Pressemeldungen

Aktuelle Pressemeldung

03.03.2011

Cisco Jabber – Unified Communication überwindet Plattform- und Gerätegrenzen

  • einheitliche Lösung für Instant Messaging, Voice-, Video- und Web-Meetings über mobile und stationäre Geräte hinweg

  • einfach, schnell und überall: Cisco Jabber ermöglicht neue Arbeitsweise

  • effektivere Kommunikation, schnellere Entscheidungen und verbesserte Work-Life-Balance


MÜNCHEN. Cisco kündigt heute die Unified Communications Applikation Cisco Jabber an. Die Lösung bündelt Präsenzinformationen, Instant Messaging, Sprach- und Video-Kommunikation sowie Web-Konferenzen und Desktop-Sharing zu einem einheitlichen Gesamterlebnis. Und dies sowohl für PC und Mac-Computer als auch für Tablets und Smartphones. Cisco Jabber-User finden mit einem Klick jederzeit den richtigen Ansprechpartner und sehen sofort, ob und über welches Gerät er momentan am besten erreichbar ist. „Cisco Jabber bietet für mobile und festinstallierte Endgeräte immer den gleichen, einfachen Zugang zu innovativen Collaboration-Funktionen“, sagt Carsten Heidbrink, Architekturverantwortlicher Collaboration DACH bei Cisco. „Mit Jabber fördert Cisco neue, hocheffektive Arbeitsformen. Die Lösung gibt Menschen mehr Freiheit bei der Geräteauswahl, erleichtert die Kontaktaufnahme und intensiviert die virtuelle Zusammenarbeit.“

Cisco Jabber wird ab dem zweiten Quartal 2011 für Mac-User als Unified Client angeboten. Mit dem Client lassen sich sowohl Cloud-Dienste nutzen als auch vom Unternehmen selbst bereitgestellte Anwendungen. User können überall, im Büro und unterwegs, aus einer Instant-Messaging-Funktion heraus einen Voice- oder Video-Call starten und gleichzeitig Dokumente gemeinsam bearbeiten. Schon heute steht Cisco Jabber für Windows PCs, iPhone, iPad, Blackberry sowie Nokia- und Android-basierte Geräte zur Verfügung. Zudem arbeitet Jabber nahtlos mit Video-Lösungen zusammen, unter anderem mit videofähigen Cisco Unified IP Phones, Cisco WebEx Meeting Center und Cisco TelePresence. Jabber überwindet bisherige Pattformgrenzen, strafft die Unternehmenskommunikation und beschleunigt Entscheidungsprozesse. Außerdem fördert die Lösung flexiblere Arbeitsmodelle, die nicht nur für höhere Produktivität sorgen, sondern auch dafür, dass die Mitarbeiter Beruf und Familie besser in Einklang bringen können.

Jabber-Details im Überblick

  • Cisco Jabber ist kompatibel mit dem Cisco Unified Communications Manager ab Version 6.1.4.
  • Für Präsenz- und Instant-Messaging-Funktionen nutzt Jabber das Extensible Messaging and Presence Protocol XMPP – Mitarbeiter verschiedener Unternehmen können damit per Google-, IBM-, Microsoft- oder AOL-Anwendung miteinander kommunizieren.
  • Integration mit Microsoft Office: Instant Messaging, Telefonanrufe oder Desktop-Sharing lässt sich direkt aus einer Office Applikation heraus starten.
  • Jabber-User können problemlos per Voice-over-Wireless-LAN telefonieren.
  • Standardunterstützung  für H.264 erlaubt HD-Videokonferenzen, auch mit Cisco TelePresence.
  • Multi-Party-Videokonferenzen: User sehen alle Teilnehmer gleichzeitig auf dem Display.
  • Integrierte Jabber-Videofunktionen kommen in der zweiten Jahreshälfte 2011 hinzu.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.cisco.com/go/jabber


Über Cisco:

Cisco Systems, Inc. (NASDAQ: CSCO) mit Hauptsitz in San Jose (CA) ist mit 40 Milliarden US-Dollar Umsatz (11. August 2010) weltweit führender Anbieter von Networking-Lösungen für das Internet. Die deutsche Niederlassung Cisco Systems GmbH hat ihren Sitz in Hallbergmoos bei München und Büros in Eschborn bei Frankfurt am Main, Hamburg, Düsseldorf, Stuttgart und Berlin. Cisco-Produkte werden in Europa von der Cisco International Ltd. geliefert, eine Tochtergesellschaft im vollständigen Besitz der Cisco Systems, Inc.

Cisco, Cisco Systems und das Cisco Systems-Logo sind eingetragene Marken oder Kennzeichen von Cisco Systems, Inc. und/oder deren verbundenen Unternehmen in den USA und in anderen Ländern. Alle anderen in diesem Dokument enthaltenen Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Die Verwendung des Worts "Partner" bedeutet nicht, dass eine Partnerschaft oder Gesellschaft zwischen Cisco und dem jeweils anderen Unternehmen besteht. Dieses Dokument ist eine Veröffentlichung von Cisco.

Sitz der Gesellschaft: Am Söldnermoos 17, 85399 Hallbergmoos; Amtsgericht München HRB 102605; Geschäftsführer: Carlo Wolf, Iris Slaby, Norbert Spinner; WEEE-Reg.-Nr. DE 65286400

Weitere Informationen:

Cisco Systems GmbH

Sabine Lobmeier
Am Söldnermoos 17
85399 Hallbergmoos
presse@info.cisco.de
Telefon 0800 - 187 36 52
www.cisco.de

Fink & Fuchs
Public Relations AG

Susanne Ugarte
susanne.ugarte@ffpr.de
Telefon 0611 - 74131 921
www.ffpress.net

RSS-Feeds

RSS-Feed Icon   Bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand und abonnieren die aktuellen Cisco Presse-
meldungen als RSS-Feed.

Hier erhalten Sie Hilfe

Empfehlen