Pressemeldungen

Aktuelle Pressemeldung

28.10.2008

Cisco Connected Transportation Day präsentiert IP-basierte Lösungen für Transport und Logistik


  • Umfassende IP-Netzwerke verbessern Sicherheit, Geschäftsprozesse und Kundenbeziehungen

  • Sichere Plattform für individuelle Services

  • Konferenz am 29. Oktober 2008 in Wien


MÜNCHEN. Cisco veranstaltet am 29. Oktober 2008 in Wien den Connected Transportation Day. Während der Konferenz halten Experten von Cisco und Partnern aus den Bereichen Transport und Logistik Vorträge über Möglichkeiten zur Verbesserung von Sicherheit, Geschäftsprozessen und Kundenbeziehungen. Sie basieren auf neuen IP (Internet Protocol)-Netzwerken, die als sichere Plattform für individuelle Angebote dienen. Diese ermöglichen neue Services, höhere Produktivität und personalisierte Unterhaltung. Die Teilnehmer der Konferenz erhalten auch die Gelegenheit, mit CIOs und anderen Entscheidungsträgern persönlich zu diskutieren. Am Vorabend findet bereits ein gemeinsames Dinner statt.


Universelle Kommunikation


IP-Netzwerke dienen heute nicht mehr nur als Basis für die IT-Infrastruktur. Sie bieten auch eine sichere Plattform für individuelle Dienstleistungen und höhere Produktivität. So können Nutzer über die zunehmend intelligenten Netze mit jedem Gerät und über jedes gewünschte Medium – ob Telefonie, SMS oder Mail – kommunizieren.

"Cisco ist führend beim Übergang in eine netzwerkzentrierte Technologie-Umgebung", sagt Lothar Renner, Manager Vertical Sales Retail & Transport European Markets bei Cisco Deutschland. "Durch die Ausstattung unserer IP-Lösungen mit intelligenten Funktionen erzeugen wir eine umfassende Kommunikationsplattform. Diese dient als Basis für die Konvergenz von Daten, Sprache, Video und mobiler Kommunikation in einer sicheren, intelligenten Architektur."


Sicherheit, Geschäftsprozesse, Kundenzufriedenheit


Während des Connected Transportation Day halten Experten von Cisco sowie Partnern aus Luftfahrt, Bahn, Post und Logistik Vorträge über Lösungen für wichtige tägliche Geschäftsanforderungen. Sie behandeln die Bereiche Sicherheit, Businessprozesse und Kundenzufriedenheit.

Physikalische Sicherheit ist ein wichtiges Thema in der gesamten Transport-Industrie – ob beim Schutz wertvoller Fracht, von Flugzeugen, Passagieren oder der Infrastruktur. Gemeinsam mit Partnern bietet Cisco IP-basierte Lösungen für Videoüberwachung, Zugangskontrollen und Lokalisierungen.

Das Netzwerk als umfassende Plattform zur Konvergenz verschiedener Systeme dient der Weiterentwicklung von Geschäftsprozessen. Aktuelle Technologien ermöglichen dabei neue Business-Modelle und eröffnen weitere Umsatzchancen. Zudem erhöht sich die Produktivität der Mitarbeiter.

Passagiere erwarten heute individuelle Dienstleistungen und Informationen. Auf der Konferenz werden neuartige Passagier-Terminals sowie der Cisco Mobile Concierge vorgestellt. Er informiert Passagiere nicht nur über aktuelle Ankunfts- und Abfahrtszeiten, sondern macht sie auch auf interessante Einkaufs- und Gastronomieangebote aufmerksam. Gleichzeitig bietet er als Vertriebsplattform neue Umsatzmöglichkeiten.

Diese Meldung finden Sie auch unter www.ffpress.net

Über Cisco:

Cisco Systems, Inc. (NASDAQ: CSCO) mit Hauptsitz in San Jose (CA) ist mit 39,5 Milliarden US-Dollar Umsatz (26. Juli 2008) weltweit führender Anbieter von Networking-Lösungen für das Internet. Die deutsche Niederlassung Cisco Systems GmbH hat ihren Sitz in Hallbergmoos bei München und Büros in Eschborn bei Frankfurt am Main, Hamburg, Düsseldorf, Stuttgart und Berlin. Cisco-Produkte werden in Europa von der Cisco Systems International BV geliefert, eine Tochtergesellschaft im vollständigen Besitz der Cisco Systems, Inc.

Cisco, Cisco Systems und das Cisco Systems-Logo sind eingetragene Marken oder Kennzeichen von Cisco Systems, Inc. und/oder deren verbundenen Unternehmen in den USA und in anderen Ländern. Alle anderen in diesem Dokument enthaltenen Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Die Verwendung des Worts "Partner" bedeutet nicht, dass eine Partnerschaft oder Gesellschaft zwischen Cisco und dem jeweils anderen Unternehmen besteht. Dieses Dokument ist eine Veröffentlichung von Cisco.

Weitere Informationen:

Cisco Deutschland

Anne Wennmann
presse@info.cisco.de
Telefon 0800 - 187 36 52
www.cisco.de

Sitz der Gesellschaft:
Am Söldnermoos 17,
85399 Hallbergmoos;
Amtsgericht München
HRB 102605;
Geschäftsführer: Michael Ganser, Andreas Dohmen, Norbert Spinner;
WEEE-Reg.-Nr. DE 65286400


Fink & Fuchs
Public Relations AG

Dr. Kirsten Wiese
kirsten.wiese@ffpr.de
Telefon 089 - 589787- 0
www.ffpress.net

RSS-Feeds

RSS-Feed Icon   Bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand und abonnieren die aktuellen Cisco Presse-
meldungen als RSS-Feed.