Pressemeldungen

Aktuelle Pressemeldung

20. November 2007

Cisco Service Provider Day 2007: IPTV im Fokus


  • PLAZAMEDIA zeigt IP-basiertes TV-Geschäftsmodell

  • EANTC testet Triple Play Services

  • Optimiertes Netzdesign: Unterwegs zu neuen Umsatzquellen


MÜNCHEN. Auf dem Gelände der TV- und Filmproduktionsfirma PLAZAMEDIA, im AGROB Medienpark in Ismaning, findet heute der Cisco Service Provider Day 2007 statt. Das Programm des diesjährigen Branchen-Events von Cisco gibt Einblick in neue Geschäftschancen als auch technologische Herausforderungen rund um IP-basierte TV- und Video-Angebote. Präsentiert werden intelligente Netzwerklösungen für hochqualitatives IPTV, die sich für klassisches Fernsehen ebenso eignen wie für interaktive Digital- und neuartige Web-TV-Formate und sich bereits heute in der Praxis bewähren.

Wandel vom Service- zum Erlebnis-Provider

Cisco ist weltweit der einzige Networking-Anbieter, dessen Portfolio sämtliche Produktions-, Distributions- und Contributions-Prozesse innovativer IPTV- und Multimedia-Dienste Ende zu Ende optimiert: vom Core-Netz beim Provider bis hin zur Set-Top-Box im Wohnzimmer der Kunden. Cisco unterstützt Service Provider bei der schrittweisen Migration ihrer Infrastruktur in Richtung IP Next Generation Network. Der Wandel vom Service- zum Erlebnis-Provider kann somit vollzogen werden, ohne bisher geleistete Investitionen in Frage zu stellen. Worauf es beim Netzwerk-Design für Video-Services konkret ankommt, verdeutlichen die Testergebnisse des European Advanced Networking Test Center (EANTC). Das renommierte Technologielabor hat Triple-Play-Lösungen von Cisco nach Kriterien wie Interoperabilität, Quality of Service, Quality of Experience, Performance und Skalierbarkeit untersucht und daraus praktische Design-Empfehlungen abgeleitet.

Als bedeutendster Sport-TV-Produzent Deutschlands erläutert PLAZAMEDIA in einem Spezialvortrag die Weiterentwicklung traditioneller TV-Geschäftsmodelle und zeigt dabei auch die Notwendigkeit auf, IT und TV-Produktionsprozesse enger miteinander zu verzahnen. Am Beispiel der Fußball-Konferenz von Premiere wird greifbar, wie eine intelligente und vernetzte Echtzeit-Produktionsumgebung auf IP-Basis aussieht und dass sich Video- und IT-Dienste in einem MPLS-Netzwerk separat und daher sehr flexibel distribuieren lassen. Diese Flexibilität in der Produktion schafft überdies die Voraussetzung, um zusätzliche Umsatzquellen zu erschließen. Denn Service Provider können neben Video- und Broadcast-Diensten nun beispielsweise auch IP VPN, Mangend Voice und sogar TelePresence als Komplettservice aus einer Hand anbieten.


Diese Meldung finden Sie auch unter www.ffpress.net

Über PLAZAMEDIA Gruppe (PLAZAMEDIA GmbH, PLAZAMEDIA Austria, CREATION CLUB, MUCMedia:

Im Zusammenschluss führender Unternehmen in der Sport- und Medienproduktion ist die PLAZAMEDIA Gruppe, ein Unternehmen der EM.Sport AG, ein national wie international gefragter Full-Service-Dienstleister für TV, neue Medien und digitales Entertainment. Zum Leistungsangebot zählen Außen- und Studioproduktionen, Programmgestaltung, Sendeabwicklung sowie Design und Promotion, Formatentwicklung, Advertising und Creative Services. Damit verstärkt das Unternehmen auch die Entwicklung hochkarätiger Inhalte für das Internet und mobile Endgeräte. Die PLAZAMEDIA Gruppe beschäftigt rund 500 feste und 1.000 freie Mitarbeiter.

Über Cisco:

Cisco Systems, Inc. (NASDAQ: CSCO) mit Hauptsitz in San Jose (CA) ist mit 34,9 Milliarden US-Dollar Umsatz (28. Juli 2007) weltweit führender Anbieter von Networking-Lösungen für das Internet. Die deutsche Niederlassung Cisco Systems GmbH hat ihren Sitz in Hallbergmoos bei München und Büros in Eschborn bei Frankfurt am Main, Hamburg, Düsseldorf, Stuttgart und Berlin. Cisco-Produkte werden in Europa von der Cisco Systems International BV geliefert, eine Tochtergesellschaft im vollständigen Besitz der Cisco Systems, Inc.


Cisco, Cisco Systems und das Cisco Systems-Logo sind eingetragene Marken oder Kennzeichen von Cisco Systems, Inc. und/oder deren verbundenen Unternehmen in den USA und in anderen Ländern. Alle anderen in diesem Dokument enthaltenen Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Die Verwendung des Worts "Partner" bedeutet nicht, dass eine Partnerschaft oder Gesellschaft zwischen Cisco und dem jeweils anderen Unternehmen besteht. Dieses Dokument ist eine Veröffentlichung von Cisco.

Weitere Informationen:

Cisco Deutschland

Alfred Wasem
presse@info.cisco.de
Telefon 0800 - 187 36 52
www.cisco.de

Sitz der Gesellschaft:
Am Söldnermoos 17,
85399 Hallbergmoos;
Amtsgericht München
HRB 102605;
Geschäftsführer: Michael Ganser, Andreas Dohmen, Norbert Spinner;
WEEE-Reg.-Nr. DE 65286400


 

Fink & Fuchs
Public Relations AG

Jennifer Eletr
jennifer.eletr@ffpr.de
Telefon 0611 - 74131 58
www.ffpress.net


 

PLAZAMEDIA GmbH

Ulrike Haeser
ulrike.haeser@plazamedia.de
Telefon 089 - 99633 6701
www.plazamedia.de