Pressemeldungen 2011

Cisco: Neue Partnerangebote zu netzwerkbasierten Achitekturen

Pressemeldungen

Aktuelle Pressemeldung

11.04.2011

Cisco: Neue Partnerangebote zu netzwerkbasierten Achitekturen

  • Erweiterte Spezialisierungen und Trainings für Reseller

  • Channel-Partner können neue Geschäftsmodelle entwickeln

  • Weltweit 450 Learning Partner verfügbar

MÜNCHEN. Cisco hat neue Architektur-Spezialisierungen für Borderless Networks, Collaboration und Data Center eingeführt. Damit erweitert das Unternehmen sein Channel Partner Programm und unterstützt die Reseller bei der Entwicklung von netzwerkzentrierten Architekturen. Durch diesen neuartigen Ansatz können die Channel-Partner ihren Kunden einen höheren Mehrwert bieten, von neuen Geschäftsmodellen profitieren und sich vom Wettbewerb differenzieren. Um das Know-how der Partner für Architekturen zu erweitern, bietet Cisco im Rahmen seines Learning Partner Programms verbesserte Trainings über weltweit 450 Learning Partner an.

„Da das Netzwerk eine immer größere Rolle spielt, müssen wir gemeinsam mit unseren Partnern die Marktchancen für Borderless Networks, Video, Collaboration und Data Center nutzen“, sagt Edison Peres, Senior Vice President Worldwide Channels bei Cisco. „Die neuen Architektur-Spezialisierungen erweitern die Möglichkeiten unserer Partner dafür.“

Neue Architektur-Spezialisierungen
Cisco ergänzt sein Resale Channel Partner Program um drei architekturzentrierte Advanced-Spezialisierungen: Advanced Borderless Network Architecture Specialization, Advanced Collaboration Architecture Specialization und Advanced Data Center Architecture Specialization. Ab August 2012 bis Juli 2013 müssen Partner alle drei Spezialisierungen besitzen, um die Cisco Gold-Zertifizierung zu erhalten. Cisco Silber-Partner benötigen eine davon und Premier-Partner entweder eine oder die Cisco Express Foundation Specialization.

Um bestehenden Partnern entgegenzukommen, erhalten sie für die Rezertifizierung eine Frist von 16 bis 28 Monaten. Cisco hat zudem die Kosten für die Zertifizierung gesenkt sowie die nötigen Trainings für die neuen Zertifizierungen verschlankt. Für die ersten 500 Teilnehmer, die die Rezertifizierung abschließen, stehen 5.000 US-Dollar als Cisco Learning Credits zur Verfügung.

Erweiterung des Learning Partner-Programms
Das umgestaltete Learning Partner-Programm umfasst zwei Angebote. Learning Partner Associate vermittelt Wissen zu den Kerntechnologien und bereitet Anwender für die Karriere-Zertifizierung vor. Der neue Kurs Learning Partner Specialized enthält spezifische Themen für die Cisco Architektur-Spezialisierung.

Weitere Informationen gibt es unter: http://blogs.cisco.com/channels/


Über Cisco:

Cisco Systems, Inc. (NASDAQ: CSCO) mit Hauptsitz in San Jose (CA) ist mit 40 Milliarden US-Dollar Umsatz (11. August 2010) weltweit führender Anbieter von Networking-Lösungen für das Internet. Die deutsche Niederlassung Cisco Systems GmbH hat ihren Sitz in Hallbergmoos bei München und Büros in Eschborn bei Frankfurt am Main, Hamburg, Düsseldorf, Stuttgart und Berlin. Cisco-Produkte werden in Europa von der Cisco International Ltd. geliefert, eine Tochtergesellschaft im vollständigen Besitz der Cisco Systems, Inc.

Cisco, Cisco Systems und das Cisco Systems-Logo sind eingetragene Marken oder Kennzeichen von Cisco Systems, Inc. und/oder deren verbundenen Unternehmen in den USA und in anderen Ländern. Alle anderen in diesem Dokument enthaltenen Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Die Verwendung des Worts "Partner" bedeutet nicht, dass eine Partnerschaft oder Gesellschaft zwischen Cisco und dem jeweils anderen Unternehmen besteht. Dieses Dokument ist eine Veröffentlichung von Cisco.

Sitz der Gesellschaft: Am Söldnermoos 17, 85399 Hallbergmoos; Amtsgericht München HRB 102605; Geschäftsführer: Carlo Wolf, Iris Slaby, Norbert Spinner; WEEE-Reg.-Nr. DE 65286400

Weitere Informationen:

Cisco Systems GmbH

Jan Falk
Am Söldnermoos 17
85399 Hallbergmoos
presse@info.cisco.de
Telefon 0800 - 187 36 52
www.cisco.de

Fink & Fuchs
Public Relations AG

Kirsten Gnadl
kirsten.gnadl@ffpr.de
Telefon 0800 - 187 36 52
www.ffpress.net

RSS-Feeds

RSS-Feed Icon   Bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand und abonnieren die aktuellen Cisco Presse-
meldungen als RSS-Feed.

Hier erhalten Sie Hilfe

Empfehlen