Pressemeldungen 2011

Cisco: Neue Kabel-Router bewältigen Internet-Ansturm

Pressemeldungen

Aktuelle Pressemeldung

07.06.2011

Cisco: Neue Kabel-Router bewältigen Internet-Ansturm

  • Bereit für IPv6-Applikationen

  • laufende Kosten um bis zu 70 Prozent reduziert

  • Internet-Nutzung steigt in den kommenden Jahren stark

MÜNCHEN. Service Provider können nun noch einfacher die nächste Generation des Internets aufbauen. Die deutlich verbesserten Cisco Aggregation Services Router 9000 Series (ASR 9000) setzen neue Benchmarks, um den stark steigenden Datenverkehr zu bewältigen. Die neuen, hochleistungsfähigen Router der Cisco ASR 9000 Serie übertragen bis zu 96 Tbps und bieten damit eine 36-mal höhere Kapazität als die besten vergleichbaren Produkte.

Die neuen Mitglieder führen in die hochskalierbare Router-Familie, die bereits zahlreiche intelligente Funktionen enthält, die neue nV-Technologie (network Virtualization) ein. Sie vereint Edge (Netzwerkanbindung) mit Aggregation (Vernetzung) und Access (Zugang), um den Betrieb hochleistungsfähiger IPv6-Dienste zu vereinfachen – über Netzwerk, Cloud und Client hinweg. Service Provider erhalten damit kostengünstig zukunftsfähige Eigenschaften zu einem ROI von unter einem Jahr und können die laufenden Kosten um bis zu 70 Prozent senken.

„Die Einführung von IPv6, die zunehmende Nutzung von Breitbandanschlüssen sowie der steigende Datenverkehr durch mehr mobile Geräte und die Übertragung von Multimediadateien stellen Service Provider vor große Herausforderungen“, sagt Andy Mitteldorf, Direktor Service Provider bei Cisco Deutschland. „Damit sie im Wettbewerb bestehen sowie die Kundenbedürfnisse zufriedenstellen können, müssen sie eine zukunftsfähige Infrastruktur einführen. Durch die Innovationen der Cisco ASR 9000 Serie können sie dies kostengünstig und einfach umsetzen sowie gleichzeitig neue Services anbieten.“

Wie stark der Datenverkehr in den kommenden Jahren steigt, zeigt der aktuelle Cisco Virtual Networking Index (VNI) Global IP Traffic Forecast. Demnach besaß jeder Einwohner in Deutschland 2010 zwei internetfähige Geräte, 2015 werden es fünf sein. Dann überträgt er monatlich statt 12 bereits 47 GB über IP-Netze. Entsprechend müssen Infrastrukturanbieter stabile, sichere Netze aufbauen, die den Ansturm zuverlässig bewältigen.

Daten und Fakten

Das neue Cisco ASR 9000 System: Cisco erweitert die Cisco ASR 9000 Serie mit dem neuen Cisco ASR 9922 Router und hochintegrierten 10G- und 100G-Schnittstellen für die Netzwerkanbindung sowie Cisco ASR 9000v für die Vernetzung. Gemeinsam mit den Routern Cisco ASR 9010 und Cisco ASR 9006 bieten sie ein einheitliches System für Hochgeschwindigkeitsverbindungen für Video-, Mobil- und Cloud-Services.

Innovative Netzwerkvirtualisierungstechnologie: Die neue nV-Technologie (network Virtualization) vereint auf intelligente Weise Edge mit Aggregation und Access in ein Cisco ASR 9000 System. Dies vereinfacht den Betrieb, erhöht die Netzwerkkapazität und beschleunigt IPv6-Dienste.

Höhere Netzwerkkapazität: Aufgrund der Cisco nV-Technologie bietet das neue Cisco ASR 9000 System eine Systemkapazität von 96 Terabits pro Sekunde.

Kostengünstiger Netzwerkbetrieb: Durch das neue Cisco ASR 9000 System lassen sich die laufenden Kosten um bis zu 70 Prozent reduzieren und ein ROI von unter einem Jahr erreichen. Dies ermöglichen Plug-and-Play-Eigenschaften, ein zentrales Service-Management durch Cisco Prime for Internet Protocol Next-Generation Network (IP NGN), kosteneffektive Konfigurationen und einfache Installation. Auch bestehende Kunden von Cisco ASR 9000 erhalten diese Funktionen durch ein Upgrade.

Einfache Nutzung von IPv6 und Videoscape: Das Cisco Integrated Service Module (ISM) mit Cisco nV-Technologie ermöglicht die übergreifende Einführung von IPv6-Applikationen über das gesamte Netzwerk eines Service Providers. Zudem unterstützt es Cisco Videoscape.

Weitere Informationen

Cisco führt am Dienstag, den 7. Juni um 19.00 Uhr einen öffentlichen Webcast durch, in dem aktuelle Entwicklungen seiner Technologien für Service Provider diskutiert werden. Die Anmeldung erfolgt über eine Registrierungsseite.

Für Journalisten und Analysten gibt es zuvor ein interaktives Online-Event mit Cisco-Experten und weltweit führenden Service Providern. Interessierte schreiben bitte eine E-Mail an #NACiscoSPinf@text100.com.

Zusätzlich veranstaltet Cisco um 20.00 Uhr einen TechTalk für Shareholder und Finanzanalysten unter http://investor.cisco.com.


Über Cisco:

Cisco Systems, Inc. (NASDAQ: CSCO) mit Hauptsitz in San Jose (CA) ist mit 40 Milliarden US-Dollar Umsatz (11. August 2010) weltweit führender Anbieter von Networking-Lösungen für das Internet. Die deutsche Niederlassung Cisco Systems GmbH hat ihren Sitz in Hallbergmoos bei München und Büros in Eschborn bei Frankfurt am Main, Hamburg, Düsseldorf, Stuttgart und Berlin. Cisco-Produkte werden in Europa von der Cisco International Ltd. geliefert, eine Tochtergesellschaft im vollständigen Besitz der Cisco Systems, Inc.

Cisco, Cisco Systems und das Cisco Systems-Logo sind eingetragene Marken oder Kennzeichen von Cisco Systems, Inc. und/oder deren verbundenen Unternehmen in den USA und in anderen Ländern. Alle anderen in diesem Dokument enthaltenen Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Die Verwendung des Worts "Partner" bedeutet nicht, dass eine Partnerschaft oder Gesellschaft zwischen Cisco und dem jeweils anderen Unternehmen besteht. Dieses Dokument ist eine Veröffentlichung von Cisco.

Sitz der Gesellschaft: Am Söldnermoos 17, 85399 Hallbergmoos; Amtsgericht München HRB 102605; Geschäftsführer: Carlo Wolf, Iris Slaby, Norbert Spinner; WEEE-Reg.-Nr. DE 65286400

Weitere Informationen:

Cisco Systems GmbH

Jan Von Der Lage
Am Söldnermoos 17
85399 Hallbergmoos
presse@info.cisco.de
Telefon 0800 – 187 36 52
www.cisco.de


Fink & Fuchs
Public Relations AG

Fink & Fuchs Public Relations AG
Rainer Bock
Rainer.Bock@ffpr.de
Telefon 089 – 589787- 36
www.ffpress.net


RSS-Feeds

RSS-Feed Icon   Bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand und abonnieren die aktuellen Cisco Presse-
meldungen als RSS-Feed.

Hier erhalten Sie Hilfe

Empfehlen