27. Mai 2005


Cisco zertifiziert avodaq zum Advanced Technology Provider VoIP


Der Systemintegrator ist Cisco "ATP - VoIP for Service Providers" für EMEA


Hamburg/München, 27. Mai 2005 - Die avodaq AG ist von Cisco Systems zum "Advanced Technology Provider - VoIP for Service Providers" in EMEA ernannt worden. Als einer der führenden deutschen Anbieter modernster IP-Kommunikationslösungen leistet avodaq damit insbesondere bei neuen Technologien und Lösungen im Bereich Voice over IP für Service Provider einen Komplettservice - von der Planung bis zum Betrieb - und unterstützt deren erfolgreiche Markteinführung.


Qualifiziert für das Cisco-Programm zum "Advanced Technology Provider - VoIP for Service Providers" hat sich die avodaq AG vor allem durch das umfassende Know-how und die langjährige Erfahrung mit der Sprach-Datenintegration bei Service Providern. Das umfasst unter anderem Projekte bei großen international agierenden Carriern, die ihren Kunden neben den Basisdiensten hochwertige Mehrwertdienste auf IP-Basis anbieten.


Die avodaq AG unterstreicht ihre Kompetenz durch ein eigenes umfangreiches und per Fernzugriff erreichbares Cisco Voice-Labor in der Hamburger avodaq-Niederlassung, das als größte Einrichtung dieser Art in Europa gilt. In diesem Labor werden einerseits Konfigurationen für den Einsatz beim Kunden getestet und andererseits die Mitarbeiter von Service Providern weltweit geschult. Gerade hat avodaq im Auftrag von Cisco einen neuen Kurs für den Bereich VoIP für Service Provider in EMEA entwickelt: "SPVAP - Service Provider Voice Solutions". Dieser Kurs gibt einen detaillierten Überblick über Service-Provider-Voice-Netzwerke und erklärt alle wichtigen Protokolle und Lösungsaspekte.


Weitere Schulungen für Service Provider bietet avodaq weltweit unter dem Markenamen "Catch-up - Training by avodaq". Zum Angebot gehören unter anderem Schulungen für den Softswitch-PGW2200 von Cisco Systems, den immer mehr Service Provider als Binde-glied zwischen klassischer TK- und IP-Welt einsetzen.


"Service Provider profitieren sehr stark von unserer eigenen Praxiserfahrung", erklärt avodaq-Vorstand Stephan Guhl, der den Bereich "Voice Service Provider" verantwortet, die Kompetenz von avodaq. "Aber die IP-Welt entwickelt sich rasend schnell, und nicht zuletzt durch unsere intensiven Kontakte in die Cisco-Entwicklungsabteilungen sowie den kontinuierlichen Dialog mit unseren internationalen Schulungsteilnehmern bauen wir unser Know-how ständig aus." Stephan Guhl, der seine Karriere als Fernmeldetechniker bei der Bundespost begann, zählt heute zu den herausragenden Experten auf dem Gebiet der Sprach-Datenintegration.


Die avodaq AG ist deutschlandweit einer der führenden Anbieter moderner Kommunikationslösungen. Neben ausgereiften LAN- und WAN-Lösungen konzentriert sich das Unternehmen auf IP-Telefonie-Lösungen von Cisco Systems. Als Cisco Gold Partner hat das Unternehmen die Spezialisierungen IP Communications, VPN Security, Netzwerkmanagement und Wireless LAN. Außerdem ist die avodaq AG zertifizierter Microsoft-Partner. Das Leistungsspektrum der avodaq AG deckt alle Projektphasen einer Kommunikationslösung ab: von der Beratung und Analyse über Planung und Design bis hin zur Implementierung und zum Service. Das Ziel sind Lösungen, die einen messbaren Kundennutzen hinsichtlich Effizienz, Flexibilität und Zukunftssicherheit bieten. Die avodaq AG ist seit nunmehr acht Jahren am Markt. Heute beschäftigt das Unternehmen in den Geschäftsstellen Hamburg, Starnberg und München/Hallbergmoos insgesamt 55 Mitarbeiter.


Weitere Informationen avodaq AG:

avodaq AG
Andreas Kusch
Wendenstr. 21 b
20097 Hamburg

Tel.: (0 40) 41 32 67 0
Fax: (0 40) 41 32 67 29

pr@avodaq.com
www.avodaq.com

Pressekontakt avodaq AG:

Fuchs Pressedienst + Partner
Franz Xaver Fuchs
Simpertstr. 58 F
86343 Königsbrunn

Tel.: (0 82 31) 609 35 36
Fax: (0 82 31) 609 35 37

info@fuchs-pressedienst.de
www.fuchs-pressedienst.de


Diese Meldung finden Sie auch unter www.ffpress.net

Über Cisco:

Cisco Systems, Inc. (NASDAQ: CSCO) mit Hauptsitz in San Jose (CA) ist mit 24,8 Milliarden US-Dollar Umsatz (30. Juli 2005) weltweit führender Anbieter von Networking-Lösungen für das Internet. Die deutsche Niederlassung Cisco Systems GmbH hat ihren Sitz in Hallbergmoos bei München und Büros in Eschborn bei Frankfurt am Main, Hamburg, Düsseldorf, Stuttgart und Berlin. Cisco-Produkte werden in Europa von der Cisco Systems International BV geliefert, eine Tochtergesellschaft im vollständigen Besitz der Cisco Systems, Inc.

Cisco, Cisco Systems und das Cisco Systems-Logo sind eingetragene Marken oder Kennzeichen von Cisco Systems, Inc. und/oder deren verbundenen Unternehmen in den USA und in anderen Ländern. Alle anderen in diesem Dokument enthaltenen Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Die Verwendung des Worts "Partner" bedeutet nicht, dass eine Partnerschaft oder Gesellschaft zwischen Cisco und dem jeweils anderen Unternehmen besteht. Dieses Dokument ist eine Veröffentlichung von Cisco.

Weitere Informationen:

Cisco Systems GmbH

Torsten Schwarz
presse@info.cisco.de
Telefon 0 08 00 - 99 99 05 22
www.cisco.de


 

Fink & Fuchs
Public Relations AG

Silke Seichter
silke.seichter@ffpr.de
Telefon 089/5 89 78 70
www.ffpress.net.