30. September 2005

Integrierte Markenkampagne "powered by Cisco"


Anzeigen, TV-Spots, Banner und Website sprechen kaufmännische Entscheider an


MÜNCHEN. Cisco Systems, weltweit führender Anbieter von Networking-Lösungen für das Internet, startet mit Ende dieses Monats eine neue TV-, Print- und Online-Kampagne in Deutschland. Mit dem Claim "powered by Cisco" werden kaufmännische Entscheider in den Unternehmen angesprochen, um Cisco bei dieser Zielgruppe noch bekannter zu machen. Kaufmännische Entscheider erhalten über die Webseite zur Kampagne - www.cisco.de/poweredby - Informationen zu den Lösungen von Cisco.

Der Claim "powered by Cisco" wird in den Anzeigen- und Online-Banner-Motiven sowie den TV-Spots mit Begriffen zusammengesetzt, die aktuelle Herausforderungen für Unternehmen benennen, etwa "Kundenzufriedenheit powered by Cisco". Weitere Themen sind: Sicherheit, Produktivität, Innovation und Vereinfachung.

Abseits der sonst üblichen spezifischen Sachlichkeit und Komplexität von Kampagnen im IT-Markt besitzt der Cisco Auftritt eine einprägsame, humorvolle und emotionale Tonalität. Business-Entscheider können sich mit dargestellten Situationen identifizieren, ihnen wird dadurch bewusst der Zugang zu den Networking Themen erleichtert. Die allgemein schnell verständlichen Umsetzungen heben die Cisco Kampagne darüber hinaus aus dem gesamten Werbeumfeld besser hervor.

"Auf einem globalisierten Markt erfolgreich zu operieren - das ist die Hauptsorge unserer Kunden", sagt Sabine Lobmeier, Corporate Marketing Manager bei Cisco Systems in Deutschland. "Produktivität, Innovationsfähigkeit, Kundenservice und die übergreifende Zusammenarbeit müssen gesteigert werden. Die technischen Infrastrukturen müssen einfacher und trotzdem sicherer werden. Wir wollen zeigen, wie Cisco seine Kunden bei diesen Herausforderungen mit innovativen und intelligenten Netzwerklösungen unterstützt."

Im TV-Auftritt der Kampagne setzen Cisco, die Kreativen von Ogilvy Frankfurt und die Mediaplaner von MindShare nicht in erster Linie auf eine Reichweitenkampagne sondern auf die zielgerichtete, affinitätsstarke Ansprache über Nachrichten- und Sportkanäle. Im Printbereich wird die Zielgruppe über die großen Tageszeitungen und Wirtschaftsmagazine in ihrem Arbeitsumfeld angesprochen, dazu kommen Anzeigen in Lifestyle-Magazinen, um sie auch im Freizeitumfeld zu erreichen. Abgerundet wird die Kampagne mit Anzeigen in der IT-Fachpresse und dem Einsatz von Flughafen- und Inflight-Werbeträger.


Bildmaterial zur Meldung finden Sie hier:


Diese Meldung finden Sie auch unter www.ffpress.net

Über Cisco:

Cisco Systems, Inc. (NASDAQ: CSCO) mit Hauptsitz in San Jose (CA) ist mit 24,8 Milliarden US-Dollar Umsatz (30. Juli 2005) weltweit führender Anbieter von Networking-Lösungen für das Internet. Die deutsche Niederlassung Cisco Systems GmbH hat ihren Sitz in Hallbergmoos bei München und Büros in Eschborn bei Frankfurt am Main, Hamburg, Düsseldorf, Stuttgart und Berlin. Cisco-Produkte werden in Europa von der Cisco Systems International BV geliefert, eine Tochtergesellschaft im vollständigen Besitz der Cisco Systems, Inc.


Cisco, Cisco Systems und das Cisco Systems-Logo sind eingetragene Marken oder Kennzeichen von Cisco Systems, Inc. und/oder deren verbundenen Unternehmen in den USA und in anderen Ländern. Alle anderen in diesem Dokument enthaltenen Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Die Verwendung des Worts "Partner" bedeutet nicht, dass eine Partnerschaft oder Gesellschaft zwischen Cisco und dem jeweils anderen Unternehmen. Dieses Dokument ist eine Veröffentlichung von Cisco.

Weitere Informationen:

Cisco Systems GmbH

Sabine Lobmeier
presse@info.cisco.de
Telefon 0 08 00 - 99 99 05 22
www.cisco.de


 

Ogilvy & Mather Frankfurt

Jorinde Gessner
Information Manager
Tel: +49 69 96225-1706
Fax: +49 69 96225-1444
E-mail: jorinde.gessner@ogilvy.com


 

Fink & Fuchs
Public Relations AG

Alexandra Mirus
alexandra.mirus@ffpr.de
Telefon 0611/74131-(0) 58
www.ffpress.net.