Pressemeldungen

Aktuelle Pressemeldung

08.02.2008

Cisco startet Crazy Weeks und macht KMU-Netzwerke sicher


  • Cisco Crazy Week bietet jeden Monat eine Woche vergünstigte KMU-Produkte

  • Vom 11.-15. Februar Cisco ASA 5505 & 5510 Adaptive Security Appliance mit hohen Rabatten


MÜNCHEN. Cisco startet am 11. Februar 2008 seine neue Cisco Crazy Week Aktion. Im Rahmen der Cisco Crazy Weeks bietet Cisco ab sofort jeden Monat eine andere Produktfamilie aus seinem Portfolio für kleine und mittlere Unternehmen stark vergünstigt an. Die Dauer der Rabattierung ist jeweils auf eine Woche beschränkt. Wann welche Produkte in der Cisco Crazy Week angeboten werden, gibt Cisco jeden Monat kurzfristig bekannt. Die Cisco Crazy Weeks sind zunächst für ein halbes Jahr geplant.


Günstige Sicherheit für KMU-Netzwerke


Immer mehr Transaktionen wickeln kleine und mittlere Unternehmen (KMU) über das Internet ab. Deshalb rückt die Sicherheit des Netzwerks immer mehr ins Zentrum der IT, hängt doch die Geschäftstätigkeit der Unternehmen maßgeblich davon ab. Die erste Cisco Crazy Week, die vom 11.-15. Februar 2008 läuft, steht daher ganz im Zeichen der Netzwerksicherheit. Mit den Produkten der Cisco ASA 5505 & 5510 Adaptive Security Appliance Serie erhalten kleine und mittlere Unternehmen eine einfach zu implementierende, hochperformante All-in-One Security Lösung komplett mit Firewall, Intrusion Protection, Antivirus und Virtual Private Network-Technologie (VPN). Die Serie ist die einzige Security-Plattform am Markt, mit der sowohl IPSec VPNs sowie clientlose, portalbasierte und clientorientierte VPNs auf Basis von SSL (Secure Socket Layer) eingerichtet werden können. Damit bieten die Produkte der Cisco ASA 5505 &5510 Adaptive Security Serie Schutz vor Angriffen, bevor sie sich im gesamten Netzwerk ausbreiten und auf die Geschäftkontinuität auswirken.


Die Serie liefert den vollen Funktionsumfang des Cisco Self-Defending Networks, ist aber auf die Bedürfnisse der KMU zugeschnitten. Die Cisco ASA 5505 Adaptive Security Appliance eignet sich für kleine Unternehmen ab zehn Mitarbeitern, und bietet sichere Anbindung von Filialen und Telearbeitern etwa im Homeoffice oder Außendienst. Für mittlere Unternehmen sowie Niederlassungen großer Unternehmen ist die Cisco ASA 5510 Adaptive Security Appliance für bis zu 500 Benutzer konzipiert.


Die genauen Aktionspreise können Fachhandelspartner bei ihrem authorisierten Distributor erfragen.


Endkunden wenden sich bitte an ihren Fachhandelspartner für detaillierte Informationen sowie eine persönliche Beratung. Mehr Informationen zu Cisco Fachhandelspartnern finden Sie unter http://www.cisco.com/web/DE/unified_channels/find_a_partner_home.html


Weitere Informationen zur Cisco Crazy Week


Diese Meldung finden Sie auch unter www.ffpress.net

Über Cisco:

Cisco Systems, Inc. (NASDAQ: CSCO) mit Hauptsitz in San Jose (CA) ist mit 34,9 Milliarden US-Dollar Umsatz (28. Juli 2007) weltweit führender Anbieter von Networking-Lösungen für das Internet. Die deutsche Niederlassung Cisco Systems GmbH hat ihren Sitz in Hallbergmoos bei München und Büros in Eschborn bei Frankfurt am Main, Hamburg, Düsseldorf, Stuttgart und Berlin. Cisco-Produkte werden in Europa von der Cisco Systems International BV geliefert, eine Tochtergesellschaft im vollständigen Besitz der Cisco Systems, Inc.


Cisco, Cisco Systems und das Cisco Systems-Logo sind eingetragene Marken oder Kennzeichen von Cisco Systems, Inc. und/oder deren verbundenen Unternehmen in den USA und in anderen Ländern. Alle anderen in diesem Dokument enthaltenen Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Die Verwendung des Worts "Partner" bedeutet nicht, dass eine Partnerschaft oder Gesellschaft zwischen Cisco und dem jeweils anderen Unternehmen besteht. Dieses Dokument ist eine Veröffentlichung von Cisco.

Weitere Informationen:

Cisco Deutschland

Jan Falk
presse@info.cisco.de
Telefon 0800 - 187 36 52
www.cisco.de

Sitz der Gesellschaft:
Am Söldnermoos 17,
85399 Hallbergmoos;
Amtsgericht München
HRB 102605;
Geschäftsführer: Michael Ganser, Andreas Dohmen, Norbert Spinner;
WEEE-Reg.-Nr. DE 65286400


Fink & Fuchs
Public Relations AG

Sebastian Ramb
sebastian.ramb@ffpr.de
Telefon 089 - 589787- 0
www.ffpress.net

RSS-Feeds

RSS-Feed Icon   Bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand und abonnieren die aktuellen Cisco Presse-
meldungen als RSS-Feed.