Haben Sie bereits einen Account?

  •   Personalisierte Inhalte
  •   Ihre Produkte und Ihr Support

Benötigen Sie einen Account?

Einen Account erstellen

Cisco Partner Summit 2019 stellt neue Collaboration Funktionen und Geräte vor

Partnerschaft mit Microsoft für Interoperabilität

– Auf der diesjährigen Partnerkonferenz in Las Vegas stellte Cisco Neuerungen im Bereich Collaboration vor.

95 Prozent der Fortune-500-Unternehmen nutzen bereits die Collaboration Suite von Cisco. Jetzt wird sie mit weiteren Funktionen ausgebaut, um CIOs und CTOs dabei zu unterstützen, eine moderne Arbeitsumgebung zu schaffen. Die Bündelung aller Funktionen in einer Plattform, egal ob Telefon, Chat oder Meetings, und eine modulare App, die individuell nach den Bedürfnissen des jeweiligen Teams zusammengestellt wird, ermöglichen bestehende On Premise-, Cloud- und Hybrid-Investitionen optimal zu nutzen.

„Aus Sicht des österreichischen Marktes war eine der bahnbrechenden Neuigkeiten des diesjährigen Partner Summit die Ankündigung der Partnerschaft zwischen Cisco und Microsoft im Collaboration Bereich,“ sagt Markus Lange, Collaboration Experte bei Cisco Österreich. „Ein Großteil unserer Kunden verwenden sowohl Cisco- als auch Microsoft-Lösungen. Dank neuer Optionen für Interoperabilität können Benutzer von einem Webex Room-Gerät aus an einer Microsoft Teams-Besprechung teilnehmen, bzw. auch umgekehrt: von einem Microsoft Teams Room kann man einer Cisco Webex-Besprechung beitreten. Diese Funktionen werden auf den Geräten der neuesten Generation für Besprechungsräume verfügbar sein.“

Darüber hinaus hat Cisco die Cloud-Calling-Lösungen weiter ausgebaut. Mit den neuen Cisco Webex Edge for Calling-Lösungen können IT-Abteilungen dezentrale Umgebungen vereinheitlichen und die Vorteile der Webex Cloud Services nutzen. Damit können sie z. B. einheitliche globale Dial-in-Tarife, Least-Cost-Routing und zentralisierte Dienste wie IVR, Voice-Mail und mehr unternehmensweit bereitstellen. Außerdem sind ab sofort mehr Optionen für die PSTN-Konnektivität direkt in der Webex Cloud Calling verfügbar, wofür kein lokales Gateway mehr erforderlich ist.

Neben neuen Plattform- und Software Lösungen wurden auch neue Webex Geräte, ausgestattet mit KI-Funktionen und Whiteboarding, vorgestellt:

  • Webex Desk Pro vereint alle Funktionen des Cisco Collaboration Portfolios in einem 27-Zoll, 4K Touchscreen-Gerät mit USB-C-Anschluss. Es ist Web-app-fähig, so dass kein zusätzlicher Bildschirm oder eine zusätzliche Ladestation erforderlich sind. Der Webex Desk Pro funktioniert darüber hinaus nicht nur mit Webex, sondern ist auch mit jedem anderen Konferenzdienst kompatibel. Um Meetings ohne Ablenkung führen zu können, werden Umgebungsgeräusche automatisch gedämpft. Außerdem kann jeder Teilnehmer den Hintergrund seiner Videoübertragung ausblenden oder durch einen virtuellen Hintergrund ersetzen.
  • Webex Room Panorama ist mit einer KI-Funktion ausgestattet und kann so alle Teilnehmer eines Meetings sowie deren Funktion erkennen und liefert darüber hinaus inhaltliche Zusammenfassungen. Außerdem besteht die Möglichkeit zusätzliche Webex Board-Screens in den Raum zu integrieren. So haben globale Teams noch stärker das Gefühl, dass sie in ein und demselben Raum zusammensitzen.

Cisco stellte außerdem ein neues Bluetooth Headset vor. Die neue Cisco Headset 700 Serie verfügt über eine erweiterte Geräuschunterdrückung und ist mit allen Cisco Collaboration Apps und Geräten kompatibel. Die Headsets können über den Control Hub gesteuert werden und sind vor Malware und Sicherheitsbedrohungen geschützt. Das alles ermöglicht ein ganz neues und produktives Kommunikationserlebnis.

Weitere Infos zu den Neuerungen finden Sie in der englischen Originalmeldung: https://newsroom.cisco.com/press-release-content?type=webcontent&articleId=2032425

Bildmaterial der neuen Hardware finden Sie hier:

Cisco Pressekontakt:

The Skills Group (www.skills.at)
Christopher Reisinger
Tel.: 01-505 26 25-28
E-Mail: reisinger@skills.at

Über Cisco

Cisco (NASDAQ: CSCO) ist der weltweit führende Technologie-Anbieter, der das Internet seit 1984 zum Laufen bringt. Unsere Mitarbeiter, Produkte und Partner helfen, die Welt zu vernetzen und die Möglichkeiten der Digitalisierung schon heute zu nutzen. Erfahren Sie mehr unter http://thenetwork.cisco.com/ und folgen Sie uns auf Twitter unter @Cisco.

Aktuelle Informationen zu Cisco finden Sie unter
https://www.cisco.com/c/de_at/about/press.html
https://newsroom.cisco.com
http://gblogs.cisco.com/at/
https://www.facebook.com/CiscoAustria/
https://twitter.com/cisco_austria

Cisco, Cisco Systems und das Cisco Systems-Logo sind eingetragene Marken oder Kennzeichen von Cisco Systems, Inc. und/oder deren verbundenen Unternehmen in den USA und in anderen Ländern. Alle anderen in diesem Dokument enthaltenen Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Die Verwendung des Wortes "Partner" bedeutet nicht, dass eine Partnerschaft oder Gesellschaft zwischen Cisco und dem jeweils anderen Unternehmen besteht. Dieses Dokument ist eine Veröffentlichung von Cisco.