Haben Sie bereits einen Account?

  •   Personalisierte Inhalte
  •   Ihre Produkte und Ihr Support

Benötigen Sie einen Account?

Einen Account erstellen

Bronze für Cisco Networking Academy-Absolvent aus Österreich im WorldSkills-Wettbewerb

WIEN, OSTERREICH--(Marketwired - Oct 31, 2017) -  Bei den WorldSkills 2017 konnten die über 1.200 jungen Fachkräfte aus 77 Nationen ihre Fähigkeiten in 36 Disziplinen unter Beweis stellen. Der Österreicher Patrick Taibel belegte den hervorragenden 3. Platz in der Kategorie IT Network Systems Administration. Das Rüstzeug erhielt der Bronze-Medaillen-Gewinner an der HTL Rennweg in Wien, an der er auch die Cisco Networking Academy absolvierte.

Patrick Taibel freut sich sehr über seine Bronze-Medaille: „Sich mit Gleichgesinnten zu messen ist eine Herausforderung, der ich mich gerne stelle. Es war nicht einfach, die Aufgaben zu lösen, aber dieser Challenge ging eine intensive Vorbereitung voraus, bei der ich sehr gut von der Schule unterstützt wurde. Durch das Networking Academy-Programm habe ich zusätzliche Kenntnisse erworben, die für die Problemlösungen ausschlaggebend waren."

Christian Schöndorfer, Lehrer und Cisco Networking Academy-Instruktor an der HTL Rennweg unterstützte Patrick Taibel bei der Vorbereitung: „Die letzten Jahre waren in dieser Disziplin ausnahmslos von Gewinnern aus Asien geprägt. Vor diesem Hintergrund ist die Bronze-Medaille eine großartige Auszeichnung. Darüber hinaus waren bei Patrick Taibel seine ausgeprägten Fähigkeiten zum Troubleshooting für seinen Erfolg ausschlaggebend."

Achim Kaspar, General Manager Cisco Austria: „Wir gratulieren Patrick Taibel zu diesem hervorragenden Ergebnis. Im Zuge der voranschreitenden Digitalisierung wird das Netzwerk in seiner Bedeutung noch weiter wachsen. Netzwerk- und Systemadministratoren sind daher gefragter denn je. In Österreich können Schüler und Studenten die Cisco Networking Academy an Bildungseinrichtungen seit fast 20 Jahren absolvieren. Dank der hervorragenden Tutoren sind die heimischen Absolventen besonders qualifiziert. Das hat die WorldSkills 2017 wieder gezeigt."

20 Jahre Cisco Networking Academy

Die Cisco Networking Academy bietet seit 1997 Jugendlichen die Möglichkeit, sich zu Netzwerktechnikern und IT-Fachkräften mit einem weltweit anerkannten Abschluss ausbilden zu lassen. Das Ausbildungsprogramm ist ein Corporate Social Responsibility-Projekt und eine Nonprofit-Bildungsinitiative von Cisco, die in Partnerschaft mit Bildungseinrichtungen und staatlichen Organisationen umgesetzt wird. Mit dieser kostenlosen Ausbildung reagiert Cisco auf den Fachkräftemangel bei Netzwerktechnikern und hochqualifiziertem IT-Personal.

In Österreich wird das Ausbildungsprogramm in Kooperation mit dem Bundesministerium für Unterricht angeboten. Cisco stellt die Lernmaterialien für die Vermittlung von Kenntnissen im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologien zur Verfügung. Online-Trainings und Vorlesungen werden kombiniert, der praktische Bezug wird durch Laborübungen hergestellt. Das Programm wird paralell zum technologischen Fortschritt stets weiterentwickelt und die Zertifikate gelten weltweit. Die Ausbildung dauert je nach Einrichtung zwei bis vier Semester.

Etwa eine Million Menschen absolvieren jährlich die Cisco Networking Academy weltweit, in Österreich haben seit 1997 mehr als 55.000 teilgenommen. Derzeit bieten 58 Bildungseinrichtungen wie Schulen, Fachhochschulen und Universitäten in Österreich das Cisco Ausbildungsprogramm an.

Karrierechancen erhöhen

Eine Umfrage unter den Cisco Networking Academy-Absolventen in Zentraleuropa aus dem Sommer 2017 ergab, das beinahe drei Viertel (74 %) dadurch eine bessere Chance auf einen Arbeitsplatz bekommen haben - mit höherer Verantwortung und besserem Verdienst. 

Die HTL Rennweg setzt den Fokus in ihrer IT-Ausbildung auf Netzwerktechnik und kann in diesem Bereich bereits etliche Erfolge in Wettbewerben vorweisen. Christian Schöndorfer, Lehrer und Cisco Networking Academy-Instruktor an der HTL Rennweg: „Das Cisco Networking Academy Programm ist eine wichtige Zusatzausbildung für IT-Techniker, die speziell im Bereich der IT-Systembetreuung tätig sind. Das Programm erhöht die Jobchancen unserer Schüler. Die Zusammenarbeit mit Industriepartnern wie Cisco stellt darüber hinaus sicher, dass wir in der IT-Ausbildung immer am neuesten Stand sind."


Über Cisco:

Cisco (NASDAQ: CSCO) ist der weltweit führende Technologie-Anbieter, der das Internet seit 1984 zum Laufen bringt. Unsere Mitarbeiter, Produkte und Partner helfen, die Welt zu vernetzen und die Möglichkeiten der Digitalisierung schon heute zu nutzen. Erfahren Sie mehr unter http://thenetwork.cisco.com/ und folgen Sie uns auf Twitter unter @Cisco. Aktuelle Informationen zu Cisco finden Sie unter
http://globalnewsroom.cisco.com/de/at
http://gblogs.cisco.com/at/
https://www.facebook.com/CiscoAustria/
https://twitter.com/cisco_austria

Cisco, Cisco Systems und das Cisco Systems-Logo sind eingetragene Marken oder Kennzeichen von Cisco Systems, Inc. und/oder deren verbundenen Unternehmen in den USA und in anderen Ländern. Alle anderen in diesem Dokument enthaltenen Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Die Verwendung des Wortes "Partner" bedeutet nicht, dass eine Partnerschaft oder Gesellschaft zwischen Cisco und dem jeweils anderen Unternehmen besteht. Dieses Dokument ist eine Veröffentlichung von Cisco.

Pressekontakt Cisco Österreich:

The Skills Group
Christiane Fuchs-Robetin
Tel.: +43-(0)1-505 26 25-66
E-Mail: fuchs-robetin@skills.at