Unified Fabric

Beschleunigte Anwendungsentwicklung

Die Cisco Nexus 9000 Switches und die neuen optischen Komponenten unterstützen die kosteneffiziente 40 GE-Technologie.

Beschleunigte Anwendungsentwicklung

Erweiterung der Cisco Nexus Serie 7000

Die neuen Cisco Nexus 7700 Switches und F3-Module bieten branchenführende Skalierbarkeit und umfassende Funktionen für Rechenzentren.
Details anzeigen

Cisco Unified Fabric

Cisco Unified Fabric dient als primärer Baustein für Cloud-basierte, virtualisierte und traditionelle Rechenzentren. Die Lösung stellt die grundlegende Anbindung bereit und führt physische und virtuelle Netzwerke sowie Storage- und Netzwerkservices zusammen. So wird eine flexible Architektur und konsistente Netzwerkfunktionen in physischen, virtuellen und Cloud-basierten Umgebungen geschaffen.

Cisco Unified Fabric ist einer der tragenden Komponenten des Cisco Unified Data Center und bietet:

  • Transparente Konvergenz für LAN- und SAN-Umgebungen
  • Branchenführende Skalierbarkeit auf System- und Fabic-Ebene sowie hinsichtlich der geografischen Reichweite
  • Fortschrittliche Systemintelligenz
  • Transparente Konvergenz im Rechenzentrum

Neu – Cisco Dynamic Fabric Automation

Cisco baut sein Unified Fabric-Portfolio ständig weiter aus und führt neue Cisco Dynamic Fabric Automation-Innovationen ein. Diese vereinfachen das Fabric-Management, optimieren die Fabric-Infrastruktur, automatisieren die Bereitstellung in physischen und virtuellen Umgebungen und vereinfachen den Betrieb durch herausragende Integrationsmöglichkeiten erheblich.

Vorteile von Cisco Dynamic Fabric Automation:

  • Erhöhte Effizienz und Skalierbarkeit durch optimierte Fabric-Infrastruktur
  • Vereinfachtes Fabric-Management mit offenen APIs optimiert Betriebsabläufe
  • Höhere Flexibilität durch automatisierte Bereitstellung

Application Centric Infrastructure

Cisco vereinfacht das Rechenzentrum mit der Application Centric Infrastructure (ACI) um ein Vielfaches. Sie bietet eine ganzheitliche Architektur mit zentralisierter Automatisierung und richtliniengesteuerten Anwendungsprofilen, die die Flexibilität von Software optimal mit der Performance von Hardware verbindet.

Vorteil Auswirkungen
Vereinfacht Erhöhte Effizienz und vereinfachte Mobilität für physische und virtuelle Systeme und Services, End-to-End-Transparenz in jeder Topologie

Deutlich schnellere Rollouts von physischen und virtuellen Systemen durch Netzwerk-Automatisierung und -Bereitstellung und bessere Integration mit Orchestrierung, Automatisierungstools und Cloud-Plattformen

Vereinfachte Fehlerbehebung durch zentralisiertes Netzwerkmanagement für physische und virtuelle Workloads
Konvergent Bereitstellung von leistungsfähigen hochverfügbaren Netzwerken für die verschiedensten Anforderungen von Rechenzentren und Service Providern, z. B. die Integration von Private und Public Clouds

Verbindung der Netzwerk- und Computing-Elemente der Rechenzentrum-Fabric durch enge Integration der UCS- und Cisco Nexus-Portfolios

Möglichkeit zur Nutzung von flexiblem, zuverlässigen FCoE (Fibre Channel over Ethernet)über Cisco Nexus Switches der Serie 5000 6000 und 7000 sowie Cisco MDS 9700-Plattformen.
Skalierbar Bereitstellung einer ausfallsicheren und skalierbaren Fabric mit zuverlässiger Leistung und reduzierter Komplexität in groß angelegten, gemeinsam genutzten Ressourcenpools

Einrichtung umfangreicher Multi-Tenant-Rechenzentrums- und Cloud-Umgebungen mit Automatisierung, Sicherheit und Steuerung

Effizienter Zugriff auf und effiziente Nutzung von Ressourcen, unabhängig von Größe oder Standort
Intelligent Konsistente, standortunabhängige Verfügbarkeit von Services bei zuverlässiger Leistung und Richtliniendurchsetzung über Anwendungen und Workloads hinweg

Automatisierung der Netzwerk- und Servicebereitstellung

Schnellere Anwendungsbereitstellung durch richtlinienbasierte Compliance anstelle von Änderungen der physischen Infrastruktur

Für Partner Gesperrter Inhalt

Melden Sie sich an, um auf Tools und Ressourcen für Partner zuzugreifen.

Anmelden

Design des Data Center Interconnect

Informationen zu Data Center Interconnect und den technischen Grundlagen von LISP und OTV

Für Webcast registrieren

Der Weg zum konvergenten Rechenzentrum

Experten erläutern, wie Multi-Protocol-Unterstützung durch Cisco Unified Fabric ermöglicht wird.

Jetzt anzeigen

Flexibler Switch für das Rechenzentrum

Lernen Sie den neuen leistungsstarken Cisco Nexus 3100 Switch für Standardrechenzentren kennen.

Weitere Informationen

Hier erhalten Sie Hilfe

Empfehlen