Produkte & Services

Cisco Nexus 1000V InterCloud

Einrichtung von hochsicheren Hybrid Clouds

Laut Forrester Research wird in den kommenden drei Jahren beinahe die Hälfte aller Großunternehmen Hybrid Clouds implementieren. Mit Hybrid Clouds können geschäftskritische Anwendungen in den eigenen Rechenzentren ausgeführt und Workloads in Spitzenzeiten an Cloud-Anbieter ausgelagert werden. So werden Kapital- und Betriebskosten optimiert, und IT-Kosten können besser mit Umsatz und Aktivitäten des Unternehmens abgestimmt werden.

Video-Datenblatt

Video-Datenblatt

Richten Sie mit Cisco Nexus 1000V InterCloud hochsichere Hybrid Clouds ein. (4:46 Min.)

Cisco Nexus 1000V Intercloud

Cisco Nexus 1000V Intercloud

Virtuelle Rechenzentrums-Netzwerke können jetzt mit den Angeboten von Cloud Service Providern integriert werden. (4:07 Min.)

Funktionen und Merkmale

Der Hybrid Cloud-Ansatz umfasst die vereinfachte, transparente Integration eines Rechenzentrums am Unternehmensstandort mit einer Public Cloud eines Cloud-Anbieters. Diese Integration umfasst:

  • Hochgradig sichere Layer 2-Netzwerkverbindungen zwischen dem Rechenzentrum des Unternehmens und der Public Cloud
  • Bereitstellung von Sicherheits- und Anwendungsservices in der Public Cloud
  • Verwaltungsfunktionen für eine Hybrid Cloud-Umgebung, darunter Unterstützung der Mobilität virtueller Systeme und Lifecycle-Management

Für diese Anforderungen hat Cisco die Nexus 1000V InterCloud-Architektur entwickelt, die virtuelle Rechenzentrumsumgebungen von Cisco mit den Public Clouds von Cloud-Anbietern verbindet. Nachfolgend sind die wichtigsten Funktionen aufgeführt.

Hochsichere Anbindung

Der virtuelle Switch stellt als erste Komponente eine hochgradig sichere Layer-2-Verbindung zwischen dem Rechenzentrum des Unternehmens und der Public Cloud bereit. Diese Layer 2-Netzwerkverbindung ermöglicht Workload-Mobilität über die verschiedenen Standorte. Dabei wird dieselbe IP-Adresse beibehalten. Über diese erfolgt zudem das lokale Switching der Workloads in der Cloud.

Unabhängig von der Entfernung der Public Cloud zu den Servern an jedem Standort ermöglicht dieses Layer-2-Domänenoverlay umfassende Workload-Mobilität. In Spitzenzeiten oder für neue virtuelle Systeme kann je nach Bedarf die Cloud genutzt werden.

Integration von virtuellen Services

Diese auf Cisco Nexus 1000V basierende Overlay-Verbindung umfasst vPath zur Weiterleitung von Datenverkehr an virtuelle Sicherheitsknoten und Anwendungsservices in der Public Cloud. Diese virtuellen Serviceknoten werden als VMs bereitgestellt und können praktisch in jeder Cloud-Infrastruktur ausgeführt werden. Die umfassenden Richtlinien aus dem Rechenzentrum des Unternehmens werden dabei konsistent durchgesetzt.

Das Cisco Nexus 1000V InterCloud-Framework unterstützt die virtuellen Cisco Nexus 1000V Services. Dazu gehören die Cisco ASA1000V Cloud Firewall, das Cisco Virtual Security Gateway für den Nexus 1000V Switch, Cisco Virtual Wide Area Application Services (vWAAS) für die WAN-Optimierung und virtuelle Network Analysis Module-Produkte.

Cloud-Netzwerkmanagement

Die Verwaltung der integrierten Hybrid Cloud-Umgebung erfolgt durch die aktuelle Version 3.0 des Cisco Virtual Network Management Centerbzw. VNMC InterCloud. VNMC InterCloud bietet eine zentrale Verwaltungsoberfläche für Rechenzentren des Unternehmens und Public Clouds. Die Lösung bietet Einblick in den gesamten VM-Bestand in den Rechenzentren des Unternehmens und ermöglicht die VM-Migration in eine Public Cloud, wobei die Layer-2-Verbindung mit den anderen Unternehmens-Workloads aufrechterhalten wird.

  • Überblick zum Hybrid Cloud-Framework

    Hier finden Sie weitere Informationen zu Cisco Nexus 1000V InterCloud und zum vollständigen Portfolio.

  • Studie zu Nutzungstrends bei Hybrid Clouds

    Forrester Research analysiert Trends bei der Einführung von Hybrid Clouds und funktionale Anforderungen.

Zusätzliche Ressourcen

Cisco Nexus 1000V Intercloud

Zum Abspielen dieses Videos muss die aktuelle Version von Adobe Flash Player mit aktiviertem JavaScript installiert sein.

Flash Player herunterladen

Hier erhalten Sie Hilfe

Empfehlen