen, sich mit Patienten zu treffen und gleichzeitig die physische Distanz zu wahren, bietet die neue Integration mit Epic den Patienten eine sichere Betreuung per Video

Wien, 18.06.2020 – Sichere Kollaborationstechnologien, die es den Mitarbeitern ermöglichen, ihre Arbeit von überall her zu erledigen, sind für jeden CIO das oberste Gebot, was ihre IT-Teams unter Druck setzt, sowohl die beispiellose Umstellung auf Remote-Arbeit zu unterstützen als auch gleichzeitig eine Rückkehr ins Büro zu planen. Cisco (NASDAQ: CSCO) kündigte heute die wichtigsten Verbesserungen von Webex an, die dabei helfen sollen, darunter: branchenführende Sicherheits- und Compliance-Funktionen, intelligente und umsetzbare Erkenntnisse, um konsistente Benutzererfahrungen zu liefern, und eine Integration mit Box. Darüber hinaus wird die Integration von Epic für das Gesundheitswesen den Patienten die Möglichkeit geben, sich mit den für ihr Wohlbefinden wichtigen Anbietern in Verbindung zu setzen.

Als langjähriger Marktführer unterstützt Webex auch weiterhin die sich ändernden Bedürfnisse unserer Kunden. Im April unterstützte Webex etwa eine halbe Milliarde Sitzungsteilnehmer, die 25 Milliarden Sitzungsprotokolle generierten - mehr als das Dreifache des durchschnittlichen Volumens.

„Mitarbeiter, Staatsoberhäupter, Leistungsträger im Gesundheitswesen und viele mehr sicher und produktiv zu verbinden, ist das Herzstück unserer Arbeit. Schon vor der Pandemie war Cisco einer der weltweit größten Anbieter von Collaboration-Lösungen und unterstützte fast die Hälfte aller Videokonferenzen weltweit. Jetzt unterstützen wir das Dreifache des normalen Volumens“, so Javed Khan, VP und GM, Ciscos Collaboration Group. „Wir sind stolz darauf, dass wir für unsere Kunden da sein konnten, als sie uns am meisten brauchten, und wir werden auch weiterhin für sie da sein, wenn wir uns durch diese Zeiten bewegen.“

Die wichtigsten Neuerungen

Mehr Kapazität - damit Sie weiterhin auf Webex zählen können

Webex ist zu einer Lebensader für Krankenhäuser, Bundesregierungen, Hochschulen und große und kleine Unternehmen geworden. Um der Nachfrage voraus zu sein und weiterhin die Qualität zu liefern, die unsere Benutzer erwarten, haben wir in unglaubliche Mengen an globaler Kapazität investiert; tatsächlich betreiben wir die Webex-Plattform jetzt mit der dreifachen Kapazität.

Mehr Sicherheit - damit Sie verbunden, hochsicher und produktiv bleiben können

Die weltweite Zunahme von Remote-Arbeiten hat Sicherheit und Datenschutz wichtiger denn je gemacht. Als weltweit größtes Unternehmen für Unternehmenssicherheit hat sich Cisco der Sicherheit, dem Datenschutz und der Transparenz verschrieben - aus diesem Grund vertrauen 95% der Fortune 500 Unternehmen auf Cisco Collaboration. Aufbauend auf den Sicherheitsfunktionen der Webex-Plattform haben wir die Speicherung von Datenverlusten (Data Loss Prevention, DLP) und die rechtliche Absicherung von Webex-Meetings erweitert. Dies bietet ein noch nie dagewesenes Maß an Sicherheit und Schutz für alle Sitzungsinhalte - Aufzeichnungen, Transkriptionen, Action Items und Highlights. Dies ist ein weiteres branchenweit einmaliges Sicherheitsangebot für Webex-Sitzungen. Darüber hinaus erweitern wir unsere Ende-zu-Ende-Verschlüsselungsoptionen um die AES-256-Bit-Verschlüsselung mit GCM-Modus, wodurch ein erhöhter Schutz der Sitzungsdaten und eine höhere Widerstandsfähigkeit gegen Manipulationen erreicht wird.

Neue Mittel zur Verwaltung einer erweiterten Fernbelegschaft und Rückkehr ins Büro

Laut unserer neuen CIO-Umfrage "CIO Perspectives 2020" geben mehr als zwei Drittel der CIOs an, dass die IT-Komplexität eine der größten Herausforderungen ist, wenn sie sich weiterhin durch diese herausfordernden Zeiten navigieren. Zu den wichtigsten Fragen gehören: "Wie können wir Remote-Mitarbeiter am besten unterstützen?" und "Wie können wir sicherstellen, dass wir eine sicherere Meetingumgebung im Büro schaffen? Um IT-Teams bei solchen Fragen zu unterstützen, bietet der Cisco Webex Control Hub intelligente und umsetzbare Einblicke, die es der IT-Abteilung ermöglichen, alle Collaboration-Arbeitslasten durch eine einzige Glasscheibe zu verwalten, unabhängig davon, ob die Mitarbeiter zu Hause oder im Büro sind. Zu den Anwendungsfällen der COVID-19-Ära für Control Hub gehören

- Sofortige Bereitstellung von Webex Assistant, unserer Sprachassistenten-Technologie, auf den Geräten im Konferenzraum. Mit Control Hub ist dies eine einfache Aufgabe, selbst wenn Sie Zehntausende von Geräten besitzen. Dadurch wird die Anzahl der Berührungen des Bildschirms oder Touchpads in gemeinsam genutzten Räumen minimiert. 

- Nutzen Sie tiefe Einblicke in die Nutzung von Besprechungsräumen, um nicht nur die Reinigungspläne zu beeinflussen, sondern auch, wie ein Unternehmen das zukünftige Bürolayout plant. Identifizieren Sie auf einfache Weise die am häufigsten genutzten Räume - nutzen Sie diese Daten, um Reinigungspläne zu erstellen oder um zu überdenken, wie Sitzungsräume besser auf die Bedürfnisse abgestimmt werden können.

- Drill-Down von "Echtzeit-Sitzungsdaten" zur besseren Fehlerbehebung und zum Verständnis der sich ändernden Arbeitsstilmuster während des Übergangs zurück ins Büro.

- Analysieren Sie Nutzungstrends, um hervorzuheben, in welche Dienste und Geräte ein Unternehmen investieren muss.

- Problemlose Fehlerbehebung und Unterstützung für Mitarbeiter an entfernten Standorten, damit die Teams produktiv bleiben.

Außerdem fügen wir heute dem Control Hub eine Cloud-verbundene UC-Funktion hinzu, die IT-Workflows für hybride Implementierungen und erweiterte Webex Calling-Analysen vereinfacht. Lesen Sie hier mehr darüber. 

Darüber hinaus haben wir jetzt Webex Teams und Box integriert, die führende Cloud-Content-Management-Plattform, die von 68 % der Fortune-500-Unternehmen und fast 100.000 Unternehmen weltweit genutzt wird, um die Arbeit von überall her voranzubringen. Natürlich verfügt Webex Teams bereits über eine hochsichere, benutzerfreundliche Dateifreigabefunktion, die direkt integriert ist. Aber jetzt können die Kunden wählen, ob sie Box oder eine der anderen Plattformen, in die wir integriert sind, nutzen möchten.

Durch die Integration mit Epic machen wir die Telemedizin für Patienten und Anbieter gleichermaßen einfacher

Telemedizin ist schnell zum Mainstream geworden und ermöglicht es Ärzten, Patienten zu betreuen und gleichzeitig die physische Distanzierung zu üben. Unsere neue Integration mit der Software für elektronische Patientenakten Epic ermöglicht es Leistungserbringern, Webex-Teams einzusetzen, um einen Videobesuch bei einem Patienten durchzuführen, die Krankengeschichte zu überprüfen und die klinische Dokumentation zu aktualisieren. Die Patienten brauchen nichts herunterzuladen - sie melden sich einfach über einen Webbrowser bei der hochsicheren Sitzung an und erhalten die benötigte Behandlung. Mehr als 250 Millionen Patienten verfügen derzeit über eine elektronische Patientenakte in Epic. Andere Cisco-Partner entwickeln und implementieren ebenfalls Telemedizin-Anwendungen und -Lösungen, die Kliniker bei der Versorgung von Patienten auf der ganzen Welt unterstützen.

Weitere Informationen

  • Blog: „Webex Helps Teams Stay Connected, Productive and Highly Secure” von Javed Khan, Cisco
  • Blog: „Enhance remote teamwork with Box and Cisco Webex Teams”  von Box
  • Video: „Business Continuity in the Time of COVID” (Kunden-Video)
  • Video: „Cisco Webex--Security Is At Our Core”

Weitere Informationen finden Sie im virtuellen Pressebereich von Cisco: https://www.cisco.com/c/de_at/about/press.html

Kontakt:
Cisco Pressekontakt:
The Skills Group (www.skills.at)
Christopher Reisinger
Tel.: 01-505 26 25-28
E-Mail: reisinger@skills.at

Über Cisco
Cisco (NASDAQ: CSCO) ist der weltweit führende Technologie-Anbieter, der das Internet seit 1984 zum Laufen bringt. Unsere Mitarbeiter, Produkte und Partner helfen, die Welt zu vernetzen und die Möglichkeiten der Digitalisierung schon heute zu nutzen. Erfahren Sie mehr unter http://thenetwork.cisco.com/ und folgen Sie uns auf Twitter unter @Cisco.

Aktuelle Informationen zu Cisco finden Sie unter
https://www.cisco.com/c/de_at/about/press.html 
https://newsroom.cisco.com
http://gblogs.cisco.com/at/ 
https://www.facebook.com/CiscoAustria/
https://twitter.com/cisco_austria

Cisco, Cisco Systems und das Cisco Systems-Logo sind eingetragene Marken oder Kennzeichen von Cisco Systems, Inc. und/oder deren verbundenen Unternehmen in den USA und in anderen Ländern. Alle anderen in diesem Dokument enthaltenen Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Die Verwendung des Wortes "Partner" bedeutet nicht, dass eine Partnerschaft oder Gesellschaft zwischen Cisco und dem jeweils anderen Unternehmen besteht. Dieses Dokument ist eine Veröffentlichung von Cisco.