Pressemeldungen

Aktuelle Pressemeldung

08.06.2009

Cisco erweitert sein KMU-Produktportfolio


  • Neue spezifische Lösungen, Services und mehr Unterstützung für kleine Unternehmen und ihre Partner


MÜNCHEN/SAN JOSE. Cisco hat sein Small Business und Small Business Pro Portfolio auf über 100 spezifische Mittelstandslösungen erweitert und präsentiert heute neue Lösungen, Services und Support für kleine Unternehmen. Die innovativen Netzwerk- und Collaborationssysteme verschaffen Mittelständlern Wettbewerbsvorteile und minimieren die Arbeitszeit, die KMUs für das Management der Technologien aufwenden müssen.


Produkt-Highlights


  • Cisco PVC300 IP Camera: eine einfach zu verwendende IP-Videoüberwachungslösung aus der Cisco Small Business-Serie. Die Kamera schützt kleine Unternehmen, die Angestellten und das Firmeneigentum durch ein Live-Video, das von überall aus, sogar über ein Internet-fähiges Mobiltelefon, eingesehen werden kann. Zu den Funktionalitäten zählen:
    • Schwenk-, Neig- und Zoom-Möglichkeiten und eine Software, um bis zu 16 Kameras von einem Standort aus zu steuern.
    • Alarmfunktionen, wenn Bewegungen registriert werden und Integration in Alarm- und Sicherheitssysteme sowie Türsensoren.
    • Außergewöhnliche Bildqualität auch bei schlechten Lichtverhältnissen wie beispielsweise in Lagerräumen.
    • Einfachste Integration in Cisco NSS2000 und NSS3000 Network Storage Systeme für die Speicherung und Sicherung der Videos.
  • Cisco ESW 500 Series Switches, Bestandteil der Cisco Small Business Pro Series: hochperformante, managed Ethernet Switches, die die Produktivität kleiner Unternehmen erhöhen und die Responsezeiten auf Kundenanfragen verkürzen, weil Netzwerkausfälle und Geschäftsstörungen verhindert werden.
    • ESW 500 Series Switches lassen sich einfach in andere Cisco Small Business Pro-Lösungen und das Cisco Smart Business Communications System integrieren, um ein zuverlässiges Geschäftsnetzwerk aufzubauen.
    • Die ESW 500 Series Switches haben eine umfassende 5-Jahres-Garantie, die einen Hardware-Austausch innerhalb des nächsten Geschäftstags, Software Fixes, 90-Tage kostenlosen technischen Support und einjährige Click-to-Chat Unterstützung beinhalteten.
  • Cisco SPA8800 IP Telephony Gateway, Bestandteil der Cisco Small Business Pro Series: eine kosteneffiziente Lösung, mit der kleine Unternehmen ihre Open Source IP PBX an bestehende Analogtelefone und Faxgeräte anschließen können.
    • Das Gateway bietet ausgezeichnete Sprachqualität, auch unter anspruchsvollen und vielschichtigen Netzwerkbedingungen. Damit müssen sich KMUs keine Gedanken mehr über "schlechte Verbindungen" machen und treten jederzeit gegenüber ihren Kunden professionell auf.
  • Cisco Smart Business Communications System (SBCS) Release 1.5: ein vollständiges Collaborations- und Kommunikationssystem, das Niederlassungen, Mitarbeiter und Kunden von jedem Ort aus jederzeit miteinander verbindet.
    • Mit der Version 1.5 entstehen geringere Kosten pro Nutzer, wenn sie mit den Cisco ESW 500 Series Switches verbunden wird.
    • Zu den neuen Anwendungen des Release 1.5, die die Produktivität erhöhen und den Kundenservice verbessern, zählen:
      • WebEx PhoneConnect. Damit können die Mitarbeiter kleiner Unternehmen durch Drücken eines Knopfes auf ihren Cisco IP Telefonen Meetings verfolgen und an Online-Konferenzen teilnehmen. Das spart Arbeitszeit und fördert die Zusammenarbeit.
      • Cisco TimeCardView ermöglicht den Angestellten, mit ihrem IP-Telefon ihre Arbeitszeit zu erfassen, die Stunden zu zählen und Informationen zu ihrer Lohnabrechnung downzuloaden.
      • Die Funktion Single Number Reach erhöht den Kundenservice und verhindert virtuell das Verpassen von Anrufen, indem diese zu dem Desktoptelefon, Mobilgerät, Softphone oder einem anderen Telefon weitergeleitet werden, das am bequemsten für den Mitarbeiter ist.
      • Allscript Digital Physicians Office verbindet wichtige Patienteninformationen sofort mit dem behandelnden Arzt und hilft den Anbietern im Gesundheitswesen, eine individuellere Patientenbetreuung anzubieten.
      • Third-Party Netzwerk-Überwachung und Anwendungsmanagement durch Partner gewährleisten einen reibungslosen Netzwerkbetrieb und erlauben es dem Eigentümer, sich auf sein Kerngeschäft zu konzentrieren.


Verbesserter Service für KMUs und Cisco Partner


Cisco stellt auch einen neuen Cisco Small Business Pro Service vor, der kleinen Unternehmen drei Jahre kostengünstigen technischen Support und Absicherung für die Cisco Small Business Pro-Lösungen bietet.
Der Service beinhaltet Software-Updates, Austausch der Hardware innerhalb des nächsten Arbeitstages und erweiterten Zugang zum Cisco Small Business Support Center, das ab sofort weltweit zur Verfügung steht.
Cisco bietet auch 24x7 Online-Support über die Cisco Small Business Support Community, deren Mitgliederzahl seit Januar 2009 um mehr als das fünffache gestiegen ist. Die Community ermöglicht es Kunden und Partnern, ihr Wissen auszutauschen und Technologie-Kompetenzen miteinander zu teilen, um Probleme zu lösen und das Business weiterzuentwickeln.
Für seine SMB-Channel-Partner hat Cisco neue Angebote, die den Verkauf der Cisco SMB-Lösungen noch profitabler machen. Die Angebote umfassen höhere Rabatte für Selected Certified Partner, die am weltweiten Partner Development Funds Profitability Programm teilnehmen. Cisco zahlt ihnen 5 Prozent des Nettoumsatzes bis zu insgesamt 15.000 US-Dollar zurück. Außerdem neu ist der Small Business Performance Accelerator, ein weltweites Profitabilitätsprogramm für registrierte SMB-Partner. Zusätzlich bietet Cisco erweiterte Zahlungsziele für den Channel von bis zu 90 Tagen als Bestandteil eines sechsmonatigen Finanzierungs-Anreiz-Paketes und Cisco Capital, eine Null-Prozent-Finanzierung für Sprachlösungen, einschließlich des SBCS Release 1.5 sowie Netzwerktechnologien.


Verfügbarkeit


Cisco ESW 500 Series Switches, Cisco SBCS Release 1.5 und Cisco PVC300 IP Kamera sind ab sofort in Europa verfügbar, das Cisco SPA8800 IP Telephony Gateway wird ab Ende Juni im Handel sein. Alle Produkte sind über die Cisco SMB-Partner und Reseller erhältlich.


Zitate


Guido Sommer, Direktor Vertrieb KMU bei Cisco Deutschland:
"Kleine Unternehmen haben einen gewaltigen Einfluss auf unsere globale Wirtschaft. Mit dem breiten Produktportfolio von Cisco und unseren Service- und Supportangeboten bieten wir SMBs Technologien, mit denen sie ihre Geschäftsprobleme lösen und einen Wettbewerbsvorteil generieren können, der sie auch in den fordernden wirtschaftlichen Zeiten erfolgreich macht."

Ian Pennell, Senior Vice President, Small Business Technology Group, Cisco:
"Damit kleine Unternehmen sich erfolgreich weiterentwickeln, ist es notwendig, dass sie Zugang zu den richtigen Services, zum Support, Experten-Communities und Fachleuten haben und zwar genau dann, wenn sie Hilfe brauchen. Das bieten wir ihnen auf verschiedenen Wegen über unsere Website mit ‚Click-to-Chat'- und ‚Buy now'-Funktionen und durch unsere Web 2.0 Support-Community. So gewährleisten wir, dass KMUs die nötige Unterstützung immer zur richtigen Zeit bekommen."


Weitere Quellen:



Videos/Bildmaterial


Technorati Tags: Cisco Small Business, small business technology, Cisco Small Business Technology Group, small business networking, switches, Cisco Smart Business Communications System, IP telephony, camera, surveillance, monitoring, video, EWS 500, SPA8800, PVC300, UC 500

Diese Meldung finden Sie auch unter www.ffpress.net

Über Cisco:

Cisco Systems, Inc. (NASDAQ: CSCO) mit Hauptsitz in San Jose (CA) ist mit 39,5 Milliarden US-Dollar Umsatz (26. Juli 2008) weltweit führender Anbieter von Networking-Lösungen für das Internet. Die deutsche Niederlassung Cisco Systems GmbH hat ihren Sitz in Hallbergmoos bei München und Büros in Eschborn bei Frankfurt am Main, Hamburg, Düsseldorf, Stuttgart und Berlin. Cisco-Produkte werden in Europa von der Cisco Systems International BV geliefert, eine Tochtergesellschaft im vollständigen Besitz der Cisco Systems, Inc.

Cisco, Cisco Systems und das Cisco Systems-Logo sind eingetragene Marken oder Kennzeichen von Cisco Systems, Inc. und/oder deren verbundenen Unternehmen in den USA und in anderen Ländern. Alle anderen in diesem Dokument enthaltenen Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Die Verwendung des Worts "Partner" bedeutet nicht, dass eine Partnerschaft oder Gesellschaft zwischen Cisco und dem jeweils anderen Unternehmen besteht. Dieses Dokument ist eine Veröffentlichung von Cisco.

Weitere Informationen:

Cisco Deutschland

Jan Falk
presse@info.cisco.de
Telefon 0800 - 187 36 52
www.cisco.de

Sitz der Gesellschaft:
Am Söldnermoos 17,
85399 Hallbergmoos;
Amtsgericht München
HRB 102605;
Geschäftsführer: Michael Ganser, Andreas Dohmen, Norbert Spinner;
WEEE-Reg.-Nr. DE 65286400


Fink & Fuchs
Public Relations AG

Bettina Ulrichs
bettina.ulrichs@ffpr.de
Telefon 089 - 589787- 23
www.ffpress.net

RSS-Feeds

RSS-Feed Icon   Bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand und abonnieren die aktuellen Cisco Presse-
meldungen als RSS-Feed.

Hier erhalten Sie Hilfe

Empfehlen