Pressemeldungen

Aktuelle Pressemeldung

02.05.2008

Cisco-Expo 2008: Collaboration und IT-Vernetzung contra CO2-Emissionen


  • Mehr als 3.500 Teilnehmer bei Deutschlands führendem IT-Kongress – ein Zuwachs von 13 Prozent

  • Vernetzte IT als Innovationsmotor und Treiber für umfassende Business-Transformation

  • Neue Collaboration-Formen: mehr Markt- und Kundennähe, höhere Effizienz und weniger Treibhausgase


BERLIN/MÜNCHEN. Mehr als 3.500 Teilnehmer diskutierten am 29. und 30. April auf der dritten Cisco Expo in Berlin die Rolle vernetzter IT-Systeme für die Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft. „Social Networking und videobasierte Collaboration erobern zunehmend die Business-Welt. Unternehmen nutzen die Kreativität von Communities, sind näher am Markt, näher an ihren Kunden und führen nicht zuletzt auch ökologisch nachhaltige Geschäftsprozesse ein“, so Michael Ganser, Geschäftsführer von Cisco Deutschland und Vice President von Cisco Europa, am Mittwoch in Berlin. Plattform für diesen tiefgreifenden Wandel seien intelligente Informationsnetzwerke, die zudem die Weichen stellen für höhere Energieeffizienz – nicht nur der IT-Systeme selbst, sondern der gesamten Organisation.


Beitrag vernetzter IT zum Umweltschutz


Wie virtuelle Meetings mit Cisco TelePresence Innovationen voranbringen und gleichzeitig Treibhausgasemissionen drosseln, erläuterte Wolfgang Lux, Mitglied der Geschäftsführung der Media-Saturn Holding GmbH. Das Unternehmen betreibt zurzeit 16 TelePresence-Systeme, je eines am Stammsitz Ingolstadt und in den 15 Landeszentralen. TelePresence ist eine neuartige Konferenzlösung von Cisco, die Teilnehmern ein absolut realistisches Begegnungserlebnis vermittelt. Media-Saturn hat durch virtuelle Zusammenarbeit einen standortübergreifenden Innovationsprozess in Gang gesetzt. Allein mit Russland finden pro Monat bereits 40 TelePresence-Konferenzen statt. Die Zahl der Flugreisen nach Moskau ging seither um 50 Prozent zurück. Insgesamt soll die Reisetätigkeit um 30 bis 40 Prozent abgesenkt werden. Reisekosten und CO2-Emissionen werden in entsprechendem Maß reduziert. Media-Saturn erwartet, dass sich die TelePresence-Investitionen schon nach anderthalb Jahren refinanziert haben werden.

Dr. Ulrich Schwenn vom Max-Planck-Institut München sagte auf dem virtuellen Roundtable via TelePresence, früher seien Geschäftsreisen ein Statussymbol gewesen. Heute sei dies für Videokonferenzen der Fall.

Gabriele Ruf, Geschäftsführerin der HVB Information Services GmbH schilderte auf der Cisco Expo die Bedeutung grüner IT im Rahmen der globalen Expansionsstrategie der UniCredit Group. Die von Mitteleuropa bis Asien aufgestellte Finanzgruppe hat rund 40 Millionen Kunden und 170.000 Mitarbeiter. UniCredit baut zurzeit eine vernetzte IT-Architektur auf, um Services und Sparten weltweit zu zentralisieren. Damit will UniCredit pro Jahr rund 5 Millionen Kilowattstunden IT-bezogener Energie einsparen – das entspricht einer Reduktion um 89 Prozent.

Diese Meldung finden Sie auch unter www.ffpress.net

Über Cisco:

Cisco Systems, Inc. (NASDAQ: CSCO) mit Hauptsitz in San Jose (CA) ist mit 34,9 Milliarden US-Dollar Umsatz (28. Juli 2007) weltweit führender Anbieter von Networking-Lösungen für das Internet. Die deutsche Niederlassung Cisco Systems GmbH hat ihren Sitz in Hallbergmoos bei München und Büros in Eschborn bei Frankfurt am Main, Hamburg, Düsseldorf, Stuttgart und Berlin. Cisco-Produkte werden in Europa von der Cisco Systems International BV geliefert, eine Tochtergesellschaft im vollständigen Besitz der Cisco Systems, Inc.

Cisco, Cisco Systems und das Cisco Systems-Logo sind eingetragene Marken oder Kennzeichen von Cisco Systems, Inc. und/oder deren verbundenen Unternehmen in den USA und in anderen Ländern. Alle anderen in diesem Dokument enthaltenen Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Die Verwendung des Worts "Partner" bedeutet nicht, dass eine Partnerschaft oder Gesellschaft zwischen Cisco und dem jeweils anderen Unternehmen besteht. Dieses Dokument ist eine Veröffentlichung von Cisco.

Weitere Informationen:

Cisco Deutschland

Sabine Lobmeier
presse@info.cisco.de
Telefon 0800 - 187 36 52
www.cisco.de

Sitz der Gesellschaft:
Am Söldnermoos 17,
85399 Hallbergmoos;
Amtsgericht München
HRB 102605;
Geschäftsführer: Michael Ganser, Andreas Dohmen, Norbert Spinner;
WEEE-Reg.-Nr. DE 65286400


Fink & Fuchs
Public Relations AG

Brian Patrick Rothwell
patrick.rothwell@ffpr.de
Telefon 0611 – 74131 16
www.ffpress.net

RSS-Feeds

RSS-Feed Icon   Bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand und abonnieren die aktuellen Cisco Presse-
meldungen als RSS-Feed.