Pressemeldungen

Aktuelle Pressemeldung

21. Mai 2007

Cisco und Ogilvy auf Augenhöhe mit dem Mittelstand


  • Grenzüberschreitendes Handeln ist für den Mittelstand wichtig

  • Cisco bietet mit integrierter Netzwerktechnologie eine allumfassende Lösungsplattform

  • Neue Online-Kampagne für den Mittelstand


MÜNCHEN. Gerade für den deutschen Mittelstand ist grenzüberschreitendes Handeln und Denken ein zentraler Erfolgsfaktor. Das gilt nicht nur aus der Warte des Exportweltmeisters sondern immer stärker auch durch Verlagerung von Produktion oder Services ins kostengünstigere Ausland (siehe auch Mittelstandsbarometer 2006 von Ernst&Young. Dort wird ein Anteil von über 50% genannt). Dabei spielt die IT eine bedeutende Rolle. Datensicherheit, Unified Communications und Mobilität sind im globalen Business heute unersetzlich, zum Beispiel für Schutz vor Plagiaten, Adhoc-Telekonferenzen und gelebte Kundennähe trotz großer geographischer Distanzen.


Cisco bietet mit seiner einzigartigen integrierten Netzwerktechnologie dafür eine allumfassende Lösungsplattform. Das ist die Botschaft einer neuen Cisco-Kampagne an den Mittelstand, die O&M Frankfurt für den deutschen Markt entwickelt hat. Zentrales Element ist eine von OgilvyOne eigens geschaffene Internet-Site, die anhand konkreter relevanter Unternehmensbedürfnisse den Weg zu Cisco-Lösungen aufzeigt.


"Wir verwenden keine übliche Alles-oder-nichts-Argumentation für einen Hersteller, sondern eine Ansprache, die den Unternehmer genau dort abholt, wo er steht: glaubwürdig auf Augenhöhe mit dem Mittelstand", so Anne Wennmann, Marketing Manager für das Segment Mittelstand & Channel, Cisco Deutschland. Und dass die Cisco drive-to-web Print- und Online-Kampagne doppelt "willkommen" ist, zeigt nicht nur deren Headline sondern auch die Reaktion der Bürgermeister der betroffenen Orte, die sich spontan für diese besondere Referenz bedankt haben. So sagte zum Beispiel Andreas Hesky, Oberbürgermeister von Waiblingen: "Es ehrt uns, dass ein globales Unternehmen wie Cisco unseren Stadtnamen in einer Anzeige mit dem Bild der Akropolis nutzt. Dies stärkt uns im Bestreben, durch einen selbstbewussten Auftritt in der Region Gehör zu finden und darüber hinaus bekannter zu werden."


Schön, dass auch die ersten Besucherzahlen auf der Site einiges versprechen.


Diese Meldung finden Sie auch unter www.ffpress.net

Über Cisco:

Cisco Systems, Inc. (NASDAQ: CSCO) mit Hauptsitz in San Jose (CA) ist mit 28,5 Milliarden US-Dollar Umsatz (29. Juli 2006) weltweit führender Anbieter von Networking-Lösungen für das Internet. Die deutsche Niederlassung Cisco Systems GmbH hat ihren Sitz in Hallbergmoos bei München und Büros in Eschborn bei Frankfurt am Main, Hamburg, Düsseldorf, Stuttgart und Berlin. Cisco-Produkte werden in Europa von der Cisco Systems International BV geliefert, eine Tochtergesellschaft im vollständigen Besitz der Cisco Systems, Inc.


Cisco, Cisco Systems und das Cisco Systems-Logo sind eingetragene Marken oder Kennzeichen von Cisco Systems, Inc. und/oder deren verbundenen Unternehmen in den USA und in anderen Ländern. Alle anderen in diesem Dokument enthaltenen Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Die Verwendung des Worts "Partner" bedeutet nicht, dass eine Partnerschaft oder Gesellschaft zwischen Cisco und dem jeweils anderen Unternehmen besteht. Dieses Dokument ist eine Veröffentlichung von Cisco.

Weitere Informationen:

Cisco Deutschland

Anne Wennmann
presse@info.cisco.de
Telefon 0800 - 187 36 52
www.cisco.de

Sitz der Gesellschaft:
Am Söldnermoos 17,
85399 Hallbergmoos;
Amtsgericht München
HRB 102605;
Geschäftsführer: Michael Ganser, Andreas Dohmen, Norbert Spinner;
WEEE-Reg.-Nr. DE 65286400


 

Fink & Fuchs
Public Relations AG

Philipp Tönnemann
philipp.toennemann@ffpr.de
Telefon 089-5 89 78 723
www.ffpress.net